Autor Thema: Botanik: Taubnessel (Lamium) *  (Gelesen 4909 mal)

42

  • Member
  • Beiträge: 131
Botanik: Taubnessel (Lamium) *
« am: April 15, 2012, 00:32:07 Vormittag »
Hier mein Schnittversuch mit dem Stiel einer Taubnessel (Lamium) (vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/Taubnesseln ), gefärbt mit Etzold grün. Viel Spaß beim Anschauen!


Quadratischer Querschnitt mit durchgehendem Kambium und Kantenkollenchym in den 4 Ecken.  



http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Lamium_sp.,_stalk,_Etzold_green_1.jpg

Kollenchym und großes Leitbündel:



http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Lamium_sp.,_stalk,_Etzold_green_2.jpg

Durchgehendes Kambium:



http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Lamium_sp.,_stalk,_Etzold_green_3.jpg

Kantenkollenchym:



http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Lamium_sp.,_stalk,_Etzold_green_4.jpg

Leitbündel mit Phloem, Kambium und Xylem (v.l.n.r.):



http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Lamium_sp.,_stalk,_Etzold_green_5.jpg

Stomakomplex:



http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Lamium_sp.,_stalk,_Etzold_green_6.jpg

Stacheln (Abwehr?) oder nur "Haare" (Funktion?) ?



http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Lamium_sp.,_stalk,_Etzold_green_7.jpg

Epidermale Drüsen ("Köpfchenhaare"):



http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Lamium_sp.,_stalk,_Etzold_green_8.jpg



http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Lamium_sp.,_stalk,_Etzold_green_9.jpg


Noch ein kleiner Nachtrag:

Die Gattung der Taubnesseln (Lamium) gehört zur Familie der Lippenblütler (Lamiaceae) in der Ordnung der Lippenblütlerartigen (Lamiales). Diese zeichnen sich durch einen vierkantigen Stengel und häufig die Bildung ätherischer Öle aus. Mehr als 7000  Arten sind bekannt, darunter viele Gewürz- und Duftpflanzen wie z.B.
- Minzen (Mentha) -> http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=6688.0 , http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=3150.0
- Basilikum (Ocimum basilicum) -> http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=2194.0
- Lavendel (Lavandula) -> http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=9382.0
- Salbei (Salvia) -> siehe hierzu auch http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=11214.0
- Patschuli (Pogostemon)
- Mönchspfeffer (Vitex agnus-castus)

Siehe auch https://de.wikipedia.org/wiki/Lippenbl%C3%BCtler

Sehr spannend finde ich auch den histologischen Vergleich zwischen den Pflanzen (vgl. die angegebenen Forenlinks)!  


Mit der Brennessel (Urtica, Familie Urticaceae, Ordnung Rosenartige (Rosales)) ist die Taubnessel hingegen nur entfernt verwandt!
« Letzte Änderung: Dezember 05, 2013, 13:34:15 Nachmittag von Florian Stellmacher »
MfG
Christian

liftboy

  • Member
  • Beiträge: 2728
  • don´t dream it, be it!
    • mikroskopfreunde-nordhessen
Re: Taubnessel (Lamium)
« Antwort #1 am: April 15, 2012, 20:34:11 Nachmittag »
Aber Hallo!

Eine saubere Dokumentation mit feinen Bildern.
weiter so.
Gruß
Wolfgang

Peter Reil

  • Member
  • Beiträge: 777
Re: Taubnessel (Lamium)
« Antwort #2 am: April 15, 2012, 21:29:20 Nachmittag »
Hallo Christian,

Kompliment zu den tollen Bildern!

Freundliche Grüße

Peter Reil
Meine Arbeitsgeräte: Olympus BHS, Olympus CHK, Olympus SZ 30