Autor Thema: Gerätetechnik  (Gelesen 6263 mal)

Manfred Melcher

  • Member
  • Beiträge: 368
Gerätetechnik
« am: Februar 24, 2013, 21:44:51 Nachmittag »
Hallo,

ich glaube ich bin nicht der Einzige, den es stört, dass in der Rubrik Gerätetechnik die aktuellen Beiträge erst auf der 2. Seite erscheinen, da so viele fixierte Themen vorhanden sind. Mein Vorschlag: Könnten diese Themen nicht in Form einer Linkliste unter einem Top-Thema zusammengefasst werden? Man könnte es "Tipps und Anleitungen" nennen oder ähnlich. Dann hätten wir nur ein fixiertes Thema und die bisherigen Top-Beiträge wären mit einem Klick zu erreichen.

Liebe Grüße

Manfred

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 13725
  • ∞ λ ¼
Re: Gerätetechnik
« Antwort #1 am: Februar 25, 2013, 00:30:49 Vormittag »
Hallo Manfred,

ein heißes Thema!

Du meinst nicht etwa "Ordnung schaffen" ?

Damit es übersichtlich wird "Schubladen, Reiter, Überschriften - natürlich auf keinen Fall "Rubriken" einführen? ;D

Also z. B. "Oberschubladen": die Marken Zeiss CZ und CZJ; Leitz; Olympus ....
Dann Reparaturen: Tische; Beleuchtungssysteme; Grob/Feintriebe; Revolver; Kondensoren
Dann Fotoadaptionen; LED-Beleuchtungen; Fluoresenz..

Sind nur Ideen, können natürlich verändert werden. Aber irgendeine Ordnung wäre dort wirklich das halbe Leben!

Im Moment haben wir da ein "Schraubenlager" in dem praktischer Weise auch gleich alle Muttern lose mit drin liegen, Unterlegscheiben, Splinte; Haarnadeln, Einstellschlüssel.... es ist alles da ... aber eben alles in einem Topf und da findet man die M 3,8 in der Länge 4 mm erst nach Stunden!

Es könnte so einfach sein!

Sicher nicht jetzt, da ist Stabilisierung des Forums nötig, aber dann... :)
Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken

Manfred Melcher

  • Member
  • Beiträge: 368
Re: Gerätetechnik
« Antwort #2 am: Februar 25, 2013, 12:46:22 Nachmittag »
Hallo Klaus,

ich weiß dieses Thema ist ein Wespennest. Ich denke aber eine Linksammlung, die dann ja auch untergliedert sein kann (wie zum Beispiel Mikes Flechtensammlung), könnte wesentlich zur Übersichtlichkeit beitragen. Sowie ich Zeit finde, werde ich mich daran versuchen und einen Entwurf anfertigen. (Obwohl ich noch kein Rentner bin, habe ich wenig Zeit, ich weiß auch nicht was ich falsch mache  ;) ).

Liebe Grüße

Manfred

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 13725
  • ∞ λ ¼
Re: Gerätetechnik
« Antwort #3 am: Februar 25, 2013, 15:50:59 Nachmittag »
Hallo Manfred,

wird Zeit, dass du in Rente gehst, damit du qualifiziert über Zeitmangel reden kannst! ;D

Die Linksammlung ist ein Notbehelf. Das ist wie die Lagerliste eines Hochregallagers mit chaotischer Einlagerung. Was ursächlich zusammen gehört ist wild verteilt, wo gerade Platz war und ist nur zu finden, wenn man die Liste hat.

Die Lösung, die ich viel praktischer finde ist eben im übertragenen Sinne die Bibliothek, die schön nach Sachgebieten geordnet ist. Du stehst dann vor dem Regal "Moose" und findest auch nur Moose und keine Mistkäfer, weil die bei "Insekten" stehen und dort in der Unterrubrik "Käfer".
Dafür muss dann niemand Listen pflegen - es gehört nur eben etwas Disziplin der Teilnehmer dazu, die sich zudem bemühen müssen eine aussagekräftige Überschrift zu wählen.
 Ungeeignet ist z. B.  "traumhaft weich und grün gebettet" wenn man ein Sternmoos vorstellen will. :D

Die Rubrik "Gerätetechnik" war ja schon ein guter Anfang nun müsste man halt konsequent erweitern! Wenn das Hinzufügen weiterer Rubriken und Unterrubriken zu kompliziert ist, dann hat man die falsche Software gewählt! Das muss eigentlich hausfraueneinfach sein.

Ich habe die Hoffnung nicht aufgegeben, wenn auch angeblich der Gedanke schon "wohlbegründet" verworfen wurde!
Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken

Eckhard

  • Member
  • Beiträge: 2125
    • Vorstellung
Re: Gerätetechnik
« Antwort #4 am: Februar 25, 2013, 18:05:33 Nachmittag »
Lieber Klaus,

hinter den Kulissen wird hart an dieser Problematik gearbeitet. Bitte habt noch etwas Geduld - alles wird gut ;)

Herzliche Grüsse
Eckhard
Zeiss Axioscope.A1 (HF, DF, DIK, Ph, Pol, Epifluoreszenz)
Nikon SE2000U (HF, DIK, Ph)
Olympus SZX 12 (HF, DF, Pol)
Zeiss Sigma (ETSE, InLens SE)

www.wunderkanone.de
www.penard.de
www.flickr.com/wunderkanone