Autor Thema: Gelege der Hausmutter  (Gelesen 3028 mal)

Heiko

  • Member
  • Beiträge: 3830
Gelege der Hausmutter
« am: Oktober 29, 2016, 00:32:10 Vormittag »

Hallo,

ein sehr verspätetes Gelege der Hausmutter Noctua pronuba – habe ich mir sagen lassen – fand ich vorgestern am Feldrand auf einer Heckenrose.
Die Fotos mit dem 3,2er, 10er und 16er zeigen den Beginn des Schlupfes sowie Reste der Eihüllen danach.

Viele Grüße,
Heiko







the_playstation

  • Member
  • Beiträge: 4429
Re: Gelege der Hausmutter
« Antwort #1 am: Oktober 29, 2016, 00:52:50 Vormittag »
Hallo Heiko.

Wow sehen die Eihüllen schön aus! Die geometrischen Formen, ... Vor allem das feine Gespinnst. Traumhaft.

Liebe Grüße Jorrit.
Die Realität wird bestimmt durch den Betrachter.

Reinhard

  • Member
  • Beiträge: 1946
  • C
    • Mikrochemie
Re: Gelege der Hausmutter
« Antwort #2 am: Oktober 29, 2016, 09:59:39 Vormittag »
Hallo Heiko,

sehr interessante Bilder und professionell dargestellt.

viele Grüße
Reinhard
seit wann ist Kunst ein Fehler ?



-----------------------------------------------------
www.mikrochemie.net

anne

  • Member
  • Beiträge: 2791
    • flickr
Re: Gelege der Hausmutter
« Antwort #3 am: Oktober 30, 2016, 11:37:52 Vormittag »
Hallo Heiko,

wie immer super Bilder, insbesondere auch die frisch geschlüpfte Raupe ist klasse!

lg
anne

Heiko

  • Member
  • Beiträge: 3830
Re: Gelege der Hausmutter
« Antwort #4 am: November 03, 2016, 13:51:04 Nachmittag »
Hallo,

danke für Eure freundlichen Worte.

Viele Grüße, Heiko



Apex, Durchlicht, 40er

Rawfoto

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 5033
    • Naturfoto-Zimmert
Re: Gelege der Hausmutter
« Antwort #5 am: November 03, 2016, 18:35:42 Nachmittag »
Hallo Heiko

Toll, gehören die feinen Fäden dazu oder wurde da fremd gesponnen?

Liebe Grüsse

Gerhard
Gerhard
http://www.naturfoto-zimmert.at

Rückmeldung sind willkommen, ich bin jederzeit an Weiterentwicklung interessiert, Vorschläge zur Verbesserungen und Varianten meiner eingestellten Bilder sind daher keinerlei Problem für mich ...

Heiko

  • Member
  • Beiträge: 3830
Re: Gelege der Hausmutter
« Antwort #6 am: November 03, 2016, 19:06:24 Nachmittag »
Hallo Gerhard,

die Raupen waren jeweils an einer „Sicherungsleine“ unterwegs. So entstanden diese Fäden.

Viele Grüße,
Heiko

Rawfoto

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 5033
    • Naturfoto-Zimmert
Re: Gelege der Hausmutter
« Antwort #7 am: November 03, 2016, 20:47:58 Nachmittag »
Danke, jetzt verstehe ich, die Gelege die ich sah hatten diese nicht. Da war aber auch noch nichts geschlüpft.

Liebe Grüsse

Gerhard
Gerhard
http://www.naturfoto-zimmert.at

Rückmeldung sind willkommen, ich bin jederzeit an Weiterentwicklung interessiert, Vorschläge zur Verbesserungen und Varianten meiner eingestellten Bilder sind daher keinerlei Problem für mich ...