Autor Thema: Botanik: Die Löffelblättrige Sansevierie - Sansevieria concinna *  (Gelesen 1262 mal)

Fahrenheit

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 5543
    • Mikroskopisches Kollegium Bonn
Botanik: Die Löffelblättrige Sansevierie - Sansevieria concinna *
« am: November 01, 2017, 08:12:40 Vormittag »
Liebe Pflanzenfreunde,

diesmal gibt es hier keine Bilder zu sehen, sondern einen Link auf das Online-Magazin Sansevieria Online. Es beschäftigt sich mit der Gattung der Bogenhanfe (Sansevierien) und erscheint halbjährlich zum kostenlosen Download als PDF. Das neue Heft ist der Löffelblättrigen Sansevierie (Sansevieria concinna) gewidmet und ist heute erschienen.

Zur Homepage der Sansevieria Online

Was hat es damit auf sich? Ende des vergangenen Jahres wurde ich vom Redaktionsteam angesprochen und gefragt, ob ich nicht Lust hätte, ein mikroskopisches Portrait der Löffelblättrigen Sansevierie zu machen, einer Bogenhanf-Art, die bisher noch nicht in Gänze mikroskopisch dargestellt worden ist. Natürlich hatte ich Lust und die Arbeit an dem Artikel hat mich dann auch bis zum Spätsommer diesen Jahres beschäftigt.
Das Ergebnis findet ihr, neben vielen anderen Artikeln zu dieser sehr interessanten Pflanze, im neuen Heft Jahrgang 5 (2) 2017 der SO.

Auch hier noch einmal vielen Dank an die Redaktion für die Unterstützung bei der Erstellung des Berichts und die bereitgestellte Probenpflanze sowie den breiten Raum von immerhin 29 Seiten, den das mikroskopische Portrait in der neuen Ausgabe einnimmt (und ja, da gibt es dann wieder einige Bilder zu sehen ...  ;D ).
Weiterhin gilt mein Dank auch Rolf-Dieter, der mich in die Mikroskopie eingeführt hat und ohne dessen W3Asim - Färbungen die Erstellung der insgesamt rund 150 Präparate, die dem Artikel zu Grunde liegen, noch deutlich aufwändiger gewesen wäre. Nicht zuletzt möchte ich auch Detlef danken, der mich in die Geheimnisse der Botanik eingeweiht hat und so freundlich war, den Artikel Korrektur zu lesen.

Ich hoffe, Ihr habt bei der Lektüre der vorliegenden Ausgabe genau so viel Spaß, wie ich ihn beim Erstellen meines Artikels hatte und vielleicht wird ja der eine oder andere angeregt, einen Bogenhanf zu beherbergen oder er sieht eine seiner Topfpflanzen nun in einem anderen Licht.

Natürlich darf hier im Thread auch gerne über den Artikel diskutiert werden.

Allen herzliche Grüße
Jörg
« Letzte Änderung: November 01, 2017, 08:25:47 Vormittag von Fahrenheit »
Hier geht's zur Vorstellung: Klick !
Und hier zur Webseite des MKB: Klick !

Arbeitsmikroskop: Leica DMLS
Zum Mitnehmen: Leitz SM
Für draussen: Leitz HM

Herbert Dietrich

  • Member
  • Beiträge: 2016
Re: Botanik: Die Löffelblättrige Sansevierie - Sansevieria concinna *
« Antwort #1 am: November 01, 2017, 11:46:38 Vormittag »
Hallo Jörg,

herzlichen Glückwunsch zu dem hervorragenden Artikel.
Der ist ja ein Pflanzen-Anatomie-Buch in Kurzform. Der wird auf meinem PC abgespeichert.

Vielleicht lege ich mir auch noch eine "Schwiegermutter-Zunge" zu :)

Herzliche Grüße
Herbert

Fahrenheit

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 5543
    • Mikroskopisches Kollegium Bonn
Re: Botanik: Die Löffelblättrige Sansevierie - Sansevieria concinna *
« Antwort #2 am: November 02, 2017, 14:14:15 Nachmittag »
Lieber Herbert,

vielen Dank für Deinen netten Kommentar und das Lob! Es freut mich, dass Du den Artikel archivieren möchtest.

Die Herausforderung hier war, der Stammleserschaft der SO ein paar Grundlagen zur mikroskopischen Pflanzenanatomie mit zu geben, da viele sicher zum ersten Mal eine rein mikroskopische Darstellung einer Sansevierie mit vielen Schnittbildern zu sehen bekommen - ohne dabei allerdings zu sehr ins Detail zu gehen.

Herzliche Grüße
Jörg
Hier geht's zur Vorstellung: Klick !
Und hier zur Webseite des MKB: Klick !

Arbeitsmikroskop: Leica DMLS
Zum Mitnehmen: Leitz SM
Für draussen: Leitz HM