Autor Thema: Radiolarien aus Barbados  (Gelesen 1841 mal)

Päule Heck

  • Member
  • Beiträge: 1040
Radiolarien aus Barbados
« am: Mai 06, 2014, 18:44:04 Nachmittag »
Hallo,

dies ist eigentlich als Test gedacht, wie ich aus Photobucket Bilder hier hochladen kann. Ich hatte bei der Nutzung von Firefox und Opera gravierende Probleme. Mit dem Internet-Explorer scheint es besser zu funktionieren.











Die ersten drei Fotos hatte ich vorher für Web gespeichert. Ist aber wahrscheinlich nicht nötig, ebenso wenig wie die Reduzierung auf eine Bild-Breite von 20 cm. Sie kommen hier etwas klein rüber. Da muss ich noch weiter probieren.

Trotzdem viel Spaß beim Anschauen.

Päule




Johannes Kropiunig

  • Member
  • Beiträge: 1087
Re: Radiolarien aus Barbados
« Antwort #1 am: Mai 06, 2014, 19:56:31 Nachmittag »
Hallo Päule,

kann es sein, dass deine Schwierigkeiten mit Photobucket daher rühren, dass bei dir dort unter User Settings->Albums-> ein Häckchen bei IMG code fehlt ?

Viele Grüße,
Johannes   
Biologische Mikroskop: Zeiss Standard 16
Stereomikroskop: Lomo MBS 10
Kameras:  EOS 1100D, EOS 1000D, EOS 1000Da, und EOS 350Da Peltier gekühlt

Sag es mir - und ich werde es vergessen. Zeige es mir - und ich werde mich daran erinnern. Beteilige mich - und ich werde es verstehen.
Laotse

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 14945
  • ∞ λ ¼
Re: Radiolarien aus Barbados
« Antwort #2 am: Mai 06, 2014, 20:10:20 Nachmittag »
Lieber Päule,

als Test kann man das Ergebnis ja gerade noch so tolerieren ;D 8) ;D

Liebe Grüße

Klaus

Kleiner Nachtrag - du bist mir hoffentlich nicht böse, sonst lösch ich ihn sofort.
Zwar eine Diatomee, aber eben etwas anders aufgenommen. Bei dem Fotografen kannst du dir doch mal ein paar Anregungen holen! ;D



« Letzte Änderung: Mai 06, 2014, 20:25:32 Nachmittag von Klaus Herrmann »
Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken

Päule Heck

  • Member
  • Beiträge: 1040
Re: Radiolarien aus Barbados
« Antwort #3 am: Mai 06, 2014, 22:18:20 Nachmittag »
Lieber Klaus,

es handelt sich bei der Diatomee um eine ähnliche Art wie diese:



Für die Zerknitterung kann aber der Fotograf doch nichts.  ;D

Johannes :
Vielen Dank für den Tipp. Ich habe das mit dem Häkchen mal geprüft. Es ist da, aber die Schwierigkeiten sind bei Firefox und bei Opera geblieben. Dann halt eben doch der Internet-Explorer, obwohl ich den gerne vermeide.

Herzliche Grüße
Päule