Autor Thema: Fossile Foraminiferen aus Waldlaubersheim  (Gelesen 1247 mal)

cuwohler

  • Member
  • Beiträge: 394
Fossile Foraminiferen aus Waldlaubersheim
« am: Juli 03, 2015, 16:19:54 Nachmittag »
Hallo Leute,

die von mir heute untersuchte Sandprobe stammt aus einer Sandgrube bei Waldlaubersheim.
Hier zeigen sich einige Foraminiferen aus dem Oligozän (23 - 34 Mio Jahre alt), als dieses Gebiet noch Meer war.

Die Übersichtsaufnahme entstand mit EOS 500D, Lomostativ und Seibert 2,5x.
Die Detailaufnahme entstand mit EOS 500D, Lomostativ und CZJ APO 6,3x/0,20/160/-.






Viele Grüße
Cai-Uso
« Letzte Änderung: Juli 03, 2015, 16:23:44 Nachmittag von cuwohler »

Johann_M

  • Member
  • Beiträge: 264
Re: Fossile Foraminiferen aus Waldlaubersheim
« Antwort #1 am: Juli 03, 2015, 17:07:11 Nachmittag »
Gefällt mir sehr, Cai-Uso

Da ich gleiche und ähnliche Objektive habe, werde ich damit versuchen, die von meiner Frau aus dem Urlaub mitgebrachten Sande auf den Chip zu bringen.
Meine bisherigen Versuche waren nicht von großem Erfolg begleitet obwohl sie im Stemi schön anzuschauen waren.

Liebe Grüße,
Johann

cuwohler

  • Member
  • Beiträge: 394
Re: Fossile Foraminiferen aus Waldlaubersheim
« Antwort #2 am: Juli 03, 2015, 18:41:02 Nachmittag »
Hallo Johann,

danke!
Unbedingt. Du solltest es probieren. Wenn Foraminiferen drin sind, lohnt es sich bestimmt.
Aber auch Sandkörner untereinander können unterschiedlicher nicht sein.

Viele Grüße
Cai-Uso

Dr. Jekyll

  • Member
  • Beiträge: 1571
Re: Fossile Foraminiferen aus Waldlaubersheim
« Antwort #3 am: Juli 03, 2015, 20:11:26 Nachmittag »
Hallo Cai-Uso,

Schön abgelichtet. Zwischen den Forams befinden sich auch ein Echinodermatenstachel (unten links) und eine Ostrakoden-Schalenhälfte (oben Mitte).

Beste Grüße
Harald
Beste Grüße
Harald

cuwohler

  • Member
  • Beiträge: 394
Re: Fossile Foraminiferen aus Waldlaubersheim
« Antwort #4 am: Juli 03, 2015, 20:18:51 Nachmittag »
Hallo Harald,

bei dem Seeigelstachel war ich mir sicher, aber das mit der Schalenhälfte des Ostrakoden wußte ich nicht.
Jedenfalls eine sehr schöne Probe!

Danke für den Einblick.


Viele Grüße
Cai-Uso