Autor Thema: Präparation der Mundschleimhautzellen  (Gelesen 9274 mal)

hajowemo

  • Member
  • Beiträge: 427
  • Jochen Mooßen
Präparation der Mundschleimhautzellen
« am: Oktober 29, 2012, 22:20:53 Nachmittag »
Hallo Forum,

in der folgenden pdf-Datei habe ich das Erstellen eines Präparates der Mundschleimhautzellen beschrieben.

Ich freue mich auf eure Kommentare.

Liebe Grüße
Jochen






Vorstellung
Homepage www.mikroskopie-hobby.de
Gerne per "Du"
Man sieht nur mit dem Herzen gut.
Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

koestlfr

  • Member
  • Beiträge: 936
Re: Präparation der Mundschleimhautzellen
« Antwort #1 am: Oktober 30, 2012, 06:56:29 Vormittag »
Hallo Jochen!

Tolle Arbeitsanleitung!

Liebe Grüße
Franz
Liebe Grüße
Franz

wolf-stefan

  • Member
  • Beiträge: 54
Re: Präparation der Mundschleimhautzellen
« Antwort #2 am: Oktober 30, 2012, 08:17:28 Vormittag »
Hallo Jochen,

das ist eine sehr schöne Arbeitsanleitung.
Könntest du bitte noch die Details zur Herstellung der Methylenblau-Färbelösung nennen?

Gruss
Stefan

hajowemo

  • Member
  • Beiträge: 427
  • Jochen Mooßen
Re: Präparation der Mundschleimhautzellen
« Antwort #3 am: Oktober 30, 2012, 09:04:14 Vormittag »
Hallo Stefan,

ich benutze eine fertige Methylenblau-Lösung von Euromex (PB5297).

Liebe Grüße
Jochen
Vorstellung
Homepage www.mikroskopie-hobby.de
Gerne per "Du"
Man sieht nur mit dem Herzen gut.
Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Fahrenheit

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 5443
    • Mikroskopisches Kollegium Bonn
Re: Präparation der Mundschleimhautzellen
« Antwort #4 am: Oktober 30, 2012, 09:12:29 Vormittag »
Lieber Jochen,

das ist eine schöne und saubere Dokumentation, an der man problemlos "entlang arbeiten" kann.
Sehr schön gemacht.

Ich habe es erst vor zwei Wochen zusammen mit einem Nachwuchsmikroskopiker wieder ein mal versucht, allerdings ohne Färbung und nicht als Dauerpräparat.
ich werde ihm Dein PDF einmal zur Verfügung stellen, auch wenn bei der Hitzefixierung die Eltern dabei sein sollten.  ;D

Herzliche Grüße
Jörg
Hier geht's zur Vorstellung: Klick !
Und hier zur Webseite des MKB: Klick !

Arbeitsmikroskop: Leica DMLS
Zum Mitnehmen: Leitz SM
Für draussen: Leitz HM