Autor Thema: Wimmelbild mit Collotheca sp.  (Gelesen 230 mal)

rekuwi

  • Member
  • Beiträge: 1967
Wimmelbild mit Collotheca sp.
« am: Januar 12, 2018, 17:04:21 Nachmittag »
Liebe TümplerInnen,

in einem dicken Detritusbrocken fand ich dieses Rädertier. Was mich dabei wundert: Collotheca sp. haben keine "Augen", dieses hat sich aber irgendwie eins zugelegt. Der rote Fleck war auf allen Aufnahmen eindeutig zu sehen. Wie kann das passieren? Kam ein anderes Geschöpf mit roten Augen zu nahe oder wurde gar verspeist?

Hier zwei Bilder:

<a href="https://picload.org/view/ddlcdalw/collotheca-sp2.jpg.html" target="_blank">[/url]

<a href="https://picload.org/view/ddlcdali/collotheca-sp1.jpg.html" target="_blank">[/url]

Herzliche Grüße
Regi


Michael Plewka

  • Member
  • Beiträge: 1367
    • plingfactory
Re: Wimmelbild mit Collotheca sp.
« Antwort #1 am: Januar 13, 2018, 13:58:25 Nachmittag »
hallo Regi,

dass Rädertiere der Gattung Collotheca keine Augenflecken  haben, stimmt so nicht.  Ein Viech, das häufig mit Augenflecken angetroffen wird, ist z.B. C. mutabilis. Habe ich mal hier vorgestellt:
http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=29771.0

 Auch bei  männlichen Tieren sowie den Jugendstadien können  Augenflecken angetroffen werden. Hier mal das Bild eines Männchens von Collotheca sp.:





Grundsätzlich haben wohl die meisten juvenilen Collotheca-Viecher Augenflecke, welche aber im Laufe des Erwachsen-Werdens verschwinden. KOSTE zeigt in seinem Werk eine „juvenile“ C. heptabrachiata  mit zwei Augenflecken, die sich aber bereits festgesetzt hat und auch schon eine Schleimhülle besitzt, also insofern leicht für  eine erwachsene Form gehalten werden kann.  Eine solche halbwüchsige Collotheca  kann man auch hier sehen:

http://www.plingfactory.de/Science/Atlas/KennkartenTiere/Rotifers/01RotEng/source/Collotheca%20ornata%20cornuta.html

Deshalb zeigen Deine Fotos wahrscheinlich auch eine Collotheca im späten Juvenilstadium bzw frühen Adultstadium.

beste Grüße
Michael Plewka
« Letzte Änderung: Januar 13, 2018, 14:47:48 Nachmittag von Michael Plewka »

rekuwi

  • Member
  • Beiträge: 1967
Re: Wimmelbild mit Collotheca sp.
« Antwort #2 am: Januar 13, 2018, 22:45:28 Nachmittag »
Lieber Michael,

danke für die Aufklärung. Dieses Detail bei Collotheca sp. war mir nicht bekannt. Schön daß Du mit Deinem Wissen hier wieder mal Abhilfe geschaffen hast. Super!

Herzliche Grüße
Regi