Autor Thema: Canon 750D WIFI Live-View für den PC  (Gelesen 1999 mal)

mwinkler

  • Member
  • Beiträge: 64
Canon 750D WIFI Live-View für den PC
« am: Dezember 12, 2015, 17:16:23 Nachmittag »
:-)
« Letzte Änderung: August 23, 2016, 09:27:02 Vormittag von mwinkler »

Peter V.

  • Global Moderator
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 13811
Re: Canon 750D WIFI Live-View für den PC
« Antwort #1 am: Dezember 12, 2015, 17:27:57 Nachmittag »
Hallo Matthias,

bar jeder Ahnung frage ich mal ganz naiv, obwohl Du das sicher schon abgecheckt hast: Da doch alles Mögliche auf dem PC emuliert werden kann - gibt es kein bereits "fertiges" Programm, das ein Smartphone auf dem PC emuliert?

Herzliche Grüß
Peter
Bzgl. Netiquette: Heinrich Lübke, Bundespräsident 1959 - 1969: You can say you to me!
"Die Natur kennt keinen rechten Winkel" (Herbert Knebel)

mwinkler

  • Member
  • Beiträge: 64
Re: Canon 750D WIFI Live-View für den PC
« Antwort #2 am: Dezember 12, 2015, 17:36:20 Nachmittag »
@Peter:
Ja, es gibt Android-VM für den PC, aber das ist eklig zu bedienen. So will ich das nicht

@Safari:
Danke, guter Hinweis mit dem SDK! Bin gerade am herunterladen...
Hast Du damit schon mal was gemacht?

RainerTeubner

  • Member
  • Beiträge: 906
Re: Canon 750D WIFI Live-View für den PC
« Antwort #3 am: Dezember 12, 2015, 17:41:36 Nachmittag »
Hallo matthias,

 es gibt zum Fernsteuern von Digitalkameras die Open Source-Software Entangle. (https://entangle-photo.org/) Vielleicht findest Du da etwas Brauchbares.

Viele Grüße

Rainer
Mikroskop: Carl Zeiss Standard Universal
Bildbearbeitung: Gimp und picolay
Kamera: Canon EOS 5D II

mwinkler

  • Member
  • Beiträge: 64
Re: Canon 750D WIFI Live-View für den PC
« Antwort #4 am: Dezember 12, 2015, 17:50:48 Nachmittag »
@Safari:
Okay, hab mich mal registriert. Dauert wohl noch ein bissle...
Weiss auch nicht ob ich mich von so eine SDK und der Policy gängeln lassen möchte. Schau mer mal.
Was für eine Anwendung hättest Du damit implementiert? Bilderkennung?

@Rainer:
Danke für den Hinweis. Die gphoto-Lib hatte ich auch heute schon angeschaut. Entangle probier ich morgen mal aus.

m.