Autor Thema: Zeigt her eure Bilder: Micrasterias  (Gelesen 13120 mal)

Monsti

  • Member
  • Beiträge: 2859
  • Wohnort: Pillerseetal/Tirol
    • Die Moore des Tiroler Bezirks Kitzbühel
Re: Zeigt her eure Bilder: Micrasterias
« Antwort #15 am: Februar 11, 2013, 19:08:41 Nachmittag »
Hallo zusammen,

hier zwei Exemplare aus dem Mittermoos (Fieberbrunn, Tirol):



Micrasterias truncata, stark reduziert



Micrasterias americana var. boldtii

Herzliche Grüße
Angie

Daniel Steiner

  • Member
  • Beiträge: 286
Re: Zeigt her eure Bilder: Micrasterias
« Antwort #16 am: Februar 11, 2013, 20:20:25 Nachmittag »
Neben all den tollen Bildern fast ein Mängelexemplar, ich zeigs dennoch - der Thread lebt ja vom Mitmachen  :)



Wohl auch M. pinnatifida, dieses stammt vom Wolfgangpass bei Davos CH (rund 1700 m ü.M.)

Grüsse in die Runde,
Daniel

Monsti

  • Member
  • Beiträge: 2859
  • Wohnort: Pillerseetal/Tirol
    • Die Moore des Tiroler Bezirks Kitzbühel
Re: Zeigt her eure Bilder: Micrasterias
« Antwort #17 am: Februar 12, 2013, 13:05:05 Nachmittag »
Im Auftrag von Rupert Lenzenweger zeige ich noch eine weitere Art:



Micrasterias oscitans (Länge: um 150 µm)

Vielleicht schreibt Rupert noch dazu, woher dieses Exemplar stammt.

Herzliche Grüße
Angie

r.lenzenweger

  • Member
  • Beiträge: 66
Re: Zeigt her eure Bilder: Micrasterias
« Antwort #18 am: Februar 12, 2013, 14:26:50 Nachmittag »
Liebe Mikrofreunde,
Micrasterias oscitans ist eine Charakterart für saure Milieubedingungen (z. B. Torfmoosschlenken in Hochmooren ) und ist, abgesehen von wenigen  Verbreitungsgebieten, in Mitteleuropa eher selten.
Freundliche Grüße
R. Lenzenweger   

Ralf

  • Member
  • Beiträge: 773
    • Kleine Lebewesen mit dem Milkroskop betrachtet
Re: Zeigt her eure Bilder: Micrasterias
« Antwort #19 am: Februar 12, 2013, 20:38:59 Nachmittag »
Hallo,

hier mein Beitrag zum Projekt:

Micrasteria rotata, Chlorophyll-Autofluoreszenz:



und

Micrasteria americana, im klassischen Hellfeld




Monsti

  • Member
  • Beiträge: 2859
  • Wohnort: Pillerseetal/Tirol
    • Die Moore des Tiroler Bezirks Kitzbühel
Re: Zeigt her eure Bilder: Micrasterias
« Antwort #20 am: Februar 12, 2013, 22:46:42 Nachmittag »
Micrasterias thomasiana (aus einer Probe von Jan Kros aus den Niederlanden):



Herzliche Grüße
Angie

Monsti

  • Member
  • Beiträge: 2859
  • Wohnort: Pillerseetal/Tirol
    • Die Moore des Tiroler Bezirks Kitzbühel
Re: Zeigt her eure Bilder: Micrasterias
« Antwort #21 am: Februar 12, 2013, 23:50:24 Nachmittag »
Und noch eine weitere Art aus der Nähe von Hafling/Südtirol vom August 2011:



Micrasterias radiosa (ca. 170 µm lang)

Bei uns konnte ich diese Art noch nie finden. Auch Rupert Lenzenweger fand sie in Österreich nur zweimal in Bergseen.

Herzliche Grüße
Angie

Monsti

  • Member
  • Beiträge: 2859
  • Wohnort: Pillerseetal/Tirol
    • Die Moore des Tiroler Bezirks Kitzbühel
Re: Zeigt her eure Bilder: Micrasterias
« Antwort #22 am: Februar 13, 2013, 15:00:18 Nachmittag »
Zum Vergleich eine andere Varietät:



Micrasterias radiosa (älteres Foto von Rupert Lenzenweger)

Lieber Rupert, habe das stark grünstichige Bild in s/w konvertiert. Ich hoffe, Du hast nichts dagegen.

