Mikro-Forum

Foren => Mikrofoto-Forum => Thema gestartet von: Eckhard F. H. am Oktober 02, 2013, 17:15:05 Nachmittag

Titel: Rätselhaft? *
Beitrag von: Eckhard F. H. am Oktober 02, 2013, 17:15:05 Nachmittag
Hallo Gemeinde,
das Bild deuten höchstens wenige im allgemeinen und niemand im besonderen. Oder? Also: Was stellt es dar?
(https://www.mikroskopie-forum.de/pictures004/134450_35707443.jpg)
Gruß - EFH
Titel: Re: Rätselhaft?
Beitrag von: moräne am Oktober 02, 2013, 18:11:25 Nachmittag
Grias di Eckhard

Ich meine , das wäre eine

helle Roux ( Mehlschwitze aus der Cajun - Küche )

War `s des ?

Grüße
Gerd
Titel: Re: Rätselhaft?
Beitrag von: Eckhard F. H. am Oktober 02, 2013, 19:15:06 Nachmittag
Grias di a Gerd,
gaaanz kalt, weil (Hilfe) kein Bezug zur Jahreszeit.  ;) Danke für´s Rätseln.
EFH

 
Titel: Re: Rätselhaft?
Beitrag von: Heiko am Oktober 02, 2013, 19:30:00 Nachmittag
Hallo EFH,

kein Bezug zur Jahreszeit? Schade, sonst hätte ich gesagt, dass ein Blick auf die Unterseite hilfreich wäre …

Gruß, Heiko
Titel: Re: Rätselhaft?
Beitrag von: Rama61 am Oktober 02, 2013, 19:53:58 Nachmittag
Hallo EFH,

ich denke Du hast irgend etwas filtriert und dann den Rückstand auf dem Filterpapier eintrocknen lassen. Ob Organik oder Anorganik traue ich mich nicht zu entscheiden.

Viele Grüße

Rainer
Titel: Re: Rätselhaft?
Beitrag von: Eckhard F. H. am Oktober 02, 2013, 20:00:20 Nachmittag
@Heiko: Wohl kleines Mißverständnis. Gerds Mehlschwitze hat keinen Bezug...
@Rainer: Filtriert? Nein! Hilfe: Organik.
Gruß - EFH
Titel: Re: Rätselhaft?
Beitrag von: moräne am Oktober 02, 2013, 20:53:14 Nachmittag
Ja Eckhard
Weil Du ein Pilzler bist

Dann ist das bestimmt einer von den auf Holz wachsenden Schwammerln.
Irgendein " Orangefarbener ..... "
Nicht wahr ?
Grias Di
Gerd
Titel: Re: Rätselhaft?
Beitrag von: Eckhard F. H. am Oktober 02, 2013, 21:04:35 Nachmittag
Zitat
Weil Du ein Pilzler bist
Wohl, wohl.  :-*
Zitat
Dann ist das bestimmt einer von den auf Holz wachsenden Schwammerln.
Neiiiin!  ;D
Gruß - EFH
Titel: Re: Rätselhaft?
Beitrag von: Rama61 am Oktober 02, 2013, 21:40:41 Nachmittag
Hallo EFH,

dann sag ich mal es ist eine Flechte!

Gruß

Rainer
Titel: Re: Rätselhaft?
Beitrag von: Heiko am Oktober 02, 2013, 22:40:44 Nachmittag
Hallo EFH,

zugegeben – ich war voll auf der Hutpilz-Schiene, nur die Farbe …

Frage, die „platte“ Stelle, hab’s mal markiert, Zufall (weil gestapelt) oder etwa „systemrelevant“?

(https://www.mikroskopie-forum.de/pictures004/134479_65206359.jpg) (http://www.fotos-hochladen.net)

Gruß, Heiko
Titel: Re: Rätselhaft?
Beitrag von: Eckhard F. H. am Oktober 03, 2013, 03:52:22 Vormittag
@Heiko:
Zitat
...ich war voll auf der Hutpilz-Schiene
Gerd und Rainer wohl auch. Sorry für meine fiese, allerdings korrekte Irritation. Die Schiene ist zwar sehr gut, aber einen Pilz zeigt das Bild nicht. Ohje, jetzt noch rätselhafter?  ;D
Zitat
Zufall (weil gestapelt) oder etwa „systemrelevant“?
Das Bild ist ungestapelt und die gelb markierte Stelle ist auch nicht systemrelevant.
Gruß - EFH
Titel: Re: Rätselhaft?
Beitrag von: Heiko am Oktober 03, 2013, 08:49:45 Vormittag
Hallo EFH,

wird doch nicht etwa eine Fuligo sein?

Gruß, Heiko
Titel: Re: Rätselhaft?
Beitrag von: moräne am Oktober 03, 2013, 08:56:51 Vormittag
Morgn Eckhard

Ob´s ein Kürbis ist?
Wenn nicht:
Ist das Essbar?
Grias Di

Gerd
Titel: Re: Rätselhaft?
Beitrag von: Eckhard F. H. am Oktober 03, 2013, 10:17:07 Vormittag
Hallo zusammen,
eine kleine Wegmarke:
Gruß - EFH

(https://www.mikroskopie-forum.de/pictures004/134503_770661.jpg)
Titel: Re: Rätselhaft?
Beitrag von: Peter Reil am Oktober 03, 2013, 10:44:23 Vormittag
Hallo Eckhard,

eventuell handelt es sich um den etwas eingetrockneten Sporenabwurf auf Papier (80 g Druckerpapier, Marke nicht erkannt) von Cortinarius rubellus Spitzgebuckeltem Raukopf (älteres Exemplar)?

Freundliche Grüße
Peter R.
Titel: Re: Rätselhaft?
Beitrag von: Winfried Todt am Oktober 03, 2013, 11:31:27 Vormittag
Hallo Eckhard,

ich vermute es handelt sich um Kakao-Pulver auf einem Getränk.

Herzliche Grüße
Winfried
Titel: Re: Rätselhaft?
Beitrag von: Eckhard F. H. am Oktober 03, 2013, 11:32:56 Vormittag
Hallo zusammen
Peter hat recht, es ist ein Sporenabdruck. Allerdings ein ziemlich frischer und nicht von C. rubellus (der hinterließe statt Häufchen Linien) sondern vom Ringlosen Butterpilz, Suíllus collinítus. Interessant war, daß er anfangs überhaupt nichts fallen lassen wollte und dann entleerte er die abgebildete Menge sehr zügig (Angst oder Durchfall?  ;D ). Wenn Sporenabwürfe so dicht liegen wie auf dem Foto, ergeben sich oft wunderschöne Farben. Übrigens beträgt die Sporenlänge ca. 9µ und alle Sporen eines großen Exemplars der Art längs aneinandergereit ergäbe eine Strecke von etlichen Kilometern. Die vom Riesenbovist ginge sogar über den halben Erdball. Die Art ist eßbar, also auch die Sporen. ;D
Gruß - EFH
(https://www.mikroskopie-forum.de/pictures004/134508_46084409.jpg)