Autor Thema: Posthörnchenwurm aus Fuerteventura, für die 3D-Fans  (Gelesen 3529 mal)

schuppi

  • Member
  • Beiträge: 333
Posthörnchenwurm aus Fuerteventura, für die 3D-Fans
« am: November 11, 2012, 11:21:28 Vormittag »
Hallo zusammen,

hier haben wir mal was nettes aus Fuerteventura, was ich dort vor ein paar Jahren aufgesammelt habe.

Aber ich finde, es wirkt in 3D ganz nett. Für die folgenden Ergebnisse wurden 16 Einzelbilder mit picolay gestacked.

Zuerst in 2D:


Dann in 3D:


Viele Grüße

Rainer

Edit: Jetzt hab ichs: Man nennt das Tierchen Posthörnchenwurm, Spirorbis sp.
« Letzte Änderung: November 11, 2012, 11:59:27 Vormittag von schuppi »
DFK 72AUC02 an
- Motic BA310 Trino LED
- Motic SMZ-168 Trino LED
Web-Site: http://www.mikroskopie-bilder.de

Christian L.

  • Member
  • Beiträge: 54
Re: Posthörnchenwurm aus Fuerteventura, für die 3D-Fans
« Antwort #1 am: November 11, 2012, 12:46:29 Nachmittag »
Hallo schuppi

Der 3D Effekt ist einfach grandios. Ganz tolle Arbeit.

Grüsse
Christian

Heiko

  • Member
  • Beiträge: 3684
Re: Posthörnchenwurm aus Fuerteventura, für die 3D-Fans
« Antwort #2 am: November 11, 2012, 19:22:41 Nachmittag »
Hallo Rainer,

kenne mich mit Kalkröhrenwürmern leider gar nicht aus.
Deshalb: Was sehen wir in der Mündungsöffnung? Einen Deckel (oder Verschluss) mit einer viel kleineren Öffnung auf 7 Uhr?
Oder handelt es sich um einen Stacking-Effekt?

Viele Grüße,
Heiko

schuppi

  • Member
  • Beiträge: 333
Re: Posthörnchenwurm aus Fuerteventura, für die 3D-Fans
« Antwort #3 am: November 11, 2012, 19:34:15 Nachmittag »
Hallo,

ich sehe nur die Mündungsöffnung, aber keinen Verschluss auf 7 Uhr.

Gruß
Rainer
DFK 72AUC02 an
- Motic BA310 Trino LED
- Motic SMZ-168 Trino LED
Web-Site: http://www.mikroskopie-bilder.de

Heiko

  • Member
  • Beiträge: 3684
Re: Posthörnchenwurm aus Fuerteventura, für die 3D-Fans
« Antwort #4 am: November 11, 2012, 19:54:21 Nachmittag »
Echt, normale Mündungsöffnung? Dann bin ich gerade wieder Opfer einer optischen Täuschung geworden.
Entschuldigung, dann muss meine Frage für Dich unverständlich sein.

Gruß, Heiko

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 14945
  • ∞ λ ¼
Re: Posthörnchenwurm aus Fuerteventura, für die 3D-Fans
« Antwort #5 am: November 11, 2012, 20:14:55 Nachmittag »
Hallo,

also ich habe von der Nachbarinsel Lanzarote eine Hand voll dieser schönen Posthörnchen.

 Wollte eigentlich ein Bild einstellen aber das neue Photobucket ist für mich noch nicht richtig durchschaubar. Ich finde mein altes Album mit 2500 Bildern nicht mehr. Der vorherige Aufbau war etwas übersichtlicher..

Ich interpretiere das Bild anders: Die Wohnkammer ist hier abgebrochen und wir schauen auf ein "Schott" der Luftkammern. Bei Ammoniten sieht man auch oft nur den inneren Bereich der Luftkammern und die Wohnkammer ist zerdrückt. So wie hier auf dem Querschnitt eines Ammoniten.


Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken

JB

  • Member
  • Beiträge: 3257
Re: Posthörnchenwurm aus Fuerteventura, für die 3D-Fans
« Antwort #6 am: November 12, 2012, 02:31:19 Vormittag »
Hallo,

Klaus hat ja schon gesagt, dass die Schale im Bild gekammert ist. Damit kann es sich nicht um Spirorbis handeln; deren Gehaeuse sind einfache aufgerollte Roehren (in die der ganze Wurm 'reinpassen muss).
Hier eine Abbildung dazu:
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Spirorbis_scheme.png

Geht das vielleicht in Richtung Foraminifera? Ein Foramen ist ja schon im Bild.

Beste Gruesse,

Jon

Alfons Renz

  • Member
  • Beiträge: 936
    • Programme Onchocercoses Ngaoundere
Re: Posthörnchenwurm aus Fuerteventura, für die 3D-Fans
« Antwort #7 am: November 12, 2012, 07:38:56 Vormittag »
Hallo Rainer,

Bei diesem interessanten und schön abgebildeten Fund handelt es sich um die Schale eines Tiefseetintenfischs: Spirula spirula, (http://en.wikipedia.org/wiki/Spirula).

Mit herzlichen Grüßen,

Alfons

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 14945
  • ∞ λ ¼
Re: Posthörnchenwurm aus Fuerteventura, für die 3D-Fans
« Antwort #8 am: November 12, 2012, 10:31:24 Vormittag »
Hallo,

Alfons hat es schon aufgelöst und ich komme inzwischen mit dem neuen Photobucket besser zurecht. Hier das Bild der Spirula:

Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken