Mikro-Forum

Foren => Mikrofoto-Forum => Thema gestartet von: Heribert Cypionka am Oktober 24, 2008, 22:25:20 Nachmittag

Titel: Forum's Erwachen
Beitrag von: Heribert Cypionka am Oktober 24, 2008, 22:25:20 Nachmittag
Liebes Forum,

zur neuen Plattform lass' ich 'mal 'ne Karnevalsmütze fliegen. Es ist zwar noch nicht ganz der elfte Elfte, aber Hoppeditz ist kurz vor dem Erwachen!

Die Diatomee Biddulphia ist eine wirkliche Herausforderung für den Lichtmikroskopiker. Erst die Original-Bilder, dann das platte gestackte Ergebnis und schließlich das (in 30°-Schritten) rotierende Hologramm.

(https://www.mikroskopie-forum.de/pictures001/339_17113003.jpg)

Also, ich finde Hologramm-Stacking schöner als das, was man vom Nacktscannen in den Zeitungen sieht  ;D

Beste Mikrogrüße

Heribert Cypionka
Titel: Re: Forum's Erwachen
Beitrag von: Jürgen H. am Oktober 25, 2008, 22:52:18 Nachmittag
Lieber Herr Cypionka,

würden sie mir bitte verraten, mit welchem Programm sie das rotierende Hologramm hingezaubert haben? Wieviele Bilder haben Sie wohl für das stacking verwendet?

Mikrogrüße

Jürgen Harst
Titel: Re: Forum's Erwachen
Beitrag von: Jürgen H. am Oktober 25, 2008, 22:56:53 Nachmittag
Ah, ich hatte wohl etwas übersehen. Picolay kann auch das?
Titel: Hologramm-Stacking
Beitrag von: Heribert Cypionka am Oktober 26, 2008, 09:54:22 Vormittag
Hallo Herr Harst,

es sind alle verwendeten Bilder (ungeputzt) zu sehen - erst in der Original-Sequenz, dann als Ringe in der 'Mütze'. Das Stacking (Bild in der Mitte und am Ende) erfolgte hier nach dem 'weighted average'-Verfahren, bei dem alle hinreichend kontrastreichen Pixel nach ihrem Kontrast gewichtet und gemittelt werden. Die Animation mache ich nicht mit PICOLAY sondern nicht der Freeware 'GIF Animator Light Edition'.

Schönen Sonntag noch!

Heribert Cypionka

P.S.: Hier noch zwei Links zu Hologramm-Beiträgen aus dem alten Forum
http://www.mikroskopie.de/mikforum/read.php?2,48338,48338#msg-48338 (http://www.mikroskopie.de/mikforum/read.php?2,48338,48338#msg-48338)
http://www.mikroskopie.de/mikforum/read.php?2,49393,49393#msg-49393 (http://www.mikroskopie.de/mikforum/read.php?2,49393,49393#msg-49393)