Autor Thema: FLECHTEN Was habe ich da mitgenommen?  (Gelesen 840 mal)

Ulrich S

  • Member
  • Beiträge: 218
FLECHTEN Was habe ich da mitgenommen?
« am: Januar 07, 2017, 15:16:20 Nachmittag »
Moin moin,
ich habe letztens aus Niebüll einige Flechten mitgenommen. Fand sie, da sie die ganzen Sträucher überwucherten, sehr interessant. Ist aber überhaupt nicht das Gebiet, wo ich auch nur den Ansatz von Wissen mein eigen verbuche,
Kann jemand aus den beiden Bildern sagen, um was für eine Flechte es sich da handelt und ob die geeignet sind, daraus Flechtensäuren zu extrahieren.
Schon mal vielen Dank für die Mithilfe
Ulrich





Wer will dass die Welt bleibt wie sie ist, will nicht dass sie bleibt

Heiko

  • Member
  • Beiträge: 2371
Re: FLECHTEN Was habe ich da mitgenommen?
« Antwort #1 am: Januar 07, 2017, 15:43:52 Nachmittag »
Hallo Ulrich,

könnte eine Ramalina sein.

Gruß, Heiko

liftboy

  • Member
  • Beiträge: 2739
  • don´t dream it, be it!
    • mikroskopfreunde-nordhessen
Re: FLECHTEN Was habe ich da mitgenommen?
« Antwort #2 am: Januar 08, 2017, 10:33:22 Vormittag »
Hallo Ulrich,

geh doch mal ins österreichische Forum https://mikroskopie-forum.at/index.php/BoardList/ und frag den "Flechtenpabst" (Mike Guwak). Der kann bestimmt helfen.

Grüße
Wolfgang

ewald

  • Member
  • Beiträge: 59
Re: FLECHTEN Was habe ich da mitgenommen?
« Antwort #3 am: Januar 08, 2017, 23:37:35 Nachmittag »
Hallo,

bei der ersten Flechte handelt es sich um Ramalina fastigiata, bei der zweiten wahrscheinlich um R. pollinaris. Beide enthalten Usninsäure und Evernsäure.

Beste Grüße
Ewald

Ulrich S

  • Member
  • Beiträge: 218
Re: FLECHTEN Was habe ich da mitgenommen?
« Antwort #4 am: Januar 09, 2017, 07:28:20 Vormittag »
Danke für Hinweise
Grüße
Ulrich
Wer will dass die Welt bleibt wie sie ist, will nicht dass sie bleibt