Autor Thema: Histologie: Bach Forellen im Längsschnitt  (Gelesen 4168 mal)

Hans-Jürgen Koch

  • Member
  • Beiträge: 1300
Histologie: Bach Forellen im Längsschnitt
« am: Februar 05, 2014, 15:09:36 Nachmittag »
Beim Durchsehen meiner Dauerpräparate bin ich auf ein interessantes Objekt gestoßen.



8 Bach Forellen (sehr junges Stadium) auf einem Objektträger angeordnet.
Es gibt leider keinen Hinweis zur Färbung.
AZAN nach Heidenhain oder Färbung nach Mallory (1900) ?
Als  Einschlussmittel  wurde  Histofluid verwendet.

Die Bilder 2 bis 8 beginnen beim Kopf (Auge) und enden beim Schwanz der kleinen Forelle.











 




Da ich mich mit der Histologie selten beschäftige, kann ich auch nicht mehr zu den Fotos sagen.

Mit freundlichem Gruß

Hans-Jürgen
« Letzte Änderung: Februar 05, 2014, 16:25:05 Nachmittag von Hans-Jürgen Koch »
Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund.

<a href="http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=2650.0" target="_blank">Hier geht es zur Vorstellung[/url]

Gerne per "Du"

bbb

  • Member
  • Beiträge: 176
Re: Histologie: Bach Forellen im Längsschnitt
« Antwort #1 am: Februar 05, 2014, 16:25:07 Nachmittag »
Es ist eine Azan nach Haidenhein.
Sieht man an der Kernfarbe.
Der Farbton entspricht dem Azokarmin der Azan und nicht dem Säurefuchsin der Mallory Färbung.  :)
Grüße



Mikroskope:
Ergaval
Primostar
AxioImager2
Zeiss Technival1

Mikrotome:
Reichert Jung Hn40 Schlittenmikrotom
Microm HM 355s Rotationsmikrotom
Leica VT1000S Vibratom

Es lebe die Mikroskopie!

Hans-Jürgen Koch

  • Member
  • Beiträge: 1300
Re: Histologie: Bach Forellen im Längsschnitt
« Antwort #2 am: Februar 06, 2014, 08:15:30 Vormittag »
Hallo Max,

danke für die Info.

Gruß

Hans-Jürgen
Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund.

<a href="http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=2650.0" target="_blank">Hier geht es zur Vorstellung[/url]

Gerne per "Du"

Jürgen H.

  • Member
  • Beiträge: 1381
Re: Histologie: Bach Forellen im Längsschnitt
« Antwort #3 am: Februar 06, 2014, 11:28:52 Vormittag »
Hallo Hans Jürgen,

wunderschönes Serienschnittpräparat hast Du da!

Glückwunsch!

Jürgen

frfmfrfm

  • Member
  • Beiträge: 467
    • Mi blog.
Re: Histologie: Bach Forellen im Längsschnitt
« Antwort #4 am: Februar 06, 2014, 12:00:48 Nachmittag »
Hans-Jürgen Many thanks for the photos.
Interesting topic.
Regards, Francisco.

Ronald Schulte

  • Member
  • Beiträge: 1735
    • De wereld onder de microscoop
Re: Histologie: Bach Forellen im Längsschnitt
« Antwort #5 am: Februar 06, 2014, 15:42:35 Nachmittag »
Hans-Jürgen,

Tolle Schnitte. Ich wurde auch auf AZAN tippen.

In die Histologie von Fischen kenne ich mich auch nicht aus nur denke ich das du hier ein teil des Gehirn, Rückenmark, Muskulatur, Wirbel und Schädel (Blau) zeigst.
Interessant ist das die Zellleiber (Perikaryon) von die Neuronen so viele da sind.

Schau nochmal weiter in deine Sammlung ob noch mehr da ist, schaue aber nicht zu viel sonst lässt dich die Histologie nie mehr los! Das kenne ich gut!

Grusse Ronald
Mikroskope:
Leitz Orthoplan (DL, AL-Fluoreszenz und Diskussionseinrichtung).
Leica/Wild M715 Stereomikroskop.
Mikrotome:
A&O 820 Rotationsmikrotom.
LKB 2218 Historange Rotationsmikrotom.