Mikro-Forum

Foren => Bestimmungshilfe => Thema gestartet von: Ralf am März 24, 2010, 20:31:11 Nachmittag

Titel: Kieselalgen?
Beitrag von: Ralf am März 24, 2010, 20:31:11 Nachmittag
Hallo,

als Aufwuchs auf den Wurzelhaaren von gemeiner "Entengrütze" gefunden:

(https://www.mikroskopie-forum.de/pictures002/36053_26960646.jpg)

Wer weiß welche Kieselalge sich da zu dem braunen, länglichen Zellaggregat zusammengefunden hat? Oder ist das gar keine Kiselalge?


Ich fand es übrigens sehr erstaunlich, was auf diesen Wurzelhaaren so alles wächst. Am wenigsten hätte ich Pediastrum teras erwartet. Dachte das sei ein Plankter.

(https://www.mikroskopie-forum.de/pictures002/36053_5269548.jpg)

Titel: Re: Kieselalgen?
Beitrag von: rekuwi am März 24, 2010, 23:29:21 Nachmittag
Lieber Ralf,

diese bräunlichen unregelmäßigen Zellen halte ich nicht für Kieselalgen. Ich bin zwar keine Spezialistin, aber KA sind normalerweise sehr regelmäßig in ihrem Aufbau. Auf dem zweiten Bild sind KA zu erkennen, vermutlich eine Cymbella spez. Auf dem ersten Bild sitzt im unteren Teil oberhalb der runden Grünalge eine Cocconeis. Aber ganz sicher bin ich nicht.

Liebe Grüße
Regi
Titel: Re: Kieselalgen?
Beitrag von: Ralf am März 26, 2010, 16:50:42 Nachmittag
Hallo Regi,

die Cymbella und Cococneis hatte ich auch so identifiziert und noch mehr davon auf der Wurzel gesehen. Dann bleibt dieses Problem wohl ungelöst. Schade.