Autor Thema: Paprika Sprossachse, erste vernünftige Schnitt- und Färbeversuche *  (Gelesen 3073 mal)

Joachim7

  • Member
  • Beiträge: 62
Paprika Sprossachse, erste vernünftige Schnitt- und Färbeversuche *
« am: Juli 02, 2012, 23:43:40 Nachmittag »
Hallo zusammen,

da mir mit meiner Ausrüstung keine vernünftigen Schnitte gelungen sind ( Handmikrotom mit dazu verkauftem Mikrotommesser und Rasiermesser ), habe ich bei Detlef Kramer und Klaus Herrmann um Hilfe nachgesucht und erhalten.

Binnen weniger Tage war ich im Besitz eines Klingenhalter nebst Leica-Klingen und vielen nützlichen Ratschlägen. Auf Anhieb konnte ein Schnitt verwendet werden, der nicht verdrückt, gequetscht oder viel zu dick war. Habe mit dem Schleifen der Messer mehr Zeit verbracht als am Mikroskop.
 

Mit diesen Bildern möchte ich mich für die rasche Hilfe bei Detlef und Klaus bedanken.

Vergrößerung 100-600 Fach
FSA Färbekit nach Etzold (CHEMLAB Safeline)
Motic mit Nikon D60 ohne Bildbearbeitung

Gruß aus dem Remstal

Joachim










« Letzte Änderung: Dezember 05, 2013, 10:09:54 Vormittag von Florian Stellmacher »
Freundliche Grüße aus dem Remstal

Joachim

ich bevorzuge das freundschaftliche "DU"

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 14947
  • ∞ λ ¼
Re: Paprika Sprossachse, erste vernünftige Schnitt- und Färbeversuche
« Antwort #1 am: Juli 03, 2012, 13:11:57 Nachmittag »
Hallo Joachim,

der Schnitt und die Färbung sehen doch ganz ordentlich aus für ein Debut. Immerhin hast du eine kräftige Rotfärbung erhalten und sie nicht bis zur falhlen Blässe wieder ausgezogen, was vielen passiert.

Und beim Schneiden gilt: üben... üben, das wird immer besser. Nichts geht über ordentliche Werkzeug und beim Schneiden ist Schärfe die erste Voraussetzung für gute Schnitte. Ich werde bald wieder Klingen nachbestellen, aber mit den 5 Stück kommst du erst mal über die Runden.

Wir hoffen dich bald in Hohenheim, Tübingen, oder Göppingen zu sehen!
Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken

Joachim7

  • Member
  • Beiträge: 62
Re: Paprika Sprossachse, erste vernünftige Schnitt- und Färbeversuche
« Antwort #2 am: Juli 03, 2012, 14:28:54 Nachmittag »
Hallo Klaus,

Klingen sind schon da. ;D
Danke für die großzügige Bewertung. Tübingen hat schon reagiert.
Wir sehen uns auf jeden Fall an einem der drei Orte.

Gruß
Joachim
Freundliche Grüße aus dem Remstal

Joachim

ich bevorzuge das freundschaftliche "DU"

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 14947
  • ∞ λ ¼
Re: Paprika Sprossachse, erste vernünftige Schnitt- und Färbeversuche
« Antwort #3 am: Juli 03, 2012, 14:52:41 Nachmittag »
Hallo Joachim,

Zitat
Tübingen hat schon reagiert.

Hohenheim auch - Klaus Kammerer hats mir vorhin bestätigt.
Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken