Autor Thema: Vespa crabro  (Gelesen 2358 mal)

Kurt Wirz

  • Member
  • Beiträge: 729
Vespa crabro
« am: September 01, 2017, 15:49:47 Nachmittag »
Hallo

Ich traue mich kaum, hier so wenig vergrösserte Bilder zu zeigen. :)
Ich wage es trotzdem.


2:1, Nikon D810, Rodenstock APO-Rodagon N 50mm, 1:2.8


2.5:1, Nikon D810, Rodenstock Rodagon 1:5.6, f = 105mm


3:1, Nikon D810, Rodenstock Rodagon 1:5.6, f = 105mm

Ich hoffe, die Betrachtung macht dennoch Spass.

Kurt
« Letzte Änderung: September 01, 2017, 18:17:29 Nachmittag von Kurt Wirz »
.
Meine Bilder entsprechen nicht immer exakt der Realität,
ich wünsche mir deshalb Betrachter, die auch unbelastet geniessen können.

http://www.focus-stacking.com

Stuessi

  • Member
  • Beiträge: 503
Re: Verspa crabro
« Antwort #1 am: September 01, 2017, 16:13:03 Nachmittag »
Hallo Kurt,

tolle Bilder!

Gruß
Rolf

Bernhard Lebeda

  • Member
  • Beiträge: 2592
Re: Verspa crabro
« Antwort #2 am: September 01, 2017, 16:18:18 Nachmittag »

Ich hoffe, die Betrachtung macht dennoch Spass.

Kurt

Ja aber hallo...und wie das Spaß macht. Tolle Makroaufnahmen sind das!!

Viele Mikrogrüße

Bernhard
Ich bevorzuge das "DU"

Vorstellung

Klaus Herrmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 12963
  • ∞ λ ¼
Re: Verspa crabro
« Antwort #3 am: September 01, 2017, 16:20:13 Nachmittag »
Hallo Kurt,

 da brauchst du dich nicht zu verstecken, die sind super!

Nur ein R hast du zu viel es ist die Vespa crabro
Mit herzlichen Mikrogrüßen

 Klaus


ich ziehe das freundschaftliche "Du" vor! ∞ λ ¼


Vorstellung: hier klicken

rekuwi

  • Member
  • Beiträge: 1985
Re: Verspa crabro
« Antwort #4 am: September 01, 2017, 17:51:08 Nachmittag »
Lieber Kurt,

irres Viech, wirklich tolle Bilder. Da gibts nichts zu meckern. Danke fürs Zeigen.

Herzliche Grüße
Regi

Reinhard

  • Member
  • Beiträge: 1075
  • C
    • Mikrochemie
Re: Vespa crabro
« Antwort #5 am: September 01, 2017, 18:35:32 Nachmittag »
Hallo Kurt,

wenn das, wie Du schreibst, "so wenig vergrößerte Bilder" sind, machst Du mir aber etwas Angst.
Was sind das denn dann für "Riesenviecher"?   :o :o :o
So oder so: tolle Bilder!

Reinhard
seit wann ist Kunst ein Fehler ?



-----------------------------------------------------
www.mikrochemie.net

Kurt Wirz

  • Member
  • Beiträge: 729
Re: Vespa crabro
« Antwort #6 am: September 01, 2017, 19:35:21 Nachmittag »
Hallo

Schön, dass die Hornisse gefällt, vielen Dank.
Klaus, ich hab das überzählige "r" weg retuschiert.
Reinhard, die Hornissen sind nun mal "Riesenviecher", ich hab da nix geschummelt.

Kurt
.
Meine Bilder entsprechen nicht immer exakt der Realität,
ich wünsche mir deshalb Betrachter, die auch unbelastet geniessen können.

http://www.focus-stacking.com

Diana1982

  • Member
  • Beiträge: 420
Re: Vespa crabro
« Antwort #7 am: September 01, 2017, 19:46:17 Nachmittag »
Ich bin mal wieder sprachlos ... und etwas neidisch  ;)
Richtig tolle Bilder!!!

