Autor Thema: Zeiss West Universaldrehtisch  (Gelesen 520 mal)

Erik W.

  • Member
  • Beiträge: 1568
  • It‘s the little things that make life big.
Zeiss West Universaldrehtisch
« am: März 31, 2020, 08:45:57 Vormittag »
Guten Morgen liebe Spezialisten,

Kann mir einer sagen wofür die lange Spindel zum Einschrauben an der Kontrollachse gut ist? Es betrifft die vierachsige Variante mit dem großen Kontrollachsenrad.

Viele Grüße,

Erik
« Letzte Änderung: März 31, 2020, 08:51:43 Vormittag von Erik W. »

Florian D.

  • Member
  • Beiträge: 1202
Re: Zeiss West Universaldrehtisch
« Antwort #1 am: März 31, 2020, 09:00:28 Vormittag »
Hallo Erik,

Feststellung der A3 Achse?

Viele Grüsse
Florian

Erik W.

  • Member
  • Beiträge: 1568
  • It‘s the little things that make life big.
Re: Zeiss West Universaldrehtisch
« Antwort #2 am: März 31, 2020, 13:24:17 Nachmittag »
Hallo Florian,

vielen Dank!

Erik
« Letzte Änderung: August 02, 2020, 10:22:03 Vormittag von Erik W. »

olaf.med

  • Member
  • Beiträge: 2720
Re: Zeiss West Universaldrehtisch
« Antwort #3 am: März 31, 2020, 14:22:22 Nachmittag »
Lieber Erik,

das Fragezeichen in Florians Kommentar kannst Du streichen - es ist die Arretierschraube für A3! Die Bohrung ist mir unerklärlich und macht auch keinen Sinn. Die Schraube an meinem Tisch hat sie nicht.

Herzliche Grüße, Olaf
Gerne per Du!

Vorstellung: http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=4757.0

... und hier der Link zu meinen Beschreibungen historischer mineralogischer Apparaturen:
https://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=34049.0

Erik W.

  • Member
  • Beiträge: 1568
  • It‘s the little things that make life big.
Re: Zeiss West Universaldrehtisch
« Antwort #4 am: März 31, 2020, 15:30:02 Nachmittag »
Lieber Olaf, lieber Florian,

vielen Dank für Eure Hilfe.

Viele Grüße

Erik
« Letzte Änderung: August 02, 2020, 10:22:44 Vormittag von Erik W. »