Autor Thema: Zeigt her eure Bilder: Ölreserven  (Gelesen 10405 mal)

Manfred Melcher

  • Member
  • Beiträge: 439
Zeigt her eure Bilder: Ölreserven
« am: Mai 13, 2013, 21:57:34 Nachmittag »

   Liebe Mikrofotofreunde,

   nicht nur unser Vaterland legt Ölreserven für schlechte Zeiten an, auch bei unseren Mikroorganismen findet man dieses Verhalten häufig.
   Ich bin gespannt, wie viele Beispiele wir hier zusammentragen können.

   Meine Beiträge: Öltropfenwurm und Ruderfußkrebs




          





          





   Viel Spaß!

   Liebe Grüße

   Manfred
« Letzte Änderung: Mai 15, 2013, 11:27:27 Vormittag von Manfred Melcher »

ruhop

  • Member
  • Beiträge: 585
  • Hallo.
Re: Zeigt her eure Bilder: Ölreserven
« Antwort #1 am: Mai 13, 2013, 22:41:55 Nachmittag »
Hallo, Manfred.

Könnte das Tier auf dem 2. Foto nicht eher ein Copepode (Hüpferling) sein?

Schönen Gruß aus dem Hintertaunus

Holger

Bernd Kaufmann

  • Member
  • Beiträge: 1139
    • aquamax - die Website zum Thema Algen und Aquaristik
Re: Zeigt her eure Bilder: Ölreserven
« Antwort #2 am: Mai 14, 2013, 01:21:12 Vormittag »
Hallo,

einen Öltropfenwurm hatte ich auch schon vor den Linsen:

Viele Grüße
Bernd ©¿©
www.aquamax.de
Lieber per Du.

Ernst Hippe

  • Member
  • Beiträge: 1797
Re: Zeigt her eure Bilder: Ölreserven
« Antwort #3 am: Mai 14, 2013, 09:33:45 Vormittag »
Hallo,
noch ein ganz junges Exemplar:

Gruß Ernst Hippe
Vorstellung:Hier klicken

Manfred Melcher

  • Member
  • Beiträge: 439
Re: Zeigt her eure Bilder: Ölreserven
« Antwort #4 am: Mai 15, 2013, 11:27:00 Vormittag »
Hallo Holger,

entschuldige meine späte Reaktion!

Du hast natürlich recht. Es handelt sich bei meinem Bildausschnitt um einen Ruderfußkrebs. Ich werde es berichtigen.
Ich wollte nur schauen ob Ihr aufpasst! ;)

Liebe Grüße

Manfred

Monsti

  • Member
  • Beiträge: 2863
  • Wohnort: Pillerseetal/Tirol
    • Die Moore des Tiroler Bezirks Kitzbühel
Re: Zeigt her eure Bilder: Ölreserven
« Antwort #5 am: Mai 15, 2013, 11:41:15 Vormittag »
Hallo Manfred und alle,

auf die Schnelle habe ich dies in meiner Sammlung gefunden:



Aeolosoma hemprichi



Ölkugel-Schalenamöbe (Diplophrys archeri) in großer Kolonie, jeweils 8-20 µm groß

Herzliche Grüße
Angie

Manfred Melcher

  • Member
  • Beiträge: 439
Re: Zeigt her eure Bilder: Ölreserven
« Antwort #6 am: Mai 15, 2013, 11:58:27 Vormittag »
 
   Hallo Angie,

   vielen Dank für die Anregung! Zu Diplophrys archeri kann ich auch noch ein Bild beisteuern.




         





   Liebe Grüße

   Manfred

Michael Plewka

  • Member
  • Beiträge: 1644
    • plingfactory
Re: Zeigt her eure Bilder: Ölreserven
« Antwort #7 am: Mai 15, 2013, 20:15:24 Nachmittag »
hallo zusammen,

ich halte dieses Thema im Rahmen dieser Reihe ausnahmsweise mal für interessant, deshalb hier ein paar Beispiele.

noch eine Ergänzung zu Aeolosoma. Ich hatte hierzu schon einmal folgende Bilder gezeigt:

https://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=5017.0

Hier noch ein  interessantes (und für mich rätselhaftes) Detail: jeder "Öltropfen" hat noch einen "Satelliten", wie in dem Bildausschnitt mit  Pfeilspitzen markiert erkennbar ist:


Bei einem anderen Exemplar sieht das so aus:



Um was es sich dabei handelt ist mir nicht klar. Es stellt sich mir aber grundsätzlich  Frage, ob es sich bei diesen sowie anderen Öltropfen ausschließlich um Reservestoffe handelt. Andere Funktionen sind durchaus denkbar bzw. teilweise nachgewiesen.



Hier noch ein paar weiter Beispiele:

Ciliaten:
Auch dieses Bild einer Ophryoglena habe ich schon mal gezeigt:



Holphrya ovum:



Bei vielen Rädertier-Arten lassen sich Lipidtropfen beobachten:

z.B.Pleurata uroglenae:


z.B.Trichocerca


Die "Augen" der Rädertiere enthalten manchmal einen Lipidtropfen als Linse (s.o.):


Beitrag hierzu:https://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=10284.0

Viele Eier von Rädertieren weisen Lipidtropfen als Reservestoffe auf. Hier Polyarthra mit einem Subitanei:



Asplanchna mit Latenzei:




Bei den autotrophen Organismen fallen die Öltropfen der Diatomeen besonders auf.
hier zwei Bilder  Bild einer Navicula, die dasselbe Exemplar in Valvar- und Pleuralansicht zeigen.  



