Umfrage

Welchen Kameratyp habt Ihr adaptiert?

Digitale Spiegelrefelx
15 (26.8%)
Analoge Spiegelrefelx
5 (8.9%)
Kleinbildkamera speziell für Mikroskope
3 (5.4%)
Vollformatkameras (z.B. Polaroid)
2 (3.6%)
Digitale Sucherkamera (Kompaktklasse)
20 (35.7%)
Digitale Sucherkamera (Bridgeklasse)
5 (8.9%)
Analoge Kleinbildsucherkamera
0 (0%)
Sonstige Analoge Sucherkamera
0 (0%)
Videokamera
6 (10.7%)

Stimmen insgesamt: 25

Umfrage geschlossen: November 09, 2008, 16:17:06 Nachmittag

Autor Thema: Kameradataptionen  (Gelesen 4564 mal)

T. Ebbinghaus

  • Member
  • Beiträge: 115
Kameradataptionen
« am: Oktober 26, 2008, 16:17:06 Nachmittag »
OK, noch eine Umfrage, Mehrfachnennung sind erwünscht.

ich bin nur neugierig und habe sicherlich nicht alle Optionen korrekt genannt. Dennoch interessiert mich insbesondere, wie viele Videoadaptionen haben und wie viele mit (Digitalen) Spiegelreflexkamereas arbeitet.

Die Nächste Umfrage wird dann sein, welche Videokameras adaptiert sind ...

Besten Dank fürs Mitmachen
Gruss
Thorsten
----
Ich suche:
- Zeiss West Halteschraube für Objektivrevoler am Standard 18/WL
- Einzelne Lamellen für Leuchtfeldblende

Werner Jülich

  • Member
  • Beiträge: 770
Re: Kameradataptionen
« Antwort #1 am: Oktober 26, 2008, 16:22:43 Nachmittag »
Was ist mit Microskopkameras, also C-Mount?

Werner Jülich

T. Ebbinghaus

  • Member
  • Beiträge: 115
Re: Kameradataptionen
« Antwort #2 am: Oktober 26, 2008, 16:40:10 Nachmittag »
Hallo Herr Jülich

C-Mount? Ich dachte dass sei für Videokameras? Bitte klären Sie mich auf.

Danke
Thorsten Ebbinghaus
----
Ich suche:
- Zeiss West Halteschraube für Objektivrevoler am Standard 18/WL
- Einzelne Lamellen für Leuchtfeldblende

NicLi

  • Gast
Re: Kameradataptionen
« Antwort #3 am: Oktober 26, 2008, 16:46:25 Nachmittag »
Hallo Herr Ebbinghaus,
danke für die Umfrage! Mich interessiert das nämlich wirklich sehr!
Ich denke, man sollte, wie Herr Jülich vorgeschlagen hat, noch eine Unterteilung machen.
Also die oft genannten Mikroskopiekameras (Tucsen, DCM130, Euromex-Kameras...),
demgegenüber adaptierte, normale Videokameras.
Viele Grüße,
Nicolas

Peter V.

  • Global Moderator
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 13439
Re: Kameradataptionen
« Antwort #4 am: Oktober 26, 2008, 16:54:57 Nachmittag »
Hallo Thorsten,

Du solltest noch einfügen:

O Adaptierte CMOS ( c-mount) Tucsen
0 Adaptierte CMOS ( c-mount) Sonstige preiswert
0 Adaptierte CMOS ( c-mount) Sonstige High End ( Axiocam, Pixera etc. )
0 Mikroskopkamera Euromex CMEX
0 Mikroskopkamera Moticam
0 Mikroskopkamera DCM 130/300/500
0 Mikroskopkamera Sonstige
0 CCD - TV-Kamera

Das wäre m.E. ein sinvolle Erweiterung, da viele hier auch eine derartige Kamera verwenden.  Eine weitere Unterteilung nach Megapixelzahl wäre zu umfangreich. Natürlich trifft man nie eine 100%ig korrekte Einteilung, weil es Überschneidungen gibt ( auch Moticam und CMEX haben ein c-mount-Gewinde, andersherum wird die Tucsen auch mit Okularadaptr als Okularkamera ausgeliefert ).
Ich habe die Einteilung hier jetzt danach vorgeschlagen, wie die Kameras hier üblicherweise benannt bzw. klassiifiziert werden.
Das gäbe dann zwar insgesamt 17 Optionen - aber was nützt es, wenn fast die Hälfte oder mehr ihre Kamera nicht einordnen können?

Herzliche Grüße
Peter
« Letzte Änderung: Oktober 26, 2008, 17:00:07 Nachmittag von Peter V. »
Bzgl. Netiquette: Heinrich Lübke, Bundespräsident 1959 - 1969: You can say you to me!
"Die Natur kennt keinen rechten Winkel" (Herbert Knebel)

Werner Jülich

  • Member
  • Beiträge: 770
Re: Kameradataptionen
« Antwort #5 am: Oktober 26, 2008, 17:42:14 Nachmittag »
Kleine Korrektur, die guten C-Mount-Kameras haben CCD-Chips.
Wer es ganz genau wissen will, peltier? bewegter Chip? 3x-Chip usw.
Ich gebe aber gerne zu, dass man es auch übnertreiben kann.

Werner Jülich