Autor Thema: Hilfreiches Gimmick zum Univar  (Gelesen 800 mal)

koestlfr

  • Member
  • Beiträge: 870
Re: Hilfreiches Gimmick zum Univar
« Antwort #15 am: September 13, 2017, 21:10:02 Nachmittag »
Moin Wolfgang!

Die gesamte Bedienungsanleitung inklusive Serviceteil sind 4 Ordner, ich habe davon aber nur den 1.Ordner und diverse zusätzliche Doku …

Zu Deiner Frage: ja, das Univar bringt Freude und gute Bilder! Es ist, meiner Meinung nach, für die hauptsächlichen Anforderungen recht praktisch zu bedienen. Die optische Qualität ist sicher „State-of-the-Art“ und es gibt mindestens so viele Sonderformen wie bei Leitz …

Ich habe mir den Fototubus an der Stelle, an der man den Riesenschirm applizieren kann, adaptiert und das bewährt sich wirklich! Der Nachteil ist jedoch, die eingebaute Zoomfunktion entfällt, dafür geht das Bild aber vom Objektiv über die Tubuslinsen ziemlich direkt auf den Chip …

Ein besonders Akzent beim Univar ist das Lichtzoom im Fuss - vergleichbar mit dem Pankratischen Kondensor von Zeiss - das, wenn man will, synchron mit dem motorischen Objektivrevolver angepasst wird.

Zu den „vermeidbaren Umwegen“ lege ich ein Bild vom Strahlengang im Univar bei:



Kannst Du mal ein Foto posten, wie Deine „Arbeitsversion“ mit neuem Lampenhaus aussieht?
Liebe Grüße
Franz