Autor Thema: Suche Herbarium Software  (Gelesen 8294 mal)

***

  • Gast
Suche Herbarium Software
« am: Januar 31, 2009, 22:14:32 Nachmittag »
Beitragsinhalt auf Wunsch des Autors gelöscht

A. Büschlen

  • Member
  • Beiträge: 1854
Re: Suche Herbarium Software
« Antwort #1 am: Januar 31, 2009, 22:28:01 Nachmittag »
Hallo Mike,

ich verwende seit langer Zeit FileMaker. Es ist eine Datenbank Software die sehr einfach den individuellen Bedürnissen der Benutzer angepasst werden kann. läuft auf Mac und PC. Im Netz findest du sehr gute Infos zur Software.

Zur Gestaltung einer Datenbank gehört eine wohl überlegte Struktur. (ich denke, dass ich dir das nicht sagen muss! :-))

Arnold Büschlen
 

***

  • Gast
Re: Suche Herbarium Software
« Antwort #2 am: Januar 31, 2009, 22:29:18 Nachmittag »
Beitragsinhalt auf Wunsch des Autors gelöscht

A. Büschlen

  • Member
  • Beiträge: 1854
Re: Suche Herbarium Software
« Antwort #3 am: Januar 31, 2009, 22:42:06 Nachmittag »
schade!

Arnold Büschlen

Bernhard Kaiser

  • Member
  • Beiträge: 919
Re: Suche Herbarium Software
« Antwort #4 am: Februar 01, 2009, 05:22:46 Vormittag »
Hallo,

auf den meisten PC ist "Microsoft Works" bereits vorinstalliert. Darin sind ein Schreibprogramm, eine Tabellenkalkulation und eine Datenbank enthalten. Mit dieser Datenbank arbeite ich schon 13 Jahre zur vollsten Zufriedenheit. Die Maske lässt sich auf ein Blatt Papier ausdrucken und Sie haben dann auch die Papierkapsel für Ihren Beleg.
Die Maske müssen Sie schon selbst gestalten. Ich habe damals als vollständiger Anfänger dafür 1 Tag gebraucht. Heute würde 1 Stunde genügen.

Notfalls kontaktieren Sie mich.

mit freundlichen Grüßen
Bernhard Kaiser

***

  • Gast
Re: Suche Herbarium Software
« Antwort #5 am: Februar 01, 2009, 10:32:04 Vormittag »
Beitragsinhalt auf Wunsch des Autors gelöscht

Bernhard Kaiser

  • Member
  • Beiträge: 919
Re: Suche Herbarium Software
« Antwort #6 am: Februar 01, 2009, 11:14:07 Vormittag »
Ach deswegen Ihre neue Vorstellung in meinem Briefkasten

B.Kaiser

Stapper

  • Member
  • Beiträge: 15
Re: Suche Herbarium Software
« Antwort #7 am: Februar 02, 2009, 19:22:24 Nachmittag »
Freut mich, dass die Internetseite der BLAM hier auf Gegenliebe stößt, denn gerade sitze ich an einer Überarbeitung des von Mike zitierten Dokumentes "Allgemeines zur Bryologie" (wird hoffentlich diese Woche fertig). Darin werde ich auch dieses Forum hier erwähnen als eine sehr gute Gelegenheit, an Moosen interessierte Leute kennen zu lernen oder eigene Bilder zu präsentieren und zu diskutieren - sowohl in technischer als auch botanischer Hinsicht. Es gibt kaum ein Forum mit so vielen schönen Moos- und Flechtenbeiträgen, wie hier in der letzten Zeit!

