Autor Thema: Problem: Seitliche Lichteinspiegelung am Phomi I  (Gelesen 2268 mal)

David 15

  • Member
  • Beiträge: 381
  • David Kubon
Problem: Seitliche Lichteinspiegelung am Phomi I
« am: August 29, 2013, 09:18:58 Vormittag »
Hallo zusammen,

Ich habe erst im letzten Theard ein paar Fluoreszenzfragen gehabt. Ich habe nun eine Seitliche Lichteinspiegelung für die Auflicht-Fluoreszenz erhalten und musste leider feststellen, dass diese nicht in die Auflichtfassung meines Phomi I passt.

Die Auflichtfassung an meinem Phomi I hat wie auf dem Bild zu sehen ( mit dem Metall ) 56mm. Die Seitliche Lichteinspiegelung hat ebenfalls 56mm und passt daher nicht in die Öffnung hinein.

Hat schonmal jemand versucht am Phomi I Fluoreszenz zu betreiben und hat dafür eine Lösung oder einen wertvollen Tipp ?? Sonst wars das mit Fluoreszenz an meinem Phomi...





Betrübte Grüße
David
''Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.'' ( Albert Schweitzer)

Vorstellung: ''Hier''

Nomarski

  • NurLesen
  • Member
  • Beiträge: 5331
Re: Problem: Seitliche Lichteinspiegelung am Phomi I
« Antwort #1 am: August 29, 2013, 09:22:09 Vormittag »
Hallo David,

das Problem ist mir bekannt. Aber man kann sich mit einer Adapterhülse in dem Fall behelfen.

VG
Bernd

David 15

  • Member
  • Beiträge: 381
  • David Kubon
Re: Problem: Seitliche Lichteinspiegelung am Phomi I
« Antwort #2 am: August 29, 2013, 09:32:53 Vormittag »
Hallo Bernd,

Wirklich ?? Das wäre ja super ! Könntest du bitte ein bisschen mehr Details geben ?

Hoffnungsvolle Grüße
David
''Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.'' ( Albert Schweitzer)

Vorstellung: ''Hier''

Nomarski

  • NurLesen
  • Member
  • Beiträge: 5331
Re: Problem: Seitliche Lichteinspiegelung am Phomi I
« Antwort #3 am: August 29, 2013, 09:41:36 Vormittag »
Hallo David,

die Aufnahme für den Apertureinsatz läßt sich ausbauen, sie ist noch für die alten Versionen konstruiert, dessen Durchmesser kleiner war.
Eine neue Aufnahmehülse mit entsprechenden Ausnehmungen und Abmaßen würde es ermöglichen, daß du dieses Anbauteil an dem Stativ verwenden kannst.
Ggf. könnte man auch den runden Block an der Seiteneinspiegelung neu anfertigen, aber auf die Erhaltung der Spiegeljustage wäre zu achten.

Viele Grüße
Bernd

Dr. Jekyll

  • Member
  • Beiträge: 1448
Re: Problem: Seitliche Lichteinspiegelung am Phomi I
« Antwort #4 am: August 29, 2013, 20:43:18 Nachmittag »
Hallo David,

Ich sehe leider keine Bilder ???

Gruß
Harald
Beste Grüße
Harald

Nomarski

  • NurLesen
  • Member
  • Beiträge: 5331
Re: Problem: Seitliche Lichteinspiegelung am Phomi I
« Antwort #5 am: August 30, 2013, 09:35:09 Vormittag »


Seiteneinspiegelung mit Anschlußstück für das Phomi I


Auflicht-Fluoreszenzkondensor III-RS angesetzt
« Letzte Änderung: September 02, 2013, 18:52:26 Nachmittag von Nomarski »

Dr. Jekyll

  • Member
  • Beiträge: 1448
Re: Problem: Seitliche Lichteinspiegelung am Phomi I
« Antwort #6 am: August 30, 2013, 13:06:56 Nachmittag »
 ???
Beste Grüße
Harald