Autor Thema: Botanik: Schneeglöckchen - Galanthus nivalis *  (Gelesen 2334 mal)

hajowemo

  • Member
  • Beiträge: 445
  • Jochen Mooßen
Botanik: Schneeglöckchen - Galanthus nivalis *
« am: März 13, 2014, 15:34:12 Nachmittag »
Liebes Forum,
ich habe mich auch mal mit dem Schneeglöckchen beschäftigt.

Zur Pflanze gibt es wieder die Wiki-Information.

Auch gibt es im Forum folgendes zu lesen: Beitrag von Manfred Rath und den Beitrag
Pollen des Schneeglöckchens von Daniel Steiner.

Ich selber habe wieder eine pdf-Datei erstellt mit Polle, Stoma und Schnitten der Pflanze.

Über Kommentare und Kritiken freue ich mich jetzt schon.
Liebe Grüße
Jochen



« Letzte Änderung: Oktober 21, 2014, 22:31:47 Nachmittag von Fahrenheit »
Vorstellung
Homepage www.mikroskopie-hobby.de
Gerne per "Du"
Man sieht nur mit dem Herzen gut.
Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Jan Kros

  • Gast
Re: Botanik: Schneeglöckchen - Galanthus nivalis
« Antwort #1 am: März 13, 2014, 16:16:17 Nachmittag »
Hallo Jochem,
das ist wieder einen schoenen Beitrag
Gruesse
Jan

Fahrenheit

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 5741
    • Mikroskopisches Kollegium Bonn
Re: Botanik: Schneeglöckchen - Galanthus nivalis
« Antwort #2 am: März 13, 2014, 20:59:01 Nachmittag »
Lieber Jochen,

vielen Dank für Deinen sogrfältig zusammengestellten Bericht, den ich gerne gelesen habe.

Herzliche Grüße
Jörg
Hier geht's zur Vorstellung: Klick !
Und hier zur Webseite des MKB: Klick !

Arbeitsmikroskop: Leica DMLS
Zum Mitnehmen: Leitz SM
Für draussen: Leitz HM

Hans-Jürgen Koch

  • Member
  • Beiträge: 1274
Re: Botanik: Schneeglöckchen - Galanthus nivalis
« Antwort #3 am: März 14, 2014, 14:33:56 Nachmittag »
Lieber Jochen,

ein interessanter Beitrag über das Schneeglöckchen. Der Arbeitsaufwand hat sich gelohnt, danke für die Arbeitsanleitung zu den gefärbten Pollen.

Gruß

Hans-Jürgen
Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund.

<a href="http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=2650.0" target="_blank">Hier geht es zur Vorstellung[/url]

Gerne per "Du"