Autor Thema: Übergangsadapter für einen Senkrechttubus  (Gelesen 1510 mal)

Silber_und_Licht

  • Member
  • Beiträge: 491
Übergangsadapter für einen Senkrechttubus
« am: April 17, 2017, 09:38:00 Vormittag »
Guten Morgen allerseits!

Ich möchte gerne einen vorhandenen senkrechten Monotubus - Pol mit kleiner Ringschwalbe auf die große Ringschwalbenaufnahme des Orthoplan setzen. Gibt/gab es für diese Verwendung Übergangsadapter oder ist man da auf Eigenfertigung angewiesen? Wenn dies so sein sollte, ist da irgendwo speziell drauf zu achten?

Freundliche Ostergrüße

Wolfgang
"Du" fänd' ich ganz in Ordnung.

das Schönste: ZEISS Lumipan
das Liebste: LEITZ Panphot II, Ortholux
das Beste: ZEISS Axiomat

eine etwas umständliche Vorstellung: www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=28652.0

HCLange

  • Member
  • Beiträge: 469
Re: Übergangsadapter für einen Senkrechttubus
« Antwort #1 am: April 17, 2017, 12:30:47 Nachmittag »
Hallo Wolfgang,

einen fabrikmäßigen Adapter gab es meines Wissens nicht. Ein Adapter ist aber machbar. Um welche "kleine" Ringschwalbe handelt es sich ?
Näheres zur Anfertigung bitte per PN.

Herzliche Ostergrüße
Christoph

Peter V.

  • Global Moderator
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 15966
Re: Übergangsadapter für einen Senkrechttubus
« Antwort #2 am: April 17, 2017, 13:52:00 Nachmittag »
Hallo Wolfgang,

darf ich einmal fragen, wieso Du einen Pol-Schrägtubus am OP anbringen möchtest?

Herzliche Grüße
Peter
Bzgl. Netiquette: Heinrich Lübke, Bundespräsident 1959 - 1969: You can say you to me!
"Die Natur kennt keinen rechten Winkel" (Herbert Knebel)

Silber_und_Licht

  • Member
  • Beiträge: 491
Re: Übergangsadapter für einen Senkrechttubus
« Antwort #3 am: April 17, 2017, 14:03:39 Nachmittag »
Hallo Wolfgang,

darf ich einmal fragen, wieso Du einen Pol-Schrägtubus am OP anbringen möchtest?

Herzliche Grüße
Peter

Guten Tag Peter,

ich möchte gar keinen Pol-Schrägtubus am Orthoplan anbringen ...  ;)

... möchte gerne einen vorhandenen senkrechten Monotubus - Pol mit kleiner Ringschwalbe auf ...

Wobei die Tatsache, dass es ein Pol-Tubus ist, eine untergeordnete Rolle spielt. Er ist einfach vorhanden und ein original zum Orthoplan passender Senkrechtubus wäre zwar schön, fehlt mir aber.

Freundliche Ostergrüße

Wolfgang
« Letzte Änderung: April 17, 2017, 14:09:15 Nachmittag von Silber_und_Licht »
"Du" fänd' ich ganz in Ordnung.

das Schönste: ZEISS Lumipan
das Liebste: LEITZ Panphot II, Ortholux
das Beste: ZEISS Axiomat

eine etwas umständliche Vorstellung: www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=28652.0

Peter V.

  • Global Moderator
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 15966
Re: Übergangsadapter für einen Senkrechttubus
« Antwort #4 am: April 17, 2017, 14:21:32 Nachmittag »
Hallo Wolfgang,

an einen Senkrechttubus hatte ich gar nicht gedacht. Dass es so etwas gibt, ist mir unebaknnt.

Ich denke, dass es einen Senkrechttubus nie für das OP gegeben hat. Allerdings kenne ich auch gar keinen Pol-Senkrechttubus, auch nicht für andere Leitz-Mikroskope. Aber ich kenne ja längst nicht alles.... Könntest Du mal ein Foto davon zeigen? Oder mir einfach per Mail schicken, wenn Dir das Einstellen im Forum zu mühsam ist? microman ät web punkt de. Mich würde einfach mal interessieren, welches Teil Du meinst.

Herzliche Grüße
Peter
« Letzte Änderung: April 17, 2017, 14:23:25 Nachmittag von Peter V. »
Bzgl. Netiquette: Heinrich Lübke, Bundespräsident 1959 - 1969: You can say you to me!
"Die Natur kennt keinen rechten Winkel" (Herbert Knebel)

Silber_und_Licht

  • Member
  • Beiträge: 491
Re: Übergangsadapter für einen Senkrechttubus
« Antwort #5 am: April 17, 2017, 16:04:56 Nachmittag »
Hallo Peter,

zumindest nach meinen Unterlagen hat es so etwas auch fürs Orthoplan gegeben - also den schlichten Senkrecht-Tubus. Den senkrechten Pol-Tubus (er scheint mir für das Dialux zu passen und einen Pol-Schrägtubus mono mit der gleichen Schwalbe habe ich auch noch, aber der ist ja wohl nichts Besonderes?) werde ich knipsen und Dir schicken. Ich muss sowieso noch ein paar andere Photozusagen erfüllen.

Liebe Ostergrüße vom

Wolfgang
"Du" fänd' ich ganz in Ordnung.

das Schönste: ZEISS Lumipan
das Liebste: LEITZ Panphot II, Ortholux
das Beste: ZEISS Axiomat

eine etwas umständliche Vorstellung: www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=28652.0

Peter V.

  • Global Moderator
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 15966
Re: Übergangsadapter für einen Senkrechttubus
« Antwort #6 am: April 17, 2017, 16:17:05 Nachmittag »
Hallo Wolfgang,

der monokulare Pol-Schrägtubus ist nix Besoderes. Einen Pol-Geradtubus und auch einen Geradtubus für das Orthoplan habe ich hingegen noch nie gsehen. Wäre nett, wenn Du die Seite aus Deinen Unetrlagen mal fotografierst und mir auch mailst.

Herzliche Grüße
Peter
Bzgl. Netiquette: Heinrich Lübke, Bundespräsident 1959 - 1969: You can say you to me!
"Die Natur kennt keinen rechten Winkel" (Herbert Knebel)