Mikro-Forum

Bibliothek => Mikro-Know-How => Thema gestartet von: FotoHooK am Dezember 10, 2018, 23:36:26 Nachmittag

Titel: Objektiv Verzerrung - Frage
Beitrag von: FotoHooK am Dezember 10, 2018, 23:36:26 Nachmittag
Hallo Forum,

beim Zusammensetzen von Bildern mit Raspberry Pi Kamera -> Okular -> Objektiv ist mir neulich aufgefallen, dass die Bilder etwas verzerrt sind.
Um diese Verzerrung nun sinnvoll mit Software auszugleichen, bräuchte ich Testaufnahmen von einem Gitter (oder so).

Falls es hier einen Fachbegriff gibt, der mich bei z.B. bei Biologie-Bedarf Thorns zu einem entsprechenden Produkt führen kann, kenne ich ihn nicht.

Insbesondere erhoffe ich mir aber, dass hier vielleicht jemand einen Trick kennt. Vielleicht gibt es etwas, was man in einem normalen Haushalt findet, mit einer geeigneten, gleichmäßigen Struktur bei 25-250x Vergrößerung.


Gruß
Robin
Titel: Re: Objektiv Verzerrung - Frage
Beitrag von: Stuessi am Dezember 11, 2018, 07:16:59 Vormittag
Hallo Robin,

bei eBay gibt es für wenig Geld "Wafer" mit solch regelmäßigen Strukturen.

Gruß
Rolf
Titel: Re: Objektiv Verzerrung - Frage
Beitrag von: Bob am Dezember 11, 2018, 07:20:19 Vormittag
Hallo Robin,
oder ein Objekt-Mikrometer? Gibts bei ebay so für 10€ neu aus China.
Bei ebay gibts auch Edelstahlgewebe, bis ca. 20µ runter, das wäre auch denkbar.

Kannst Du mal so ein verzerrtes Foto zeigen?

Viele Grüße,

Bob
Titel: Re: Objektiv Verzerrung - Frage
Beitrag von: FotoHooK am Dezember 11, 2018, 19:31:55 Nachmittag
Hallo Bob, Hallo Rolf,

danke für die Begriffe.

Hier ist ein Bild, von der Stelle an der sich zwei Einzelbilder überschneiden. Man kann bei den markierten Stellen die "Verzerrung" erkennen.

Gruß
Robin
Titel: Re: Objektiv Verzerrung - Frage
Beitrag von: Stuessi am Dezember 11, 2018, 22:47:32 Nachmittag
Hallo Robin,

ein Handy ist sicher in jedem Haushalt.

Mit 10x Objektiv:

(https://www.mikroskopie-forum.de/pictures009/243148_17654054.jpg)

Gruß
Rolf
Titel: Re: Objektiv Verzerrung - Frage
Beitrag von: FotoHooK am Dezember 12, 2018, 01:32:26 Vormittag
Hallo Rolf,

Danke! Ich bin einfach nicht selbst drauf gekommen - genau so eine Antwort habe ich gebraucht.

Gruß
Robin