Autor Thema: Konifer  (Gelesen 491 mal)

rhamvossen

  • Member
  • Beiträge: 1252
Konifer
« am: Mai 17, 2018, 12:18:18 Nachmittag »
Hallo,

Dieser Konifer (weiss Jemand welcher?) haben wir in unser Garten:





Ich habe ein bischen von die Blättern untersucht und das hat mir doch etwas überascht. Überascht war ich von die menge Stärke in die Zellen. Auch Calciumoxalat ist genug da.





Und die Sekundärwanden der Zellen sind sehr dick:



Vielleicht können die Botaniker unter uns noch etwas dazu sagen. Vielen Dank und beste Grüsse,

Rolf


Herbert Dietrich

  • Member
  • Beiträge: 1722
Re: Konifer
« Antwort #1 am: Mai 17, 2018, 17:12:28 Nachmittag »
Hallo Rolf,

ich tippe auf Hiba-Lebensbaum,  Thujopsis dolabrata
schau mal bei Google

Herzliche Grüße

Herbert

Fahrenheit

  • Global Moderator
  • Member
  • Beiträge: 5177
    • Mikroskopisches Kollegium Bonn
Re: Konifer
« Antwort #2 am: Mai 18, 2018, 07:32:26 Vormittag »
Lieber Rolf, lieber Herbert,

leider kenne ich die Pflanze nicht, aber ich denke, dass es kein Hiba-Lebensbaum ist, die Blattform passt m.E. nicht.

Schaut mal hier: http://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=10616.0.
Die Unterseite der Blätter müsste zumindest charakteristisch weiß beschlagen sein ...

Herzliche Grüße
Jörg
Hier geht's zur Vorstellung: Klick !
Und hier zur Webseite des MKB: Klick !

Arbeitsmikroskop: Leica DMLS
Exkursionsmikropskop: Leitz HM

liftboy

  • Member
  • Beiträge: 3148
  • don´t dream it, be it!
    • mikroskopfreunde-nordhessen
Re: Konifer
« Antwort #3 am: Mai 18, 2018, 10:11:22 Vormittag »
Hallo erstmal,

nachgeblättert und gefunden :-)
Thuja standishii (Japanischer Lebensbaum)
Blatt, Blüte und Wuchsform stimmen überein.
Quelle:
Das Kosmos Buch der Bäume. Roger Phillips, ISBN 3-440-04898-5

Grüße
Wolfgang

Herbert Dietrich

  • Member
  • Beiträge: 1722
Re: Konifer
« Antwort #4 am: Mai 18, 2018, 10:36:18 Vormittag »
Lieber Rolf, lieber Jörg, lieber Wolfgang,

ich habe ja geschrieben "ich tippe auf Hiba", und habe Rolf empfohlen danach zu googeln, da ich mir nicht sicher bin.
Ich habe Hiba im Garten, leider kenne ich den Baum in dieser Größe nicht. Anhand des Bildes eines Zweiges, (Oberseite?)
ist eine Bestimmung schwierig. Wir hatten hier im Forum schon mal einen Bestimmungsversuch mit unterschiedlichen Meinungen.
Vielleicht hilft dieser Link Rolf bei der endgültigen Bestimmung weiter: 
https://www.baumkunde.de/baumbestimmung/nadelhoelzer/bestimmung-nadeln-schuppen/Seite1


Herzliche Grüße
Herbert


rhamvossen

  • Member
  • Beiträge: 1252
Re: Konifer
« Antwort #5 am: Mai 18, 2018, 14:41:35 Nachmittag »
Hallo an Allen,

Vielen Dank das ihr versucht habt den Baum zu bestimmen und Dank für die Links und Informationen. Ich werde noch mal genau schauen wie die Blätter (unter und Obenseite) aussehen. Beste Grüsse,

Rolf
« Letzte Änderung: Mai 18, 2018, 14:43:23 Nachmittag von rhamvossen »