Autor Thema: Foto des Monats September 2017  (Gelesen 1654 mal)

Rawfoto

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 4084
    • Naturfoto-Zimmert
Foto des Monats September 2017
« am: November 11, 2017, 19:58:45 Nachmittag »
Guten Abend

Zwischen Messe und ins Bett fallen möchte ich Euch das Foto des Monats September nicht länger vorenthalten, unser Gratulation geht an Kurt der mir zu seiner Hornisse den folgenden Text für diesen Beitrag gesendet hat:

Das Bild ist:



Zum Beitrag geht es hier: https://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=29565.0

Die Pfefferminze (Mentha x piperita) im Garten, zieht viele unterschiedliche Insekten Arten an, dies zur Freude der Hornissen, denn sie jagen nach ihnen und transportieren sie in ihr Nest.
Ich vermute, dass es in der näheren Umgebung mehrere Hornissennester hatte, denn oft fand ich am Boden Hornissen die sich bekämpften und ebenfalls auch viele tote Exemplare.
Der Tisch war für mich somit reichlich mit frischen Objekten gedeckt.
Ich konnte deshalb mehrere Versuche mit einem passenden Hintergrund anstellen, so dass ich die Hornisse nicht mit Bildbearbeitung frei stellen musste.

Vollformat Kamera: NIKON D810, Balgen, Repro-Objektiv: Rodenstock APO-Rodagon N 50mm, 1:2.8 in retro, am Reproständer.
Abbildungsmassstab 2:1, Blende 5.6, ISO 64.
Mehrere Blitzgeräte mit gedrosselter Leistung, damit die Abbrennzeit kurz gehalten werden kann, es wurde ein weisses Schreibpapierblatt als Diffusor verwendet.
Stack aus 144 Bildern im Abstand von 0.06mm.
Die Kamera mit Balgen und Objektiv ist fest montiert, das Objekt wird mit dem Makroschlitten (StackShot Macro Rail) bewegt.


Die weiteren Bilder (August und Oktober) sind auch in Arbeit und es kommen in Kürze die weiteren Gewinner, jetzt ist es einmal an Euch Kurt zu gratulieren.

Liebe Grüße

Gerhard
« Letzte Änderung: November 12, 2017, 11:26:29 Vormittag von Peter V. »
Gerhard
http://www.naturfoto-zimmert.at

Rückmeldung sind willkommen, ich bin jederzeit an Weiterentwicklung interessiert, Vorschläge zur Verbesserungen und Varianten meiner eingestellten Bilder sind daher keinerlei Problem für mich ...