Autor Thema: Schildläuse  (Gelesen 2917 mal)

Frank Fox

  • Member
  • Beiträge: 1542
    • Professionelle Mikrofotografie und Makrofotografie
Schildläuse
« am: März 08, 2011, 22:43:54 Nachmittag »
Hallo allerseits,

zur Zeit haben wir an unseren Zimmerpflanzen ein alljährlich wiederkommendes Schildläuse-Problem.
Sogleich mussten einige von Ihnen unter meinem "neuen" Auflichtmikroskop  Modell stehen (oder sitzen/liegen?)  :D .

Alle Aufnahmen im Dunkelfeld, Objektiv Zeiss Jena Plan APO HD 25x

Viel Spaß beim Anschauen.







Herzliche Grüße
Frank Fox
« Letzte Änderung: März 10, 2011, 12:56:11 Nachmittag von Frank Fox »

Detlef Kramer

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 3377
  • Detlef Kramer, gerne per Du
Re: Schmierläuse
« Antwort #1 am: März 08, 2011, 23:07:42 Nachmittag »
Leber Frank,

das sind Schildläuse! Genauso penetrant, wie die Woll- oder Schmierläuse, aber wenigstens nicht so eklig anzuschauen. Leider sehr schwer zu bekämpfen - am besten mit systemischen Mitteln, die von der Pflanze aufgenommen, im Xylem transportiert und dann über die Siebröhren für die Läuse verfügbar werden. Leider überstehen viele Pflanzen diese Tortur nicht. Vor allem muss man darauf achten, dass sich die Epidemie nicht auf andere Pflanzen ausdehnt - die sehen nur unbeweglich aus!

Herzliche Grüße

Detlef
Dr. Detlef Kramer, gerne per DU

Vorstellung: Hier klicken

Frank Fox

  • Member
  • Beiträge: 1542
    • Professionelle Mikrofotografie und Makrofotografie
Re: Schildläuse
« Antwort #2 am: März 08, 2011, 23:18:29 Nachmittag »
Vielen Dank lieber Detlef,

ich habe es schon korrigiert!

Ich werde die betroffenen Pflanzen mal in Quarantäne stellen.

Herzliche Grüße
Frank

Anatol

  • Member
  • Beiträge: 337
Re: Schildläuse
« Antwort #3 am: März 09, 2011, 17:02:41 Nachmittag »
 Diese Coccidae...
 Steuerung: Mechanische Entfernung von Bürste und Verarbeitung Konfidor.
Herzliche Grüße

Anatoly

rekuwi

  • Member
  • Beiträge: 1935
Re: Schildläuse
« Antwort #4 am: März 09, 2011, 17:29:58 Nachmittag »
Lieber Frank,

die Babys können laufen!
Aber die Großen machen sich gut im Auflicht.

Liebe Grüße
Regi

Frank Fox

  • Member
  • Beiträge: 1542
    • Professionelle Mikrofotografie und Makrofotografie
Re: Schildläuse
« Antwort #5 am: März 09, 2011, 22:18:23 Nachmittag »
Liebe Regi,

ich habe bislang die Babys noch nicht laufen gesehen.
Das war auch gut so, die Fotos sind nämlich gestacked.  :D

Herzliche Grüße
Frank