Autor Thema: Phaco und DIK  (Gelesen 329 mal)

luxikon

  • Member
  • Beiträge: 70
Phaco und DIK
« am: März 28, 2020, 18:23:23 Nachmittag »
Hallo zusammen,

man kann mit einem Leitz DIK-Kondensor außer den DIK-Objektiven auch zwei Phacoobjektive (10x o. 16x und 25x o. 40x) einsetzen . Mein Ortholux II hat die TL 170.
Bei der DL Mikroskopie kann man für dieses Mikroskop auch 160er Objektive nehmen, wenn sie 16x oder mehr vergrößern. Trifft das auch auf die Phacoobjektive zu?
Herzliche Grüße
Klaus

JB

  • Member
  • Beiträge: 2981
Re: Phaco und DIK
« Antwort #1 am: März 28, 2020, 23:50:48 Nachmittag »
Hallo Klaus,

Ja, von der Tubuslaenge her trifft das auch auf die "Phaco"-Objektive zu.

Die Phasenringdurchmesser sind meines Wissens auch kompatibel.

Beste Gruesse,

Jon