Mikro-Forum

Allgemeines => Sternstunden des Forums => Thema gestartet von: Peter V. am Mai 09, 2010, 18:10:09 Nachmittag

Titel: Aus dem Mikromarkt: Laborgansbrenner
Beitrag von: Peter V. am Mai 09, 2010, 18:10:09 Nachmittag
Hallo!

ich biete einen nagelneuen unbenutzten Laborgansbrenner.

Preis: 19.90 incl. Vers. Versand

(http://i260.photobucket.com/albums/ii15/liebelken/Branner1.jpg)

(http://i260.photobucket.com/albums/ii15/liebelken/Brenner2.jpg)

Herzliche Grüße
Peter

Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Jens Jö am Mai 10, 2010, 11:22:55 Vormittag
Zitat
ich biete einen nagelneuen unbenutzten Laborgansbrenner

geht der auch mit Enten ???
Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Mark am Mai 10, 2010, 13:32:59 Nachmittag
Zitat
ich biete einen nagelneuen unbenutzten Laborgansbrenner

geht der auch mit Enten ???

Hallo jaracim,

Du hast wohl noch nie mit sowas gearbeitet, oder ?
Jeder, der schonmal so ein Ding benutzt hat, weiß, daß man an der
Düse, an der das Gas austritt, einstellen kann ob Gans, Ente oder Hühnchen.
Das ist bei jedem dieser Gansbrenner so.
Du kannst also ruhigen Gewissens zuschlagen !

Gruß
Mark
Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Jens Jö am Mai 10, 2010, 14:30:16 Nachmittag
Nein, nein, Mark,
deshalb frage ich ja.
Ganz zu Anfang ist mir das auch passiert: Ente brennen und der Schieber steht auf Gans.
Aber diese altmodischen mechanischen Dinger haben wir in der Tschechei schon lange nicht mehr.
Hier gibt's nur noch automatische VEB (Vieh-Erkennungs-Brenner).
Freundliche Brenngrüße
Alfred
Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Peter V. am Mai 10, 2010, 14:35:33 Nachmittag
Liebe Leute,

Ihr habt das ja vöölig mißverstanden!
Ich hatte den Brenner eigentlich für eine etwas dümmliche Mitarbeiterin im Labor gekauft, eben meine "Laborgans". Aber die Einweisung wäre zu kompliziert gewesen, deshlab verkaufe ich ihn lieber.  ;D

Herzliche Grüße
Peter
Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Dr. Jekyll am Mai 10, 2010, 15:21:45 Nachmittag
Hallo Grillfreunde,

das Teil nennt sich Laborgansbräter und nicht "Brenner".

Gruß
         Harald

P.S.: Zu meiner Laborzeit hat man sogar noch Bunsen damit gebrannt, diese Vögel sind aber glaube ich ausgestorben.
Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Mila am Mai 10, 2010, 16:29:49 Nachmittag
P.S.: Zu meiner Laborzeit hat man sogar noch Bunsen damit gebrannt, diese Vögel sind aber glaube ich ausgestorben.

Hat denn schon mal jemand einen Teclu gebrannt? Schmecken die?

Viele Grüße
Mila
Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Fahrenheit am Mai 10, 2010, 18:21:47 Nachmittag
Liebe Mila,

die waren sehr lecker! Darum sind sie leider auch fast ausgestorben und stehen jetzt unter strengem Schutz.

Daher ja der Wechsel zu den Gans-, Enten- und Hühenrbrennern.

Ich empfehle die Stellung "Gans". Nimmt zwar etwas mehr Platz weg, quackt und gackert aber nicht so viel.

;D
Jörg 
Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Jens Jö am Mai 10, 2010, 18:48:59 Nachmittag
Zitat
Aber die Einweisung wäre zu kompliziert gewesen, deshalb verkaufe ich ihn lieber

Kann man "out-sourcen", danach gibt's den Brenner-Paß . . .
Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Robert Götz am Mai 10, 2010, 19:39:17 Nachmittag

Die Anzeige findet offenbar überdurchschnittliche Beachtung. Guter Trick!  ;)

Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Mila am Mai 10, 2010, 19:42:32 Nachmittag

Die Anzeige findet offenbar überdurchschnittliche Beachtung. Guter Trick!  ;)



Tja, hätten wir ein O.T.-Café, könnten wir dort gans in Ruhe brätern... ;)
Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: beamish am Mai 10, 2010, 20:00:40 Nachmittag
Irgendwie denke ich da an:

Gebunste Entenbrust mit Orangencaramelle auf einem Bett von abgeflämmtem Boskopp....
Guter Burgunder, Baguette.

