Bibliothek > Mikro-Know-How

Präparate mit Fotos auf dem PC verwalten

(1/4) > >>

Rundholzmacher:
Die Mikrofotografie bekommt einen immer größer werdenden Stellenwert. Oft ist es aber ein Problem die Informationen zum Dauerpräparat mit dem gespeicherten Bildern auf dem Computer in Zusammenhang zu bringen. Um das einfacher zu organisieren habe ich mir ein kleines Programm geschrieben das die Archivierung erleichtert. Angeregt durch den Beitrag von Daniel Steiner ‚Dauerpräparate lagern, ordnen, verwalten‘ und den sich daraus entwickelten Anfragen, stelle ich das Programm zur freien und kostenlosen Nutzung der Forumsgemeinde zur Verfügung.



Ein Doppelklick auf das Vorschaubild oder die Bilderliste, öffnet das mit dem Dateityp verknüpfte Programm und dort bearbeitet werden. Das Programm basiert auf dem Microsoft Framework2.  Das Framework ist ab dem Betriebssystem XP sp2 standartmäßig Bestandteil des Betriebssystems. Eine Installation ist nicht erforderlich. Die EXE und die Datenbank kann in ein beliebiges Verzeichnis kopiert werden und von dort gestartet werden.

Wer sich vorab informieren möchte kann die Installationsanleitung und eine kurze Programmbeschreibung als PDF File unter diesem Link herunter laden.
www.goposo.de/Downloads/MikroskopieDatenbank.pdf

Das Programm mit der Beschreibung kann hier heruntergeladen werden.
www.goposo.de/Downloads/MikroskopieDatenbank.exe

Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind jederzeit willkommen. Ich werde versuchen diese – wenn möglich – zeitnah umzusetzen. Sollte es Probleme geben bitte bei mir melden.
Gruß Heinz

PS.
Hinweis für Daniel Steiner. Es kann auch Schwäbisch. Du musst es ihm nur selbst beibringen.

Daniel Steiner:
Hallo Heinz,

Klasse! Ich werde das sicher ausprobieren, gut möglich, dass dein Programm alles kann, was ich brauche.
Schwäbisch muss es für mich nicht unbedingt können - das war ein kleiner Seitenhieb für Klaus, der meinen schönen, ernst gemeinten Thread beinahe auf die schiefe, äh schwäbische Bahn gebracht hätte  ;)
Wenn schon Fremdsprachen, dann für mich Schweizerdeutsch - aber ich verstehe durchaus ein paar Brocken Hochdeutsch, somit kein Problem.

Beste Grüsse, Daniel


Fahrenheit:
Lieber Heinz,

vielen Dank für Deine Datenbank! Klasse, dass Du das Programm als Freeware zur Verfügung stellst.

Herzliche Grüße
Jörg

Peter V.:
Hallo,

was ist denn eigentlich mit der im September 2010 vollmundig angekündigten eierlegenden Wollmilchsau ELMI, das doch kurz nach den IME in Emden als Freeware downloadbar sein sollte? Ich finde Ankündigungen, Tutorials....aber nirgendwo das Programm zum Download!
Bin ich blind?
Hat es schon jemand in Verwendung?

http://www.hs-emden-leer.de/en/forschung-transfer/projects/elmi.html

http://ime.technik-emden.de/#ime_1.html

Herzliche Grüße
Peter

RainerTeubner:
Hallo Peter,

nach einigem Suchen findet man hier http://www.hs-emden-leer.de/en/forschung-transfer/projects/elmi/news.html

Institutes and non-profit organizations:

Please contact us how to get a personalized copy of E.L.M.I.

Du kannst es ja mal ausprobieren und uns hier berichten.

Viele Grüße

Rainer

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln