Autor Thema: HISTOLOGIE: Schnitte Strecken, Zerkleinern und Aufziehen  (Gelesen 3970 mal)

Ronald Schulte

  • Member
  • Beiträge: 1612
    • De wereld onder de microscoop
HISTOLOGIE: Schnitte Strecken, Zerkleinern und Aufziehen
« am: November 05, 2013, 20:45:25 Nachmittag »
Um das Video zu beobachten bitte hier Klicken.

Hier wird ein Maus Fetus bearbeitet.
Das Wasserbad habe ich von Florian bekommen, dafür noch herzlichen dank.



Grüße Ronald
« Letzte Änderung: November 05, 2013, 20:47:39 Nachmittag von Ronald Schulte »
Mikroskope:
2x Leitz Orthoplan (DL, DF, Phako, POL, AL-Fluoreszenz, AL-DIC und Diskussionseinrichtung).
Leica/Wild M715 Stereomikroskop.
Mikrotome:
A&O 820 Rotationsmikrotom.
LKB 2218 Historange Rotationsmikrotom.
Reichert Ultracut E Ultramikrotom.
LKB 7800 Glasmesser Brecher.

Florian Stellmacher

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 2938
Re: HISTOLOGIE: Schnitte Strecken, Zerkleinern und Aufziehen
« Antwort #1 am: November 05, 2013, 21:00:18 Nachmittag »
Lieber Ronald,

ich sehe, dass mein altes Wasserbad noch gute Dienste leistet. Und das Video ist sehr anschaulich.

Damit der Beitrag nicht verloren geht, habe ich ihn in die Histologie-Methoden-Bibliothek verschoben.

Herzliche Grüße
Florian
Vorwiegende Arbeitsmikroskope:
Zeiss Axioskop 40 (DL, Pol, AL-Fluoreszenz)
Olympus BHS (DL, Pol, Multidiskussionseinrichtung)
Leitz Orthoplan (DL, DF, Pol, AL-Fluoreszenz)
Zeiss Phomi I - III (DL, DL-DIK, Phako, AL-Fluoreszenz)
Wild M400 Fotomakroskop (DL, DF, AL, Pol)