Herzlich,

Martin
Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Mila am Mai 10, 2010, 20:06:34 Nachmittag
... und zum Dessert Crème brûlée... :)

http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.herbaria.com/img/bilder/rezept_cremebrulee.jpg&imgrefurl=http://www.herbaria.com/31/0/44/1/service_rezepte.html&usg=__ZmBsGWiHgSmOw3b_BwnI_JKyBS4=&h=286&w=307&sz=18&hl=de&start=42&um=1&itbs=1&tbnid=3eYLT1hfaDrnzM:&tbnh=109&tbnw=117&prev=/images%3Fq%3Dcreme%2Bbrulee%26start%3D40%26um%3D1%26hl%3Dde%26client%3Dfirefox-a%26sa%3DN%26rls%3Dorg.mozilla:de:official%26ndsp%3D20%26tbs%3Disch:1

natürlich im gebunsten Hühnerei ;D

Viele Grüße
Mila
Titel: Re: Laborganzbrenner
Beitrag von: Oliver S. am Mai 10, 2010, 20:42:33 Nachmittag
Liebe Leute,
Laborgansbrenner ist doch nur ein Tippfehler! und ich finde solche albernen Witzchen nicht nur unfair sondern an dieser Stelle auch besonders unangebracht.

Für alle die es nicht selbst gemerkt haben: Abgebildet ist oben ein echter Laborganzbrenner und mit dem ist nicht zu spaßen :o :o :o! Solche Dinger sind nämlich nicht gans- sondern sau-gefährlich und heißen auch nicht ganz zufällig so. Der Einsatz eines solchen, ursprünglich für den Kampf gegen columbianische Drogenlaboratorien entwickelten Geräts, endet nämlich in der Regel so:

http://methlabhomes.com/2008/12/tn-meth-lab-burn-victim-update-stanley-stewart/

http://www.google.ch/imgres?imgurl=http://static.rp-online.de/layout/fotos/457x325/49300-10433433363.jpg&imgrefurl=http://www.rp-online.de/duesseldorf/duesseldorf-stadt/nachrichten/blaulicht/Hoher-Schaden-bei-Laborbrand-in-Duesseldorf_bid_49300.html&usg=__pJ1dVEIzBgnFStJxMPDi76z5doo=&h=325&w=433&sz=40&hl=de&start=1&um=1&itbs=1&tbnid=dXZWsU9Q_BKRhM:&tbnh=95&tbnw=126&prev=/images%3Fq%3DLaborbrand%26um%3D1%26hl%3Dde%26client%3Dfirefox-a%26hs%3DD0X%26sa%3DN%26rls%3Dorg.mozilla:de:official%26channel%3Ds%26tbs%3Disch:1

http://media.therecord.topscms.com/images/6e/6c/1f43715d408a8ab901929dd2a2e7.jpeg

Also nur etwas für Leute mit aktuellem Gefahrenkundenachweis und Drogen-Sondereinsatzkommandos!
Gruß, Oliver
Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Mila am Mai 10, 2010, 20:49:58 Nachmittag
Also nur etwas für Leute mit aktuellem Gefahrenkundenachweis und Drogen-Sondereinsatzkommandos!

                                                                                    ;D ;D ;D

                                                                      trust me, I'm a pharmacist
Titel: Re: Laborganzbrenner
Beitrag von: Oliver S. am Mai 10, 2010, 20:56:31 Nachmittag
VORSICH! Mila,
Pharmazeuten sollten ihn auf keinen Fall verwenden.
Bei diesen ist nach Einsatz des Labor-ganz-brenners nämlich ein Burn-out-syndrom nicht auszuschließen  ;D ;D ;D
Bei Verwendung mit homöopathischer Dosen kann allerdings auch ein genau gegenteiliger Effekt erzielt werden ;).
Gruß, Oliver
Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Peter V. am Mai 10, 2010, 21:08:17 Nachmittag
Liebe Forumkonsumenten,
Bunsen? Gänse? Hühner? Enten?
Ich finde es nicht angebracht
dass man hier seine Scherze macht
nur weil ein “n” zuviel gesetzt
wird man durch groben Witz verletzt
und daher fühle ich mich jetzt
als würde ich von Euch gehetzt
und öffentlich hier vorgeführt
Auf dass es Euch zu Tränen rührt:
Jawoll - ich bin zutiefst betroffen
und kann im Innersten nur hoffen
Dass meine zarte Männerseele
man fürderhin hier nicht mehr quäle.

