Autor Thema: REM: Zum aktuellen Thema Sternhaare/Deuzie ein paar Seesterne  (Gelesen 936 mal)

bernd552

  • Member
  • Beiträge: 441
REM: Zum aktuellen Thema Sternhaare/Deuzie ein paar Seesterne
« am: November 03, 2017, 16:54:56 Nachmittag »
Hallo in die Runde,

da es hier in den letzten Beiträgen um sternförmige Gebilde ging, möchte ich als Ergänzung ein Bild von meinem letzten Tauchgang (in die Mikrowelt) hier zeigen.
Aus versehen hatte ich die falsche Farbfilterfolie vor meinem Blitzlicht ;)



Ob Ihr wohl errät, wie tief ich hier abtauchen mußte?

LG
Bernd

Kurt Wirz

  • Member
  • Beiträge: 758
Re: REM: Zum aktuellen Thema Sternhaare/Deuzie ein paar Seesterne
« Antwort #1 am: November 03, 2017, 19:11:54 Nachmittag »
Hallo Bernd

Wenn der Rotanteil im Bild stimmt,
dann liegen die Sterne gleich unter der Wasseroberfläche! ..... ?

Kurt
.
Meine Bilder entsprechen nicht immer exakt der Realität,
ich wünsche mir deshalb Betrachter, die auch unbelastet geniessen können.

http://www.focus-stacking.com

Heiko

  • Member
  • Beiträge: 3339
Re: REM: Zum aktuellen Thema Sternhaare/Deuzie ein paar Seesterne
« Antwort #2 am: November 03, 2017, 20:22:44 Nachmittag »
Klasse Bernd!

Gruß, Heiko