Mikro-Forum

Foren => Bestimmungshilfe => Thema gestartet von: Walter Pfliegler am Oktober 19, 2009, 22:43:02 Nachmittag

Titel: Copepoda von Waldboden, NO Ungarn
Beitrag von: Walter Pfliegler am Oktober 19, 2009, 22:43:02 Nachmittag
Lieber Krebstiere-Fans,

dieses Copepoda habe ich diese Wochenende auf gefallene Blätter in Wald gefunden. Ich wusste nicht, dass Copepoda nicht nur in Wasser vorkommen. Vielleich ist es ein Canthocamptidae? Es war etwa 0,5 mm lang. Sehr viele Tiere waren auf einem Blatt.

Walter

(https://www.mikroskopie-forum.de/pictures001/21478_13069983.jpg)
(https://www.mikroskopie-forum.de/pictures001/21478_51278326.jpg)
(https://www.mikroskopie-forum.de/pictures001/21478_25823317.jpg)
Titel: Re: Copepoda von Waldboden, NO Ungarn
Beitrag von: Bernhard Lebeda am Oktober 19, 2009, 23:19:43 Nachmittag
Lieber Krebstiere-Fans,

dieses Copepoda habe ich diese Wochenende auf gefallene Blätter in Wald gefunden. Ich wusste nicht, dass Copepoda nicht nur in Wasser vorkommen. Vielleich ist es ein Canthocamptidae?

Hallo Walter

gerade bei den Harpacticoida sind z.B nasse Moose ein typischer Lebensraum was für Bryocamptus ja gerade namensgebend ist!!  Dein Bild zeigt wohl Canthocamptus.

Hast Du Zugriff auf den Mikrokomos (Zeitschrift)? es gab vor einigen Jahren mal einen Bericht über Copepoden des Waldbodens.


Kleines Detail am Rande: bei Streble/Krauter kann man lesen, dass die weitaus meisten Copepoden im Meer leben: über 10000 Arten!!  Nicht zu fassen, oder?


viele Grüsse

Bernhard
Titel: Re: Copepoda von Waldboden, NO Ungarn
Beitrag von: Walter Pfliegler am Oktober 20, 2009, 00:59:03 Vormittag
Hallo Berhard,

Danke schön, ich habe leider kein Zugang zu Mikrokosmos - wenn ich in Uni-Netz suche, erlauben mir viele Seiten wie ScienceDirect usw., Artikel von wissenschaftliche Zeitschriften in pdf zu lesen/speichern, aber Mikrokosmos gehört nicht zu diesen Zeitschriften, leider.

Grüsse,
Walter