Mikro-Forum

Foren => Mikro-Termine => Thema gestartet von: Monsti am Dezember 13, 2010, 21:12:36 Nachmittag

Titel: Zier- und Kieselalgen-Treffen am Tiroler Pillersee (9.-13.06.2011)
Beitrag von: Monsti am Dezember 13, 2010, 21:12:36 Nachmittag
Hallo, Ihr Lieben,

der Termin für das Treffen steht nunmehr fest: 9. (Do.) Juni bis 13. (Mo.) Juni 2011 im Hotel Pillerseehof/Der Bräuwirt in A-6393 St. Ulrich am Pillersee/Tirol.

Zum Preis kann ich derzeit noch nichts Genaues sagen, da mir das Angebot des Hotels noch nicht vorliegt. Rechnet mal mit ca. 220-230 Euro für das verlängerte Wochenende bei Halbpension, einem nachmittäglichen Snack und der Seminargebühr (exkl. Reisekosten). Sobald ich Näheres weiß, gebe ich es hier bekannt.

Fachlicher Schwerpunkt der Veranstaltung: Zier- und Kieselalgen im südlichen Verlandungsgebiet des Pillersees

Als international anerkannter Desmidiaceen-Spezialist übernimmt Prof. Rupert Lenzenweger die Betreuung zu allen Zieralgen-Fragen. Nun suche ich immer noch nach einem Diatomeen-Experten, der sich bei der Veranstaltung gerne einbringen möchte. Für Ideen bin ich jederzeit offen.

Über ein lebhaftes Echo würde ich mich sehr freuen.

Liebe Grüße an Euch alle

Angie
Titel: Re: Zier- und Kieselalgen-Treffen am Tiroler Pillersee (9.-13.06.2011)
Beitrag von: G. Helbig am Dezember 15, 2010, 10:41:54 Vormittag
Hallo Angie,

bitte kannst Du mich in Deinen Verteiler für das Treffen aufnehmen (info@lebendkulturen.de). Wenn es möglich wäre, würde ich gerne einen Tag an dem Treffen teilnehmen (das Wochenende ist eigentlich schon verplant).

Danke und viele Grüße

Gerald
Titel: Re: Zier- und Kieselalgen-Treffen am Tiroler Pillersee (9.-13.06.2011)
Beitrag von: Monsti am Dezember 15, 2010, 11:35:35 Vormittag
Hallo Gerald,

schon geschehen!  ;)

Liebe Grüße
Angie
Titel: Re: Zier- und Kieselalgen-Treffen am Tiroler Pillersee (9.-13.06.2011)
Beitrag von: Monsti am Dezember 22, 2010, 18:06:29 Nachmittag
Hallo, Ihr Lieben,

nun bin ich mit den Verhandlungen mit dem Hotel fertig und mit dem Ergebnis zufrieden.

Es stehen Euch zwei Doppelzimmer-Kategorien zur Verfügung:
- Kat. A: Pillerseehof "Stammhaus" und "Mittelhaus" für 41,- EUR je Person/Nacht
- Kat. B: Pillerseehof "Südhaus" für 51,- EUR je Person/Nacht

Der Aufpreis für Einzelbelegung der Zimmer beträgt 10,- EUR je Person/Nacht

Darin enthalten sind Frühstücksbuffet, Vier-Gang-Menü am Abend und die Ortstaxe.

Alle Zimmer verfügen über Bad/WC, Sat-TV/Radio und Fön. Die Zimmer der Kat. A sind schon etwas älteres Semester. Sehr zu empfehlen ist die Kat. B im neu errichteten "Südhaus".

Infos zum Hotel:  http://www.pillerseehof.com/de/

Das detaillierte Angebot mit Informationen zur Buchung versende ich an alle per Mail, die am Treffen gerne teilnehmen möchten (bitte Mail-Adresse per PN oder Mail an mich).

Herzliche Grüße und Euch allen schöne Feiertage!

Angie
Titel: Re: Zier- und Kieselalgen-Treffen am Tiroler Pillersee (9.-13.06.2011)
Beitrag von: Monsti am Februar 13, 2011, 20:29:56 Nachmittag
Update:

Es haben sich jetzt auch Prof. Dr. Robert Krisai (Moosherbarium Uni Salzburg) und Friedrich Wertl angemeldet. Offenbar ist auch Dr. Georg Gärtner (Uni Innsbruck) sehr interessiert. Prof. Krisai möchte im Gebiet eine Mooskartierung vornehmen.

Bitte PN mit Angabe der E-Mail-Adresse an mich, falls Unterlagen (Hoteldaten, Anmeldung, Programm) gewünscht.

Liebe Grüße
Angie
Titel: Re: Zier- und Kieselalgen-Treffen am Tiroler Pillersee (9.-13.06.2011)
Beitrag von: synura am Februar 22, 2011, 16:24:14 Nachmittag
Hallo Angie ! Hier (in Sachsen) gibt es das "Sie" noch, ich kann aber ohne weiteres darauf verzichten !
Ich bin durch Prof. Lenzenweger auf Euer Treffen am Pillersee aufmerksam geworden, dem ich einen Brief geschrieben hatte, ob er nicht ein paar unserer kritischen Zieralgen anschauen bzw. zu einem Erfahrungsaustausch darüber hinaus bereit wäre ...
Jetzt möchte ich Dich fragen, ob für Neulinge eine Teilnahme an dem besagten Treffen möglich ist ?
 
