Mikro-Forum

Foren => Mikrofoto-Forum => Thema gestartet von: A. Büschlen am Juli 10, 2012, 13:20:12 Nachmittag

Titel: Botanik: Orthotrichum anomalum *
Beitrag von: A. Büschlen am Juli 10, 2012, 13:20:12 Nachmittag
Hallo Moosfreunde

Orthotrichum anomalum ist ein kalkliebendes Gesteinsmoos das im Siedlungsgebiet auch sehr oft auf Mauern zu finden ist. Seine besonderen Merkmale sind:

- Die Kapsel ist weit über die Blätter emporgehoben
- Das äussere Peristom ist in trockenen Zustand aufrecht oder abstehend
- Im wesentlichen gesteinsbewohnend
- Spaltöffnungen an der Kapselwand eingesenkt ---> kryptopor
- Das äussere Peristom ist streifig strukturiert

Standortaufnahme

(https://www.mikroskopie-forum.de/pictures003/97411_24329978.jpg)

Blattmerkmale

(https://www.mikroskopie-forum.de/pictures003/97411_58005032.jpg)

Laminazellen: li. Blattbasis; mi. Blattmitte; re. Blattspitze

(https://www.mikroskopie-forum.de/pictures003/97411_29396103.jpg)

Peristom und kryptopore Spaltöffnungen

(https://www.mikroskopie-forum.de/pictures003/97411_64389551.jpg)

streifige Struktur des äusseren Peristomzahn

(https://www.mikroskopie-forum.de/pictures003/97411_22725922.jpg)

Stammquerschnitt

(https://www.mikroskopie-forum.de/pictures003/97411_59347593.jpg)

Sporen

(https://www.mikroskopie-forum.de/pictures003/97411_17332212.jpg)

Gruss

Arnold Büschlen