Foren > Mikroskopie-Forum

Hintergrundkorrektur mit Picolay

(1/1)

Ralf:
Hallo,

derzeit warte ich immer noch auf meine neue Canon A620 und muss also mit meiner verschmutzten A85 arbeiten. Mit dem 63x Objektiv sieht ein Foto nur durch Deckglas und Objekträger (also ohne Präparat) derzeit so aus:



Es folgt die Aufnahme eines Präparats (Schnitt durch Collema polycarpon, ohne irgeneine Bildbearbeitung):



Der hässliche Flusen in der Mitte des Chips findet sich auch im Foto des Präparats wieder.

Die Bearbeitung mit der Funktion "Set Background" von Picolay bewirkt wahre Wunder (Ohne zusätzliche Bildbearbeitung, abgesehen von der Bearbeitung durch Picolay):



Wie von Geisterhand sind Flusen und auch alle anderen Flecken auf dem Chip weggewischt.


Ein herzliches Dankeschön an Heribert Cypionka für dieses Geschenk!


Bernhard Lebeda:
Hallo Ralf

ist doch meine Rede: diese Funktion von picolay ist einfach genial!!


Tschüss bis Sonntag

Bernhard

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln