Autor Thema: Zeigt her eure Bilder: Kellicottia  (Gelesen 3794 mal)

Manfred Melcher

  • Member
  • Beiträge: 373
Zeigt her eure Bilder: Kellicottia
« am: Januar 19, 2013, 15:30:59 Nachmittag »
Liebe Mikrofotofreunde,

heute möchte ich wieder ein Tümpelthema vorschlagen. Kellicottia dürfte recht speziell sein, so bin ich gespannt wie viele Bildbeiträge hierzu gezeigt werden.








Viel Spaß beim Suchen und Zeigen!

Liebe Grüße

Manfred

Tausendblatt

  • Member
  • Beiträge: 432
    • Mikrographica Webseite
Re: Zeigt her eure Bilder: Kellicottia
« Antwort #1 am: Januar 19, 2013, 17:50:35 Nachmittag »
Hallo,

da hätte ich zwar keine normale Aufnahme zur Hand, aber eine Mehrfachbelichtung
aus meiner POP-Reihe (http://www.mikrographica.de/mikro_02a.html):



Diese Spezies habe ich in letzter Zeit nicht mehr gefunden, es wären sicher
gute Filmmotive...

Viele Grüße

Jens
« Letzte Änderung: Januar 19, 2013, 17:53:13 Nachmittag von Tausendblatt »

ruhop

  • Member
  • Beiträge: 564
  • Hallo.
Re: Zeigt her eure Bilder: Kellicottia
« Antwort #2 am: Januar 20, 2013, 16:55:06 Nachmittag »
Hallo, Manfred.

So speziell ist Kellicottia nun nicht. Die Art Kellicottia longispina gehört im Winter zur Massenform, zusammen mit Filinia longiseta, des Zooplanktons im Hattsteinweiher (bei Usingen, Ts.). Allerdings sind beide Arten sehr empfindlich gegen abrupte Temperaturänderungen und müssen daher, zumindest im Winter, in einem vorgekühlten Thermogefäß transportiert werden.

Leider kann ich keine Fotos beisteuern, da die Ergebnisse meiner Knipserei nicht meinen Ansprüchen für veröffentlichswürdige Fotos erfüllen.

Auch wenn Rädertiere nicht von so vielen fotografiert werden, hoffe ich doch, daß jetzt noch andere ihre Bilder "rausrücken"

Schönen Gruß aus dem Hintertaunus

Holger

Manfred Melcher

  • Member
  • Beiträge: 373
Re: Zeigt her eure Bilder: Kellicottia
« Antwort #3 am: Januar 20, 2013, 17:29:13 Nachmittag »
Hallo Holger,

mit speziell bezog ich mich auf meine eigenen Erfahrungen, was die Beobachtungshäufigkeit angeht. Einen möglichen Grund lieferst Du uns mit Deinen Erläuterungen. Vielen Dank dafür! Ich glaube aber auch, dass ich Kellicottia noch nicht sehr häufig im Bilderforum gesehen habe. Deshalb halte ich meine Erwartungen in diesem Thread eher niedrig, lasse mich aber gerne überraschen.

Liebe Grüße

Manfred

frfmfrfm

  • Member
  • Beiträge: 467
    • Mi blog.
Re: Zeigt her eure Bilder: Kellicottia
« Antwort #4 am: Januar 20, 2013, 23:18:36 Nachmittag »
I did not know him, please give it to me to know.
Best regards, Francisco.

Michael Plewka

  • Member
  • Beiträge: 1489
    • plingfactory
Re: Zeigt her eure Bilder: Kellicottia
« Antwort #5 am: Januar 24, 2013, 20:37:58 Nachmittag »
hallo zusammen,

obwohl, wie ich sehe, dieser Thread schon etwas älter ist, hier noch mein Beitrag dazu. Das folgende  Bild  (Dorsoventralansicht) lässt erahnen, dass Kellicottia eine Verwandtschaft zu der Gattung Keratella aufweist:



Stellt man sich die hier sichtbaren Dornen der Kellicottia verkürzt vor, so kommt die Gestalt einer Keratella schon sehr nahe:



Grundsätzlich kann man sich die Form des Körpers bei den meisten Brachioniden als eine Nuss-Schale bzw. einen Kahn vorstellen, d.h. er hat eine stark konkav-konvexe Form. In dem Keratella-Bild wäre dann der "Bootsrand" zu sehen.

Im oberen Bild sind außer dem 3teiligen Wimperkranz des Räderorgans  die quergestreiften Retraktor- Muskeln zu erkennen.
Auffällig ist weiterhin die rötlich gefärbte Körperflüssigkeit, die man auch z.B. bei dem ebenfalls planktisch lebenden Gastropus stylifer findet.
Wie man im Vergleich verschiedener Tiere feststellt, kann die Dornenlänge stark variieren. KOSTE´s Angabe, dass eine Winterform längere Dornen als die Sommerform hat, finde ich durch meine bisherigen Funde nicht bestätigt.
Hier noch ein Bild (Lateralansicht) von einem Exemplar mit auffällig verkrümmten Dornen (?Jungtier?) was die Frage aufwirft, wie sich diese langen Dornen nach dem Schlüpfen aus dem Ei entwickeln. Leider habe ich das noch nicht beobachten können:




Weitere Bilder sind hier zu finden:

http://www.plingfactory.de/Science/Atlas/KennkartenTiere/Rotifers/source/Kellicottia%20longispina.html


beste Grüße Michael Plewka

frfmfrfm

  • Member
  • Beiträge: 467
    • Mi blog.
Re: Zeigt her eure Bilder: Kellicottia
« Antwort #6 am: Januar 25, 2013, 01:01:01 Vormittag »
What great pictures, spectacular.
Thank you very much.
Best regards, Francisco. :o