Autor Thema: Oly. BH2 Binotubus rep. ?  (Gelesen 321 mal)

micropol

  • Member
  • Beiträge: 503
Oly. BH2 Binotubus rep. ?
« am: Januar 11, 2018, 11:50:08 Vormittag »
Halo Foristen !

Wer kann einen Bino Tubus vom BH2 richten,Augenabstand geht nicht in Endstellung nach aussen,ausserdem schwergängig ?

Nachricht evtl. per PN.Danke.

Grüße Hermann

ds0511

  • Member
  • Beiträge: 147
Re: Oly. BH2 Binotubus rep. ?
« Antwort #1 am: Januar 11, 2018, 11:54:43 Vormittag »
Hallo Hermann,

dazu gab es diesen Faden in unserem Forum http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=23524, den ich bereits mit Erfolg angewandt habe.

Viele Grüße,
Detlef

micropol

  • Member
  • Beiträge: 503
Re: Oly. BH2 Binotubus rep. ?
« Antwort #2 am: Januar 11, 2018, 13:06:38 Nachmittag »

 Hallo Detlef !

 Danke;leider hat meiner keine 4 Schrauben zum Öffnen.Es ist vermutlich eine Ausführung die nicht zum Aufmachen ist.
 Wenn Du es es nicht glaubst,kann ich Dir gerne ein Foto mailen.-

 Grüße Hermann

ds0511

  • Member
  • Beiträge: 147
Re: Oly. BH2 Binotubus rep. ?
« Antwort #3 am: Januar 11, 2018, 13:12:51 Nachmittag »
Hallo Hermann,

ich glaube Dir schon, aber ich fürchte dann kann ich auch nicht weiter helfen, auch nicht mit Bild.

Viele Grüße
Detlef

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 11774
  • ∞ λ ¼
Re: Oly. BH2 Binotubus rep. ?
« Antwort #4 am: Januar 11, 2018, 14:42:12 Nachmittag »
Hallo Hermann,

 nach dieser ausgezeichneten Vorschrift  ;) habe ich gerade einen Tritubus wieder zum Leben erweckt.

Du hast Recht: der Bitubus hat nicht diese große "Einstiegslucke". Aber ich bin sicher, dass ich ihn öffnen kann. Der Aufwand ist genau so groß, wie beim Tritubus, man muss tatsächlich auch die Prismen rausnehmen, sonst kommt man an den Verschiebe-Schlitten nicht ran.

Willst du selber, oder soll ich?
Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken

micropol

  • Member
  • Beiträge: 503
Re: Oly. BH2 Binotubus rep. ?
« Antwort #5 am: Januar 11, 2018, 18:05:40 Nachmittag »
Hallo Klaus !

Danke fürs Antworten.Problem ist dass ich an die unteren Abdeckschrauben nicht hinkomme weil die Augenverstellung nicht
so weit nach aussen geht.Die Schrauben sind halb verdeckt Sch... Erwärmung mit Fön brachte auch nichts.

Grüße Hermann

Peter Reil

  • Member
  • Beiträge: 859
Re: Oly. BH2 Binotubus rep. ?
« Antwort #6 am: Januar 11, 2018, 19:07:50 Nachmittag »
Hallo Hermann,

lege das ganze Teil bei gemäßigter Hitze (ca. 50 Grad) in den Backofen und warte - Geduld! Nach angemessener Zeit sollte eine Verstellung möglich sein. Dabei am besten Handschuhe tragen.
Habe ich schon mal gemacht. Bei mir hat es funktioniert.

Freundliche Grüße
Peter

PS: Als weitere Hilfe bietet sich Isopropanol an. Das kann man vorsichtig (wenig) in die Führungen träufeln.
Meine Arbeitsgeräte: Olympus BHS, Olympus CHK, Olympus SZ 30

wejo

  • Member
  • Beiträge: 124
Re: Oly. BH2 Binotubus rep. ?
« Antwort #7 am: Januar 12, 2018, 11:34:09 Vormittag »
Hallo Hermann,
ich habe das „Olympus BH2 - Service manual“ irgendwann irgendwo im Internet gefunden und heruntergeladen. Dabei ist auch eine Explosionszeichnung des Binokulars. Wenn es Dir hilft, kann ich es Dir ja zuschicken.
Herzliche Grüße
Werner

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 11774
  • ∞ λ ¼
Re: Oly. BH2 Binotubus rep. ?
« Antwort #8 am: Januar 12, 2018, 12:29:52 Nachmittag »
Zitat
PDF]Olympus BH-2 (BHS) Research Microscope Repair Manual - Alan Wood

wenn man das googelt kommt man auf die PDF mit 137 Seiten,
aber das nützt ihm nix. Ich habs ja in meiner Dok gut bebildert beschrieben, nur kommt er nicht an die unteren Schrauben der Abdeckung ran, weil der Schlitten total verbacken ist.
Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken

wejo

  • Member
  • Beiträge: 124
Re: Oly. BH2 Binotubus rep. ?
« Antwort #9 am: Januar 12, 2018, 12:54:37 Nachmittag »
Hallo Klaus,
ich weiß Deine Anleitungen zur Generalüberholung zu schätzen! Ich habe sie mir damals gleich als PDF gesichert, damit ich sie im Notfall griffbereit habe! Ich dachte nur, dass das Manual vielleicht hilfreich sein könnte.
Herzliche Grüße und viel Erfolg beim Reparieren
Werner