Die diesjährige Hauptexkursion der BLAM e.V. wird vom 26. bis 30. August im Chiemgau stattfinden. Eine Exkursion mit erfahrenen Leuten kann durch kein Lehrbuch und keine noch so gut aufgemachte Internet-Homepage ersetzt werden. Da unser Verein auch jüngere Leute ansprechen möchte (Mooskunde wird ja nur an wenigen Universitäten angeboten), bemühen wir uns auch um günstige Übernachtungsmöglichkeiten, ohne dass man zu deren Benutzung abends den Kontakt zur Gruppe verliert. Wer interessiert ist, sollte immer mal unsere Seite besuchen: http://www.blam-hp.de . Wenn das jetzt zu viel Eigenwerbung war, dann bitte ich um Entschuldigung.

Beste Grüße,

NStapper

***

  • Gast
Re: Suche Herbarium Software
« Antwort #8 am: Februar 03, 2009, 15:33:25 Nachmittag »
Beitragsinhalt auf Wunsch des Autors gelöscht

Gerd

  • Member
  • Beiträge: 9
Re: Suche Herbarium Software
« Antwort #9 am: März 27, 2009, 17:07:13 Nachmittag »
Hallo Mike,

ich würde das mit MS-Access machen. Diese Datenbank ist Bestandteil von MS-Office Professional.
Sie ist enorm leistungsfähig und flexibel, weit verbreitet und viele Seiten und Foren bieten Tools bzw. Unterstützung an.

Eine  wichtige Adresse ist das MS-Office-Forum:
http://www.ms-office-forum.net/forum/forumdisplay.php?s=e46684296e17f1e46dcefe9db0c439ca&forumid=60

Fragen Sie doch einmal dort, ob jemand eine fertige Applikation in der Schublade hat, evt. kann man eine Datenbank aus einem anderen Bereich leicht anpassen und vielleicht finden Sie dort einen freundlichen Helfer.

Vorher sollten Sie sich aber weitgehend Gedanken machen, was Ihre Datenbank eigentlich beinhalten und leisten soll, also:
welche Kategorien (Fundort, Gattung, Lagerungsort), welche Leistungen (Suchen, Sortieren, Drucken, Bildverwaltung)...

Falls Sie sofort Daten erfassen müssen, so sollten Sie dafür eine Excel-Tabelle erstellen.
Diese Daten ließen sich später problemlos in das Access-Format exportieren.

Viel Erfolg!
Gerd


Wolfgang Prüfert

  • Member
  • Beiträge: 42
Re: Suche Herbarium Software
« Antwort #10 am: März 28, 2009, 22:53:03 Nachmittag »
Hallo an alle,

eine derartige Lösung in Access wurde für Insekten verwirklicht:

http://www.insectis.de/

und für Pilze adaptiert:

http://www.tomentella.net/Pages/Mykis.html


Vielleicht taugt's auch für Moose??

Grüße,


Wolfgang Prüfert


Bernhard Kaiser

  • Member
  • Beiträge: 919
Re: Suche Herbarium Software
« Antwort #11 am: März 30, 2009, 15:22:47 Nachmittag »
Hallo,
Du hast eine email in Deinem Briefkasten

Bernhard

Bernhard Kaiser

  • Member
  • Beiträge: 919
Re: Suche Herbarium Software
« Antwort #12 am: März 31, 2009, 13:53:54 Nachmittag »
Hallo,
Du hast noch eine email in Deinem Briefkasten

Bernhard

PAKRO

  • Member
  • Beiträge: 139
    • mikro link blog
Re: Suche Herbarium Software
« Antwort #13 am: April 01, 2009, 20:55:05 Nachmittag »
Hallo Mike!

Da hätte ich noch was gefunden, womöglich entspricht diese Software deinen Vorstellungen.

http://www.bryologie.uni-bonn.de/deutsch/content/aktuell.htm

Die Software "Florkart" ist ca. in der Mitte der Seite zu finden.


Beste Grüße

Peter

***

  • Gast
Re: Suche Herbarium Software
« Antwort #14 am: April 02, 2009, 00:32:47 Vormittag »
Beitragsinhalt auf Wunsch des Autors gelöscht