Ach - noch etwas:


Ich merk' schon: Gute Busenbrenner
sind offenbar hier nicht der Renner.
Jetzt sollt ihn endlich jemand kaufen
sonst geh ich mir gleich einen saufen!

Prostata!
Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Mila am Mai 10, 2010, 21:17:31 Nachmittag
(http://i949.photobucket.com/albums/ad332/Dulcamara67/peace_love_urology_postcard-p239148.jpg)
Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Peter V. am Mai 10, 2010, 21:21:32 Nachmittag
Apropos "saufen":

Auch zur Herstellung von Bränden
kann man den Brenner wohl verwenden,
als der Destille Wärmequell
verhilft er Dir zu Fusel schnell!

Herzliche Grüße
Peter


Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Mila am Mai 10, 2010, 21:22:36 Nachmittag

Ich merk' schon: Gute Busenbrenner
sind offenbar hier nicht der Renner.

autsch!
Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: liftboy am Mai 10, 2010, 21:49:01 Nachmittag
Also Oliver wennschon dennschon  LABORGAS-BRENNER  und nicht laborganzbrenner,
damit kann man schon alles ganz brennen........
Gute Güte, und von wegen OT, ich finds irre!
Die Idee mit dem OT-Caffee find ich nicht verkehrt, den Espresso würde ich spenden :-)
Gruß
Wolfgang
Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Fahrenheit am Mai 10, 2010, 21:55:27 Nachmittag
Lieber Wolfgang,

lass' man stecken. Das Kaffee hätte so was gezwungenes. Solche - 'tschuldigung - Blödeleien entwickeln sich spontan oder garnicht.

Und so lange Peter seinen Brenner noch los wird und wir ihn dazu bringen, in Reimen zu schreiben - ist's doch OK, äh, OT ... oder so.
 ;D

Herzliche Grüße
Jörg
Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Mila am Mai 10, 2010, 21:57:23 Nachmittag
Des Peters Seele ist wohl zart,
drum trifft ihn das hier alles hart!
Nun fürchte ich die große Rache,
denn flott ist er auch bei der Sache:
er droht damit, Busen zu brennen,
da fang ich lieber an zu rennen...
denn tu' ich's nicht (das ist die Masche),
bin ich alsbald wohl nur noch Asche...

 :'(
Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Peter V. am Mai 10, 2010, 23:06:28 Nachmittag
Danke, Mila, Du bist wirklich (http://i260.photobucket.com/albums/ii15/liebelken/487px-Gefahrensymbol-Xi-Reizend_-1.png) und gar nicht (http://i260.photobucket.com/albums/ii15/liebelken/Gefs_005-1.jpg) !!!

Herzliche Grüße
Peter
Titel: Re: Laborgansbrenner Busenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Frank D. am Mai 10, 2010, 23:31:45 Nachmittag
Nun lasst des Peters g'schundne Seele
und höret auf mit dieser Pein,
wie könnt Ihr lachen, grölen, richten,
ein n, ein n das soll es sein?
Oh töricht Frevler ihr, lernt lesen,
erkennt der Wahrheit klare Pracht
und schaut des Bildes tiefstes Wesen,
erkennt der Worte wahre Macht!



(http://i432.photobucket.com/albums/qq42/eisenmeteorit/Sonstiges/Branner1_zpsf49ce550.jpg) (http://s432.photobucket.com/user/eisenmeteorit/media/Sonstiges/Branner1_zpsf49ce550.jpg.html)



PS: Für 15 Euro würde ich den gansen Busenbrenner nehmen!
Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Peter V. am Mai 11, 2010, 04:58:17 Vormittag
Nun seht, was Ihr da angerichtet
den Schlaf raubt mir die Seelenpein
Doch nun, da ich Franks Post gesichtet
kehrt innre Ruhe endlich ein.
Den Brenner, Frank, Du sollst ihn haben,
in Gänze und in seiner Pracht
sollst Dich an seiner Flamme laben
und er wird Dir sogar gebracht!
Sind auch die Strassen aufgerissen
der g'rade Weg zu Dir zerstört
Du wirst ihn nicht mehr lange missen
den Brenner, der (noch) mir gehört
Ich werde einen Umweg nehmen
der Brenner kommt zu Dir frei Haus
Die Anderen aber soll'n sich schämen
und nun ist die Geschichte aus.
Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Oliver S. am Mai 11, 2010, 10:21:40 Vormittag
Ok wir schämen uns ;D!
Ich bin jetzt nur gespannt, ob Du das liefern kannst, was Frank wirklich mit seiner Fotomontage bestellt hat!
Gruß, Oliver
Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Bernhard Lebeda am Mai 11, 2010, 10:22:46 Vormittag

Die Anderen aber soll'n sich schämen
und nun ist die Geschichte aus.


