Mikro-Forum

Foren => Mikrofoto-Forum => Thema gestartet von: Eckhard am Juli 07, 2010, 12:29:03 Nachmittag

Titel: Botanik: Blütenstengel der Rose *
Beitrag von: Eckhard am Juli 07, 2010, 12:29:03 Nachmittag
Hallo,

ich habe am Wochenende aus einem Rosenstrauch im Garten einen Blütenstengel abgeknipst. Geschnitten nach der Möhrenmethode, gefärbt mit Robin Wackers W3A Färbung, individuell auf das Schnittgut angepasst.

(https://www.mikroskopie-forum.de/pictures002/43815_36066107.jpg)
5x

(https://www.mikroskopie-forum.de/pictures002/43815_12362094.jpg)
10x

(https://www.mikroskopie-forum.de/pictures002/43815_19423339.jpg)
20x

Viel Vergnügen!

Herzliche Mikrogrüsse
Eckhard
Titel: Re: Blütenstengel der Rose
Beitrag von: Holger Adelmann am Juli 07, 2010, 13:15:25 Nachmittag
Super schoen, Eckhard,

Du beherrschst die Wacker Faerbungen ausgesprochen gut - Robin waere bestimmt beeindruckt  ;)
Der Schnitt ist sehr sauber obwohl er als Handschnitt natuerlich nicht super duenn ist - hast Du Hypochlorit eingesetzt ?

Herzliche Gruesse
Holger
Titel: Re: Blütenstengel der Rose
Beitrag von: Fahrenheit am Juli 07, 2010, 13:49:00 Nachmittag
Lieber Eckhard,

dank Deines Preview kannte ich den Schnitt ja schon, aber auch hier noch einmal: wie immer beste Ergebnisse bei Schnitt und Färbung.  :)

Besonders beeindruckend finde ich die schön rote Cuticula. Das hab eich so noch nie hin bekommen.

Herzliche Grüße
Jörg
Titel: Re: Blütenstengel der Rose
Beitrag von: Jan Kros am Juli 07, 2010, 14:15:24 Nachmittag
Hallo Eckhard,
Wunderschöne Schnitt hast Du da gemacht.
So habe ich die Färbung noch nicht hinbekommen.
Muss wahrscheinlich noch viel üben.

Herzlichen Gruss
Jan Kros
Titel: Re: Blütenstengel der Rose
Beitrag von: Mila am Juli 07, 2010, 14:17:00 Nachmittag
Lieber Eckhard,

den Schnitt durfte ich ja auch schon bewundern: ganz große Superklasse :), diese Brillanz und Farbenpracht!

auch ich hatte schon geschrieben, dass mir die Cuticula so gefällt,

sehr schön!

Herzliche Grüße
Mila
Titel: Re: Blütenstengel der Rose
Beitrag von: Eckhard am Juli 08, 2010, 12:44:37 Nachmittag
Lieber Holger,

Dein scharfes Auge hat mich entlarvt, der Schnitt wurde mit Hypochlorid fixiert - ohne AFE.


Lieber Jörg,

Dein Schnitt in Darmstadt hatte doch auch eine schicke rote Kutikula. Ist die denn verblasst?


Herzliche Grüsse
Eckhard
Titel: Re: Blütenstengel der Rose
Beitrag von: Fahrenheit am Juli 08, 2010, 21:31:03 Nachmittag
Lieber Eckhard,

die war spätestens am 16.06. rein gelb.
 >:(

Herzliche Grüße
Jörg