Autor Thema: Färbung mit Myrthilin auch bei zoologischen Präparaten ?? (MK/MKP-Färbung)  (Gelesen 395 mal)

hebi19

  • Member
  • Beiträge: 683
  • Liebhaber und Fan der Mikroskopie
Hallo Mikro-Freunde

Zur Myrthilin-Färbung hat Hr. Heim, der "Vater der safeline" hier im Forum vor einigen Jahren ja schon etwas geschrieben:

https://www.mikroskopie-forum.de/index.php?topic=18846.msg145150#msg145150

Ich habe die MK/MKP-Färbung noch nicht probiert. Bei morphisto u.a. wird sie "für botanische Obejkte" angeboten. Meine Frage ist, ob sie sich auch für zoologische Objekte eignen würde??  Hat das schon jemand probiert oder hat anderes Hintergrundwissen??

Edit:  Rechtschreibung
« Letzte Änderung: Oktober 31, 2021, 17:45:30 Nachmittag von hebi19 »
Grüße von
Martin alias hebi19

Motic BA-300, div Lomo, Stereo-Mikroskop noname