" Über allen Gipfeln ist Ruh, über allen Wipfeln spürest Du kaum einen Hauch..."

sprach der Gasmann und verschwand in der Wand...



Ihr seid klasse,  habe mich selten so amüsiert!

Vielen Dank dafür

Bernhard
Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Robert Götz am Mai 11, 2010, 11:44:10 Vormittag

Super, das Suchbild von Frank!
Habe eine ganze Weile gebraucht, um den "Fehler" zu finden.

Gruß
Robert

Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Mila am Mai 11, 2010, 11:53:32 Vormittag
Ja, der "Fehler" ist wirklich gans gut versteckt :)

Viele Grüße
Mila
Titel: Re: Laborgansbrenner Busenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Klaus Henkel am Mai 11, 2010, 12:14:36 Nachmittag
Nun lasst des Peters g'schundne Seele
und höret auf mit dieser Pein,
wie könnt Ihr lachen, grölen, richten,
ein n, ein n dass soll es sein?
Oh töricht Frevler ihr, lernt lesen,
erkennt der Wahrheit klarer Pracht
und schaut des Bildes tiefstes Wesen,
erkennt der Worte wahrer Macht!


(http://www.fotos-hochladen.net/branner1s9gakvto.jpg) (http://www.fotos-hochladen.net)

Zwei r zu viel. Gruß KH
PS: Für 15 Euro würde ich den gansen Busenbrenner nehmen!

Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Oliver S. am Mai 11, 2010, 15:07:22 Nachmittag

...
Zwei r zu viel. Gruß KH
...


Lieber Herr Henkel,
die zwei rs:

...
erkennt der Wahrheit klarer Pracht
und schaut des Bildes tiefstes Wesen,
erkennt der Worte wahrer Macht!

...



sind nicht wirklich zu viel, sondern schaffen ein Gleichgewicht zwischen Bild und Text, sensibilisieren aber v.a. den Leser für das Eigentliche der Geschichte! (Das eingeschmuggelte "n" im Bild). In der englischen Literatur nennt man dieses Stilmittel "foreshadowing" (http://en.wikipedia.org/wiki/Foreshadowing : "Foreshadowing is a literary technique used by many different authors to provide clues for the reader to be able to predict what might occur later on in the story." ;))
Gruß,
Oliver S.
Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Peter V. am Mai 12, 2010, 22:19:15 Nachmittag
All Jenen, die Im Zweifel waren
hält der Frank Donat wohl sein Wort?
Sei hier und jetzt ganz klar verkündet:
Jawohl - der Brenner, er ist fort!
Die feierliche Überreichung
sie ist soeben hier gescheh’n
Ich frage Dich, mein lieber Brenner,
ob wir uns jemals wiederseh'n?
Du bist nicht weit, zwei Kilometer
im Höchstfall trennen Dich von mir
Der Trennungsschmerz, er war erträglich
Mein lieber Frank - nun g’hört er Dir!
Sei gut zu ihm und laß ihn leuchten
gib ihm viel Gas und reichlich Luft
am Ende stets den Hahn gut schließen
damit bei Donats nichts verpufft!

The End


(http://i260.photobucket.com/albums/ii15/liebelken/berreichung.jpg)
Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Georg Abele am Mai 13, 2010, 18:15:20 Nachmittag
Ich schau nach Norden heute Nacht,
will´s nicht verpassen, wenn es kracht.
Der Schein des Ganz-Brenners wohl reicht
nach Aalen, wenn´s sehr dunkel, leicht.

Grüße, Georg Abele
Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: reblaus am Mai 13, 2010, 20:22:20 Nachmittag
Was mich doch sehr ge-wundert hat:
Das Ding hat höchstens hundert Watt!
Doch Streit will ich heut keinen suchen,
wir freu'n uns sehr auf seinen Kuchen
Frank muss sich dann am Brenner mühen
und Kaffee für uns Männer brühen!