Herzliche Grüße
Angie

Monsti

  • Member
  • Beiträge: 2859
  • Wohnort: Pillerseetal/Tirol
    • Die Moore des Tiroler Bezirks Kitzbühel
Re: Zeigt her eure Bilder: Micrasterias
« Antwort #23 am: Februar 22, 2013, 13:08:16 Nachmittag »
Hallo zusammen,

Rupert Lenzenweger bat mich, auch noch dieses Foto von Micrasterias fimbriata einzustellen:



M. fimbriata ist selten und kommt als Begleitart in mäßig sauren Gewässern stets nur vereinzelt vor. Länge: 230-260 µm.

Liebe Grüße
Angie

Monsti

  • Member
  • Beiträge: 2859
  • Wohnort: Pillerseetal/Tirol
    • Die Moore des Tiroler Bezirks Kitzbühel
Re: Zeigt her eure Bilder: Micrasterias
« Antwort #24 am: Mai 18, 2013, 13:04:51 Nachmittag »
Ebenfalls ein Foto von Rupert Lenzenweger:



Micrasterias im Teilungsprozess (Dunkelfeld)

LG Angie

Monsti

  • Member
  • Beiträge: 2859
  • Wohnort: Pillerseetal/Tirol
    • Die Moore des Tiroler Bezirks Kitzbühel
Re: Zeigt her eure Bilder: Micrasterias
« Antwort #25 am: Juli 12, 2013, 20:14:47 Nachmittag »
Von mir noch ein Micrasterias papillifera aus dem Mittermoos (Fieberbrunn, Tirol):



Herzliche Grüße
Angie

Monsti

  • Member
  • Beiträge: 2859
  • Wohnort: Pillerseetal/Tirol
    • Die Moore des Tiroler Bezirks Kitzbühel
Re: Zeigt her eure Bilder: Micrasterias
« Antwort #26 am: Juli 03, 2016, 20:58:00 Nachmittag »
Hallo zusammen,

ich glaube, Micrasterias fimbriata wurde noch nicht in der wahren Schönheit gezeigt - voila:



Gieringer Moor (Reith b. Kitzbühel, Tirol)

Ebenso Micrasterias jenneri:



Schwemm bei Walchsee/Tirol

Herzliche Grüße
Angie
« Letzte Änderung: Juli 03, 2016, 21:01:16 Nachmittag von Monsti »

Monsti

  • Member
  • Beiträge: 2859
  • Wohnort: Pillerseetal/Tirol
    • Die Moore des Tiroler Bezirks Kitzbühel
Re: Zeigt her eure Bilder: Micrasterias
« Antwort #27 am: Juli 03, 2016, 21:05:28 Nachmittag »
Diese Alge gehört mittlerweile ebenfalls zur Gattung Micrasterias:



Dies war einst Cosmarium ralfsii und heißt heute Micrasterias ralfsii.

Herzliche Grüße
Angie

Peter Reil

  • Member
  • Beiträge: 1209
Re: Zeigt her eure Bilder: Micrasterias
« Antwort #28 am: Juli 03, 2016, 22:37:02 Nachmittag »
Hallo Angie,

tolle Bilder, vor allem die Micrasterias fimbriata, Kompliment!

Grüße
Peter
Meine Arbeitsgeräte: Olympus BHS, Olympus CHK, Olympus SZ 30

Peter V.

  • Global Moderator
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 12637
Re: Zeigt her eure Bilder: Micrasterias
« Antwort #29 am: Juli 03, 2016, 22:52:20 Nachmittag »
Hallo Angie,

ich schließe mich Peter Reil in vollem Umfang an: TOLL!!!! Hast Du mitlerweile DIC oder ist das schiefe Beleuchtung?

Herzliche Grüße
Peter
Bzgl. Netiquette: Heinrich Lübke, Bundespräsident 1959 - 1969: You can say you to me!
"Die Natur kennt keinen rechten Winkel" (Herbert Knebel)