Autor Thema: Digital Scanned Light Sheet Microscopy (DSLM)  (Gelesen 4356 mal)

pluto

  • Member
  • Beiträge: 12
Digital Scanned Light Sheet Microscopy (DSLM)
« am: November 05, 2008, 22:44:25 Nachmittag »
Liebes Forum,

auf diesen Link bin ich zufällig gestoßen. Das Gerät liegt zwar weit aus der Reichweite des Hobbys, die Ergebnisse finde ich trotzdem spektakulär.
Das Prinzip dieses Mikroskops ist unter http://www.digital-embryo.org/ in Movie 1 dargestellt. Verwendet wurde es um die Entwicklung eines Zebrafisches über einen Zeitraum von 24h darzustellen. Ich finde es erstaunlich, dass man die Zellteilungen und -bewegungen (in den Filmen 2-16) sehen kann und somit der Entwicklung zuschauen kann. Das Resultat sieht zwar nach 24h noch nicht aus wie ein Fisch, aber es hat eine deutliche Struktur (da gefällt mir Movie 7 am besten). Das ganze Verfahren wurde in der Science http://www.sciencemag.org/cgi/content/abstract/1162493 veröffentlicht (dort befindet sich auch noch ein Inverview mit den Machern aus Heidelberg).
Viel Spaß beim anschauen!
Grüße
Martin

PS: Gibt es unter "normalen" Mikroskopierbedingungen die Möglichkeit solche Langzeitaufzeichnungen von Zellteilungsprozessen zu machen? Wahrscheinlich hat man dabei das Problem das einem entweder die Zellen wegsterben oder sich nicht richtig fixieren lassen (?)