Bei planktischen Arten verringert das Öl die Gesamtdichte des Organismus und bewirkt somit einen Auftrieb.
Ich meine gelesen zu haben, dass das Öl der Diatomeen einen typischen "Wassergeruch" bewirken soll .


Bei den Goldalgen findet sich die Art Synura sphagnicola mit auffälligen roten Lipidtropfen:




Hier noch ein Bild der Grünalge Botryococcus braunii. Hier sitzt das Öl zwischen den Zellen und wird bei Deckglasdruck freigesetzt:




Zuletzt noch ein Hinweis auf einige Beiträge, die nicht von mir sind, aber ebenfalls zum Thema passen:

Ölkörper der Lebermoose
https://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=4307.0
https://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=10939.0

Öltropfen in Brutkörpern:
https://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=1363.0


beste Grüße Michael Plewka


















« Letzte Änderung: Mai 15, 2013, 20:25:29 Nachmittag von Michael Plewka »

peter-h

  • Member
  • Beiträge: 3401
  • Leitz 1883
    • Mikroskopie als Hobby
Re: Zeigt her eure Bilder: Ölreserven
« Antwort #8 am: Mai 16, 2013, 09:36:16 Vormittag »
Liebe Öltropfensammler,

vor gut 2 Jahren fischte ich aus einem Aquarium als Beifang einen Wurm mit. Einige Bilder der Turnübungen will ich auch gerne zeigen.










Alle Bilder sind Einzelaufnahmen mit einer CMOS Kamera DFK72 mit 5 MP. Übliche Nachverarbeitung.

Viel Spass
Peter

JB

  • Member
  • Beiträge: 3257
Re: Zeigt her eure Bilder: Ölreserven
« Antwort #9 am: Mai 16, 2013, 12:35:57 Nachmittag »

Hier noch ein  interessantes (und für mich rätselhaftes) Detail: jeder "Öltropfen" hat noch einen "Satelliten", wie in dem Bildausschnitt mit  Pfeilspitzen markiert erkennbar ist:


Hallo Michael,

Vielleicht der Zellkern der Adipocyte?

Jon

Jan Dunst

  • Member
  • Beiträge: 104
Re: Zeigt her eure Bilder: Ölreserven
« Antwort #10 am: Mai 16, 2013, 14:33:53 Nachmittag »
Hallo,

zunächst: sehr schöne Bilder allesamt!

Zu Jon:
Ich denke du könntest Recht haben, wenn nicht Zellkern dann doch zumindest das Soma.

Eckhard

  • Member
  • Beiträge: 2126
    • Vorstellung
Re: Zeigt her eure Bilder: Ölreserven
« Antwort #11 am: Mai 16, 2013, 21:47:27 Nachmittag »
Hallo,

hier sind ein noch ein paar Fragilaria Kieselalgen mit Öltröpfchen für die Sammlung.


63x, DIK

Herzliche Grüsse
Eckhard
Zeiss Axioscope.A1 (HF, DF, DIK, Ph, Pol, Epifluoreszenz)
Nikon SE2000U (HF, DIK, Ph)
Olympus SZX 12 (HF, DF, Pol)
Zeiss Sigma (ETSE, InLens SE)

www.wunderkanone.de
www.penard.de
www.flickr.com/wunderkanone

Michael Plewka

  • Member
  • Beiträge: 1644
    • plingfactory
Re: Zeigt her eure Bilder: Ölreserven
« Antwort #12 am: Mai 18, 2013, 11:31:20 Vormittag »
hallo Jon, hallo Jan,

leider kann ich  eure interessanten Vermutungen bezüglich der Öltropfen nicht weiter kommentieren. Ich habe hierzu kaum Literatur gefunden. Der Text im "Wassertropfen"  (
Zitat
in vielen Hautzellen gelbe...Vakuolen; dicht neben jeder Vakuole 1 öliges Sekrettröpfchen
) erschließt sich mir nicht, da in anderen Quellen die farbige Flüssigkeit ebenfalls als Öl bezeichnet wird.
Ich habe lediglich herausgefunden, dass das Öl in einzelligen Öldrüsen gebildet wird. Diese befinden sich in der Epidermis. Während sich bei vielen Organismen das Speicherfett zumeist im Körper oder unter der Epidermis befindet, haben Drüsen in der Epidermis zumeist eine andere Funktion (z.B. bei Anneliden Schleimproduktion). Das lässt mich zweifeln, ob es sich bei Aeolosoma um Speicherfett handelt.

beste Grüße Michael Plewka
« Letzte Änderung: Mai 18, 2013, 12:20:23 Nachmittag von Michael Plewka »

A. Büschlen

  • Member
  • Beiträge: 2254
Re: Zeigt her eure Bilder: Ölreserven
« Antwort #13 am: Mai 19, 2013, 20:38:53 Nachmittag »
Hallo

Michael hat ja schon einen Link zu den Ölkörpern bei Lebermoosen gesetzt. Ich habe nun noch einmal die Ölkörper in den Laminazellen der Lebermoose  Frullania dilatata und bei Radula complanata fotografiert. Beide Moose wachsen epiphytisch z.B.an Eschen.

Frullania dilatata: mehrere kleinere Ölkörper / Laminazelle




Radula complanata: 1 grosser Ölkörper / Laminazelle



Gruss Arnold Büschlen

Monsti

  • Member
  • Beiträge: 2863
  • Wohnort: Pillerseetal/Tirol
    • Die Moore des Tiroler Bezirks Kitzbühel
Re: Zeigt her eure Bilder: Ölreserven
« Antwort #14 am: Juni 10, 2013, 21:57:46 Nachmittag »
Hier Ölreserven in einem Wasserfloh (Alona sp.) -->



Herzliche Grüße
Angie