LG Diana
Olympus SZX12
Leitz Orthoplan
Leitz Diavert
Zeiss KF2

Hier geht's zu meiner Vorstellung: http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=28786.0
Gerne per Du :-)

Heiko

  • Member
  • Beiträge: 2950
Re: Vespa crabro
« Antwort #8 am: September 01, 2017, 20:59:47 Nachmittag »
Hallo Kurt,

bessere Bilder dürften schwer zu finden sein. Gratulation.

Viele Grüße,
Heiko

Ronald Schulte

  • Member
  • Beiträge: 1641
    • De wereld onder de microscoop
Re: Vespa crabro
« Antwort #9 am: November 12, 2017, 08:24:28 Vormittag »
Kurt,

Gratuliere mit deine wahl und ja, da gibt es wenig mehr was man verbessern könnte, toll!

Grusse und mache weiter so, Ronald
Mikroskope:
2x Leitz Orthoplan (DL, DF, Phako, POL, AL-Fluoreszenz, AL-DIC und Diskussionseinrichtung).
Leica/Wild M715 Stereomikroskop.
Mikrotome:
A&O 820 Rotationsmikrotom.
LKB 2218 Historange Rotationsmikrotom.
Reichert Ultracut E Ultramikrotom.
LKB 7800 Glasmesser Brecher.

Diana1982

  • Member
  • Beiträge: 420
Re: Vespa crabro
« Antwort #10 am: November 12, 2017, 08:31:27 Vormittag »
Herzlichen Glückwunsch Kurt!

- Das erste Bild des Monats nach der Abstimmung, ob es überhaupt noch eins geben soll. -

Dein Bild ist einfach nur phantastisch!!!

LG Diana
Olympus SZX12
Leitz Orthoplan
Leitz Diavert
Zeiss KF2

Hier geht's zu meiner Vorstellung: http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=28786.0
Gerne per Du :-)

Herbert Dietrich

  • Member
  • Beiträge: 1828
Re: Vespa crabro
« Antwort #11 am: November 12, 2017, 09:16:18 Vormittag »

Ehre, wem Ehre gebührt!

Herzlichen Glückwunsch zum Foto des Monats, diese Bilder haben es verdient.

Grüße
Herbert

Levitron

  • Member
  • Beiträge: 18
  • Ort: Wien
Re: Vespa crabro
« Antwort #12 am: November 12, 2017, 17:07:21 Nachmittag »
Hallo Kurt,

herzlichen Glückwunsch zum Foto des Monats! Super Farben, tolle Beleuchtung, fabelhaftes Motiv! Gute Wahl zu einem rundherum gelungenen Foto.

Gruß
Johannes
Vorstellung: http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=29887.0

Ausrüstung:
 - Reichert Biovar
 - Canon EOS 700D

bernd552

  • Member
  • Beiträge: 283
Re: Vespa crabro
« Antwort #13 am: November 12, 2017, 17:13:10 Nachmittag »
Hallo Kurt,

an solchen Bildern erkennt man die Virtuosen hier im Forum!

Ein echter Blickfang sind Deine Aufnahmen.

LG
Bernd

Kurt Wirz

  • Member
  • Beiträge: 729
Re: Vespa crabro
« Antwort #14 am: November 13, 2017, 08:54:55 Vormittag »
Hallo

Es freut mich sehr, dass euch die Bilder gefallen.
Vielen Dank für die Anerkennung.
Sie sind das Produkt, eurer jahrelangen, geduldigen und kompetenten Beratung.
Man darf somit auch stolz auf das Forum und seine Mitglieder sein.

Alles Gute

Kurt
.
Meine Bilder entsprechen nicht immer exakt der Realität,
ich wünsche mir deshalb Betrachter, die auch unbelastet geniessen können.

http://www.focus-stacking.com