Autor Thema: Gemeiner Schwimmfarn (Salvinia natans) - Nachtrag *  (Gelesen 7934 mal)

Frank Fox

  • Member
  • Beiträge: 1828
    • Professionelle Mikrofotografie und Makrofotografie
Gemeiner Schwimmfarn (Salvinia natans) - Nachtrag *
« am: Oktober 07, 2012, 17:06:48 Nachmittag »
Hallo liebe Mikrofreunde und Freunde der Makrofotografie,

ich habe mir mal die Blattoberfläche des "Gemeiner Schwimmfarn" (Salvinia natans) näher unter die Lupe genommen.

--> siehe Beitrag von Kurt Wirz:
https://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=13641.0

Zwischen den steifen Haaren wird Luft festgehalten, die der Pflanze zusätzlichen Auftrieb verleiht, um  so ggf. schneller wieder an die Wasseroberfläche zu gelangen.

(Gerhard, es hat ausnahmsweise mal hier in Trier nicht geregnet!  :D)

Viel Vergnügen beim Betrachten der Aufnahmen.







Herzliche Grüße Frank Fox  
« Letzte Änderung: Oktober 31, 2013, 09:47:23 Vormittag von Florian Stellmacher »

Kurt Wirz

  • Member
  • Beiträge: 868
Re: Gemeiner Schwimmfarn (Salvinia natans)
« Antwort #1 am: Oktober 07, 2012, 17:37:54 Nachmittag »
Hallo Frank
Das ist doch eine Freude, diese Blattoberfläche.
Sehr gut sind deine Aufnahmen gelungen!

Ich hätte eine kleine Herausforderung für dich.
Wenn du das Blatt zerschneidest, kannst du die Haare von der Seite
ablichten, ohne dass im Vordergrund andere Haare stören.
Ich bin auf das Ergebnis gespannt!
Ich höre dich schon jetzt ganz leise schimpfen.

Gut Stack

Kurt
.
Klassisches auflicht Focus-Stacking
http://www.focus-stacking.com

beamish

  • Member
  • Beiträge: 2727
Re: Gemeiner Schwimmfarn (Salvinia natans)
« Antwort #2 am: Oktober 07, 2012, 17:50:14 Nachmittag »
Meingott Frank!

Wie toll ist das denn?

Vielen Dank fürs Zeigen!!!

Herzlich

Martin
Zeiss RA mit Trinotubus 0/100
No-Name China-Stereomikroskop mit Trinotubus
beide mit Canon EOS 500D

rheinweib

  • Gast
Re: Gemeiner Schwimmfarn (Salvinia natans)
« Antwort #3 am: Oktober 07, 2012, 18:00:49 Nachmittag »
Hallo Frank,
das ist ja irre.....fantastisch

Frage: wo habt ihr beiden denn diese, lt. Wiki, seltene Pflanze her?
Die gibts weder in der Schweiz, noch im trierer Raum  ???,
aber vielleicht in botanischen Gärten?  ;) ;D

Gruss
Heike
« Letzte Änderung: Oktober 07, 2012, 18:03:24 Nachmittag von rheinweib »

Kurt Wirz

  • Member
  • Beiträge: 868
Re: Gemeiner Schwimmfarn (Salvinia natans)
« Antwort #4 am: Oktober 07, 2012, 18:13:37 Nachmittag »
Hallo Heike
Aquarianer haben manchmal so etwas auf der
Wasseroberfläche schwimmen und bei mir ist ja
ganz viel Aquarium gleich neben an.
Botanische Gärten haben so etwas ebenfalls.

Die Pflanze ist selten und nur in langsam fließenden Gewässern und Altwässern zu finden.
Sie kommt in Brandenburg, Sachsen sowie in der Oberrheinebene von Karlsruhe bis Offenbach am Main sowie in Bayern vor.
Vereinzelt kommen auch Pflanzen in Polen und Tschechien vor.
In Österreich und der Schweiz fehlt diese Art dagegen.
Schreibt Wikipedia.

Gut Stack

Kurt
.
Klassisches auflicht Focus-Stacking
http://www.focus-stacking.com

Frank Fox

  • Member
  • Beiträge: 1828
    • Professionelle Mikrofotografie und Makrofotografie
Re: Gemeiner Schwimmfarn (Salvinia natans)
« Antwort #5 am: Oktober 07, 2012, 19:38:56 Nachmittag »
Hallo zusammen,

ich habe diese Pflanze auf unserem Gartenteich schwimmen und dort geht's ihr gut  :)

Kurt@Ich bin schon am Schimpfen aber ich arbeite dran!