Mein Hintergrund: ich bin hier (bei Dresden) in einem staatlichen Labor Referent für Phytobenthos (Messkampagnen, Analysen, Bewertungen nach EU - Wasserrahmenrichtlinie). Ich kenne mich gut mit Diatomeen aus, aber die "softalgen", so auch die Zieralgen, gehören auch dazu und bereiten mir viel mehr Kopfzerbrechen (im positiven Sinne :-)

Gespannt auf Deine Antwort verbleibe ich mit lieben Grüßen

Jens

Titel: Re: Zier- und Kieselalgen-Treffen am Tiroler Pillersee (9.-13.06.2011)
Beitrag von: Monsti am Februar 22, 2011, 17:01:12 Nachmittag
Hallo Jens,

im Prinzip bin ich selbst auch noch ein Neuling, denn Anfang Dezember 2009 hatte ich zum ersten Mal in meinem Leben durch das Okular eines Mikroskops geschaut und das Forum mit meinen katastrophalen Anfängerfotos beglückt.  ;)

Also: Jeder, der Interesse hat, darf sich an der Veranstaltung beteiligen. Ich kann versprechen, dass man dabei immens viel lernt und interessante Kontakte knüpft. Wenn Du dabei sein möchtest, so schicke mir bitte eine PN mit Deiner E-Mail-Adresse. Du erhältst dann von mir alle bisherigen Unterlagen.

Herzliche Grüße
Angie
Titel: Re: Zier- und Kieselalgen-Treffen am Tiroler Pillersee (9.-13.06.2011)
Beitrag von: synura am Februar 23, 2011, 11:09:08 Vormittag
Hallo Angie, vielen Dank soweit :-)

froh, Deine Antwort unter den vielen anderen gefunden zu haben ... hier meine mail - Adresse:

jenskroker@gmx.de

Ich würde mich sehr freuen, dabei sein zu können !

Jens
Titel: Re: Zier- und Kieselalgen-Treffen am Tiroler Pillersee (9.-13.06.2011)
Beitrag von: Monsti am März 27, 2011, 19:22:10 Nachmittag
Hallo zusammen,

die offizielle Anmeldefrist endet am 31. März. Wer am Treffen interessiert ist, möge sich bitte kurzfristig melden.

Inzwischen ist sicher, dass auch Dr. Georg Gärtner (Uni Innsbruck) und Dr. Blagoy Uzunov (Uni Sofia/Bulgarien) teilnehmen werden. Mit so geballter Fachkompetenz dürfte es eine hochinteressante Veranstaltung werden.

Liebe Grüße
Angie
Titel: Re: Zier- und Kieselalgen-Treffen am Tiroler Pillersee (9.-13.06.2011)
Beitrag von: Ernst Hippe am März 27, 2011, 21:38:26 Nachmittag
...wofür wir unsere unermüdliche Angie hochleben lassen werden!
Titel: Re: Zier- und Kieselalgen-Treffen am Tiroler Pillersee (9.-13.06.2011)
Beitrag von: Monsti am Juni 20, 2011, 20:46:19 Nachmittag
Hallo zusammen,

schade, dass es für Berichte von Treffen keine eigene Rubrik gibt. Also hänge ich meinen Kurzbericht der letzten Ankündigung an.

Unser Treffen empfinde ich als recht gelungen, es machte der Mehrheit trotz eher wechselhaften Wetters auch großen Spaß, woran die hiesige Landschaft und Natur sicher nicht unschuldig sind. Fast alle möchten im nächsten Jahr ein Folgetreffen. Zwei bis drei Teilnehmer bemängelten die magere Demidiaceen-Ausbeute während unserer Geländebegehungen. Und ja, im Vergleich zu meiner eigenen Ausbeute zuvor war sie während des Treffens ausgesprochen öde. Ich war selbst enttäuscht. Dennoch glaube ich, dass die Teilnehmer alle auf ihre Kosten gekommen sind. Am 12. Juni splitteten wir uns in drei Gruppen auf: Drei (inkl. Rupert Lenzenweger) fuhren zum 25 km entfernten Walchsee, um in der dortigen Schwemm Desmidiaceen zu sammeln. Einige gingen nur wandern oder fischten im Pillerseemoor, die dritte Gruppe fuhr zum Grießener Moor in Hochfilzen an der Grenze der Länder Tirol/Salzburg. Ich selbst war in letzterer Gruppe dabei und fand unsere Tour superschön, auch wenn wir nicht direkt ins Hochmoor kamen (weil abgesperrt).

Den Abschluss der Veranstaltung bildete ein gemeinsamer Abend im hoteleigenen Weinstadl. Dafür hatten wir Andreas Erber, einen mittlerweile international bekannten Zither-Spieler angeheuert. "Zither-Andi" schaffte es auch, die gesamte Gruppe in den Bann seines vielfältigen Repertoirs zu ziehen. Wer wissen möchte, was der junge Mann spielt, der kann ihn hier hören --> http://www.youtube.com/watch?v=L9bGacGjLp8&feature=player_embedded. Für uns spielte er Volksmusik, Filmmusik, Schlager, Klassik und chinesische Volkslieder. Das Stück "Der dritte Mann" lieferte er uns natürlich ebenfalls. Es war grandios!

Die Fotos zum Treffen muss ich noch weiter aufarbeiten. Sobald ich damit fertig bin, stelle ich einen Link hier rein.

Liebe Rundrumgrüße von
Angie
Titel: Re: Zier- und Kieselalgen-Treffen am Tiroler Pillersee (9.-13.06.2011)
Beitrag von: Monsti am Juni 20, 2011, 23:21:53 Nachmittag
Und hier das vorläufige Album: http://s785.photobucket.com/albums/yy137/Monsti55/Mikroskopie-Fotos/Pillersee-2011/