Autor Thema: Tipp: Führungen/Schienen "fräsen"  (Gelesen 4623 mal)

NicLi

  • Gast
Tipp: Führungen/Schienen "fräsen"
« am: Februar 07, 2009, 22:59:00 Nachmittag »
Hallo,
Heut Abend bin ich nochmal ein Stück weiter gekommen mit meiner Anpassung eines Zeiss-Kreuztisches an mein Bresser-Mikroskop.
Als besonderen Tipp möchte ich hier mal was in die Runde werfen:

-> Man kann aus dem Plastik von Schneidebrettchen sehr gut solche Führungen fräsen. (Mit Fräsaufsatz an Graviergerät oder Bohrmaschine; mit Bohrständer jeweils)

-> Für ganz glatte Oberflächen empfiehlt es sich, eine glatte Metallschiene (mein Aluprofil war vielleicht sogar zu rauh...) heiß zu machen und dann das Plastik damit "glattzuschmelzen".

Ich schätze, morgen wird-wenn es der Nachbar zulässt ???- die Anpassung vom Kreuztisch fertig sein.
Dann mach ich mal ein Foto davon.
Der Beitrag ist nur mal so als "Kostprobe" gedacht...
Zu sehen bekommt ihr dann einen plastik-weißen Objekttisch mit Plastik-Schwalbenschwanzführung und FIMO-Schrägverzahnter Zahnstange und Metall-Zeiss-Kreuztisch  ::) ::)
ciao,
Nicolas