Hauptmenü

bitte löschen, danke !

Begonnen von Adalbert, Juni 02, 2018, 16:31:26 NACHMITTAGS

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Adalbert

bitte löschen, danke !

ds0511

Hallo Adi,

ich konnte erstmal nur eine Beobachtung machen nämlich, dass ich Deine Aufnahme extrem gelungen finde. Einfach super.

Selbst habe ich mich in diesem Metier noch nicht bewegt, so dass ich inhaltlich nichts Erkleckliches beitragen kann.

Viele Grüße
Detlef

Bernhard Lebeda

Zitat von: ds0511 in Juni 02, 2018, 16:45:46 NACHMITTAGS
Hallo Adi,

ich konnte erstmal nur eine Beobachtung machen nämlich, dass ich Deine Aufnahme extrem gelungen finde. Einfach super.



...äh schöner hätte ich es nicht sagen können, ich versuche gerade meine Kinnlade wieder hoch zu bekommen!!

Fantastische Aufnahmen!

Viele Mikrogrüße

Bernhard
Ich bevorzuge das "DU"

Vorstellung

plaenerdd

Hallo ADi,
tolle Einblicke oder besser "Aufblicke"?! Mir ist aufgefallen, dass einige Auge beim Skrollen der Bilder durch die Zeilenteilung des Bildschirms wieder zu leben beginnen. beim Bild 4, der Fliege ganz besonders. Geht es anderen auch so? Hängt warscheinlich auch vom verwendeten Bildschirm ab. Das Einzelauge sehe ich hingegen eher nicht als Trichter.
LG Gerd
Fossilien, Gesteine und Tümpeln mit
Durchlicht: Olympus VANOX mit DIC, Ph, DF und BF; etliche Zeiss-Jena-Geräte,
Auflicht: CZJ "VERTIVAL", Stemi: MBS-10, CZJ SMXX;
Inverses: Willovert mit Ph

Alex H.

Hallo ADi,

unheimlich schöne Aufnahmen!

Ganz besonders gefallen mir die Bilder vom Marienkäfer und von der Wanze. Sowas schönes könnte sich kaum ein Desinger ausdenken.

Grüße
Alex
Botanik, vorrangig heimische Wildpflanzen, die Morphologie der Sporen, Pollen, Blüten, Früchte und Samen, Blütenökologie, Kryptogamen im Allgemeinen;
Stereolupe: optimiertes LZOS MBS-10; Mikroskop: gut ausgestattetes LOMO Biolam;

Alex H.

Hallo ADi,

ich hab' selten so scharfe und brillante Insekten-Fotos gesehen. Daumen hoch!

Grüße
Alex
Botanik, vorrangig heimische Wildpflanzen, die Morphologie der Sporen, Pollen, Blüten, Früchte und Samen, Blütenökologie, Kryptogamen im Allgemeinen;
Stereolupe: optimiertes LZOS MBS-10; Mikroskop: gut ausgestattetes LOMO Biolam;

plaenerdd

Hallo Adi,
bei den großen und sehr glänzenden Augen der Spinne ist es schon sehr schwer die Spiegelung des Fotoaufbaues aus den Oberflächen fern zu halten...
LG Gerd
Fossilien, Gesteine und Tümpeln mit
Durchlicht: Olympus VANOX mit DIC, Ph, DF und BF; etliche Zeiss-Jena-Geräte,
Auflicht: CZJ "VERTIVAL", Stemi: MBS-10, CZJ SMXX;
Inverses: Willovert mit Ph