Herzliche Grüße
Frank

rheinweib

  • Gast
Re: Gemeiner Schwimmfarn (Salvinia natans)
« Antwort #6 am: Oktober 07, 2012, 20:08:45 Nachmittag »
sowas extrem schönes hätt ich auch mal gern unter der Linse, aber woher nehmen  ???
Ich kenne keinen Auqarianer und ein botanischer Garten, wo ich sowas mopsen könnte  ;D,
gibts hier auch nicht, schade.

Gruss
Heike

hebi19

  • Member
  • Beiträge: 585
  • Liebhaber und Fan der Mikroskopie
Re: Gemeiner Schwimmfarn (Salvinia natans)
« Antwort #7 am: Oktober 07, 2012, 21:27:36 Nachmittag »

gibts hier auch nicht, schade.

Bei Dehner, Kölle-Zoo oder anderen einschlägigen Handlungen köm das Mopsen nicht so gut, aber für drei-fuchzig wirste wohl ne passende Portion kriegen.

Martin
Grüße von
Martin alias hebi19

Motic BA-300, div Lomo, Stereo-Mikroskop noname

rheinweib

  • Gast
Re: Gemeiner Schwimmfarn (Salvinia natans)
« Antwort #8 am: Oktober 07, 2012, 21:32:20 Nachmittag »
Hallo Martin,
danke für den Tip, hier in KL gibts einen Dehner, da werde ich morgen wohl mal reinschauen müssen

Gruss
Heike

Frank Fox

  • Member
  • Beiträge: 1828
    • Professionelle Mikrofotografie und Makrofotografie
Re: Gemeiner Schwimmfarn (Salvinia natans)
« Antwort #9 am: Oktober 07, 2012, 23:04:10 Nachmittag »
Hallo Kurt,

ich hab's mal versucht ... und es war nicht einfach  ;) .

Hier ein paar Ergebnisse:







Herzliche Grüße
Frank

Rolf-Dieter Müller

  • Member
  • Beiträge: 926
Re: Gemeiner Schwimmfarn (Salvinia natans) - Nachtrag
« Antwort #10 am: Oktober 07, 2012, 23:11:08 Nachmittag »
Lieber Frank,

jetzt gibst Du aber alles!

Faszinierende Einsichten zeigst Du, das ist ja Bionik pur.

Viele Mikrogrüße
Rolf-Dieter

beamish

  • Member
  • Beiträge: 2727
Re: Gemeiner Schwimmfarn (Salvinia natans) - Nachtrag
« Antwort #11 am: Oktober 07, 2012, 23:42:43 Nachmittag »
jetzt gibst Du aber alles!

Mehr gibts dazu nicht zu sagen...
Zeiss RA mit Trinotubus 0/100
No-Name China-Stereomikroskop mit Trinotubus
beide mit Canon EOS 500D

Herne

  • Member
  • Beiträge: 674
  • Freundschaftliches "du" bevorzugt!
Re: Gemeiner Schwimmfarn (Salvinia natans) - Nachtrag
« Antwort #12 am: Oktober 07, 2012, 23:58:25 Nachmittag »
Hallo Frank,
absolut exzellente Bilder von  hochinteressanten Objekten!
Das Fluchen hat sich gelohnt:
Ein Genuss, so etwas anzuschauen. :D

L.G.
Herbert
Die animalcula infusoria sind Blasen mit Neigungen.
G. Chr. Lichtenberg

koestlfr

  • Member
  • Beiträge: 936
Re: Gemeiner Schwimmfarn (Salvinia natans) - Nachtrag
« Antwort #13 am: Oktober 08, 2012, 07:17:25 Vormittag »
Hallo Frank!

Sensationelle Fotos! Ein absoluter Genuss und lehrreich noch dazu!

Liebe Grüße
Franz
Liebe Grüße
Franz

Kurt Wirz

  • Member
  • Beiträge: 868
Re: Gemeiner Schwimmfarn (Salvinia natans) - Nachtrag
« Antwort #14 am: Oktober 08, 2012, 07:51:54 Vormittag »
Hallo Frank
Ich gratuliere, das ist eine spitzen Leistung!
Somit hast du gezeigt, dass du nicht nur gut
stacken kannst, sondern auch sehr schnell!

Zum allgemeinen Verständnis:
Schneidet man die Blätter an,
muss man es in der richtigen Richtung machen,
die Haare trocknen (bluten) sehr schnell aus
und legen sich hin. Das Ganze ist somit, kurz nach
dem Schnitt, am sich bewegen.

Sehr gut Stack

Kurt
« Letzte Änderung: Oktober 08, 2012, 07:53:51 Vormittag von Kurt Wirz »
.
Klassisches auflicht Focus-Stacking
http://www.focus-stacking.com