Autor Thema: gewaschener Kies aus Pusterwald (Österreich)  (Gelesen 1874 mal)

schuppi

  • Member
  • Beiträge: 333
gewaschener Kies aus Pusterwald (Österreich)
« am: Juli 09, 2013, 16:56:20 Nachmittag »
Hallo zusammen,

in Pusterwald (Österrreich) gibt es eine Goldwaschanlage, in der man, so man denn in der Lage ist, viel zu schuften, selber Gold waschen kann. Besser ist es in Rauris, aber das ist hier zu weit weg.

Ich wurde dort nur wenig fündig und zeige Euch hier einen kleinen Brocken:



Beim Waschen jedoch fiel mir auf, dass sehr viele Granate aufgrund ihres hohen spezifischen Gewichtes in der Pfanne liegen blieben.

Dagegen ist Gold mikroskopisch gesehen richtig langweilig, also schaut her. Leider ist mir hier vor Ort der Farbabgleich nicht gaanz so toll gelungen, aber ich hoffe, ihr habt trotzdem eure Freude daran.

Sand, Übersicht, Bildbreite ca. 9 mm:


ein paar Kristalle, Bildbreite ca. 9 mm:


Einzelkristall, ca. 7 mm:
http://www.mikroskopie-bilder.de/MBilder/Sand/Pusterwald/images/image/PusterwaldGranat06-1.JPG

Ebenso lassen sich dort "größere" Granate beim Waschen heraussammeln. Nach 5 Stunden waschen, sammeln und sortieren waren ca. 100 Kristalle bis 4 cm gefunden. Das Waschgranulat habe ich natürlich zum Mikroskopieren mitgenommen; das ist so einiges ...

Hier noch die Geokoordinaten der Stelle:  N 47° 19.350 E 014° 19.600

Der Eintritt beträgt 4 € und man erhält eine Ausrüstung bestehend aus einer Pfanne, einer Schaufel und ggf. Stiefel dabei.

Mehr Bilder gibts bei http://www.mikroskopie-bilder.de/MBilder/Sand/Pusterwald/index.html .

Viele Grüße
Rainer
DFK 72AUC02 an
- Motic BA310 Trino LED
- Motic SMZ-168 Trino LED
Web-Site: http://www.mikroskopie-bilder.de