Autor Thema: Zieralgen gestacked  (Gelesen 5803 mal)

Frank Fox

  • Member
  • Beiträge: 1815
    • Professionelle Mikrofotografie und Makrofotografie
Re: Zieralgen gestacked
« Antwort #15 am: September 13, 2012, 21:42:27 Nachmittag »
Hallo,

das Ganze war für mich nur ein Experiment!!!

Ich wollte mal ausprobieren, wie ein gestacktes Foto aussieht, bei dem mal eine sehr große Anzahl an Einzelfotos verwertet wurde.
Zudem ergab sich  die Schwierigkeit, dass sich die Zieralgen unter Umständen auch bewegen!

Gerhard hat vollkommen Recht. Es stellt sich mir auch die Frage: Wie viele Fotos sollten für einen "vernünftigen" Stack verwertet werden?

Herzliche Grüße
Frank