Gruß
Rolf
Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Mila am Mai 13, 2010, 23:15:18 Nachmittag
Nun ist es also gut vollbracht:
der Deal wurde perfekt gemacht!
Frank ist der Herr nun über's Feuer,
so Manchem ist das nicht geheuer :-\
Doch solang' er nur den Kaffee braut,
oder Tee aus Minzekraut ;)
müssen wir uns gar nicht sorgen:
die Gänse leben auch noch morgen :)

Viele Grüße
Mila
Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Peter V. am Mai 13, 2010, 23:39:42 Nachmittag
Ich kann Euch Gutes hier berichten
Die Sehnsucht hat mich übermannt
heut' konnte ich bei Frank ihn sichten
wo er schon vor sich hingebrannt
Die Flamme, sie stieg stolz empor
aus dem güldnen Messingrohr
mit Kraft, wie das olymp'sche Feuer
( und die Kartuschen sind nicht teuer!)
Dank Frank Donats Sachverstand
ist bis jetzt noch nichts abgebrannt.
Auch ist zunächst nicht angedacht
dass Frank nen Gänsebraten macht.

Herzliche Grüße
Peter

Ob wohl mal "Der Busenbrenner" der "Glocke" den Rang abläuft?  ;D

Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Mila am Mai 13, 2010, 23:46:10 Nachmittag
Auch ist zunächst nicht angedacht
dass Frank nen Gänsebraten macht.

Das meinte ich ja auch schon eben:
die Gänse werden weiterleben :)

Der Frank wird auch nicht bös' rumfackeln,
selbst Hühner werden weitergackeln...
Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Peter V. am Mai 14, 2010, 00:06:20 Vormittag
Auch ist zunächst nicht angedacht
dass Frank nen Gänsebraten macht.

Das meinte ich ja auch schon eben:
die Gänse werden weiterleben :)

Der Frank wird auch nicht bös' rumfackeln,
selbst Hühner werden weitergackeln...

Allein Franks Hündchen* läuft Gefahr,
dass dessen Fell mal eines war
Denn man muss wissen, Hundefell
fängt leider Feuer ziemlich schnell
Man sollt deshalb beim Bunsenbrennen
Hund und Brenner räumlich trennen.

* existiert wirklich!
Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Mila am Mai 14, 2010, 00:14:18 Vormittag
Das stimmt, doch ehrlich: auch ein Busen
kann den Brenner schlecht verknusen!
Das Thema hatten wir schon gestern,
doch noch einmal, Ihr lieben Schwestern,
nehmt Euch in Acht vor solchen Männern
mit bösen blauen Busenbrennern!
Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Nomarski am Mai 14, 2010, 00:22:10 Vormittag
Ich bedauere, hier einen Beitrag gesetzt zu haben und würde ihn löschen, wenn ich es könnte.
Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Mila am Mai 14, 2010, 00:26:00 Vormittag
Das scheint mir auch so, doch nun gut' Nacht,
der Rechner wird jetzt ausgemacht!
Dann klappe ich das Notebook zu
und lasse Euch jetzt hier in Ruh :)
Lustig ist's hier heut gewesen,
ich freue mich auf's Weiterlesen...
Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Peter V. am März 06, 2013, 21:02:57 Nachmittag
Hallo,

da mir Olaf letztens noch sagte, wie gerne er immer wieder einmal diesen Thread belustigt aufruft, möchte ich ihn doch zunächst vor dem Löschungstod retten  ;)

Herzliche Grüße
Peter
Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: the_playstation am März 06, 2013, 21:06:55 Nachmittag
So einen habe Ich auch, Peter. :)  ;D ;D
Funktioniert gut. :)

Gruß Jorrit.
Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: olaf.med am März 06, 2013, 21:59:26 Nachmittag
... Danke Peter - immer wieder schön :) :) :) :)

Herzliche Grüße,

Olaf
Titel: Re: Laborgasbrenner Bunsenbrenner m. Gaskartusche NEU
Beitrag von: Eckhard am März 12, 2013, 20:53:24 Nachmittag
Hallo,

für diesen wunderbaren Thread sollte man eine eigene Forenkategorie aufmachen - Mikroforum's finest! Damit dieser Beitrag nicht durch automatisches Löschen verschwindet, verschiebe ich ihn ins allgemeine Forum.

Herzliche Grüsse
Eckhard
Titel: Re: Sternstunden des Forums - Der berühmte Laborgansbrenner
Beitrag von: rheinweib am April 11, 2013, 05:18:28 Vormittag
Ja Eckhard,
dieser Fred sollte nie in der Versenkung verschwinden, der ist einfach nur wunderbar!
Mikroforum´s finest ever!  ;D, am besten irgendwo festpinnen.
Sowas darf nicht verlustig gehen.

Gruss
Heike