Autor Thema: Haariger Geselle, …  (Gelesen 1227 mal)

Heiko

  • Member
  • Beiträge: 3135
Haariger Geselle, …
« am: September 21, 2014, 23:34:20 Nachmittag »

… dieser Halbkugelige Borstenbecherling (Humaria hemisphaerica). Wohl nicht selten, aber leicht zu übersehen, fällt er auf nacktem Waldboden dann doch gelegentlich auf:









Viele Grüße,
Heiko

beamish

  • Member
  • Beiträge: 2299
Re: Haariger Geselle, …
« Antwort #1 am: September 22, 2014, 00:00:40 Vormittag »
Hallo Heiko,

herrliche Fotos, besonders 1 und 2. Hatte ich doch gerade heute mit diesen Burschen zu tun. Der Regensburger Jacob Christian Schäffer hat sie schon 1763 abgebildet.



Grüße

Martin
Zeiss RA mit Trinotubus 0/100
No-Name China-Stereomikroskop mit Trinotubus
beide mit Canon EOS 500D

Heiko

  • Member
  • Beiträge: 3135
Re: Haariger Geselle, …
« Antwort #2 am: September 22, 2014, 19:44:17 Nachmittag »
Hallo Martin,

ja, mit diesem Herrn habe ich auch „Freundschaft geschlossen“:





Gruß, Heiko

beamish

  • Member
  • Beiträge: 2299
Re: Haariger Geselle, …
« Antwort #3 am: September 22, 2014, 20:41:39 Nachmittag »
Hallo Heiko,

ich vergaß übrigens zu erwähnen, daß auf Schäffers Tafel Abb. XIV und XV die Sporen abbilden. Ob wohl jemand weiß, mit welchem Mikroskop er die beobachtet haben könnte?
Daß er sich auch mit Insekten beschäftigt hat, wußte ich gar nicht. Stafleu und Cowan (Taxonomic literature, hier Band V, 1985) haben ja aber auch nur botanische Werke erfaßt.

Grüße
Martin
Zeiss RA mit Trinotubus 0/100
No-Name China-Stereomikroskop mit Trinotubus
beide mit Canon EOS 500D